Anzeige | Werbung Lifestyle Reading List

VOGUE – Das Malbuch Vol. 1 & Vol. 2 von Iain R. Webb

Vogue - Das Malbuch Rezension

{Anzeige} VOGUE – Das Malbuch ist für Malbuch- wie auch Modefans gleichermaßen interessant. Der wahnsinnige Erfolg der ersten Auflage führte dazu, dass es mit Vol. 2 bereits einen wunderschönen Nachfolgeband gibt.

Anzeige – Die Malbücher wurden mir als Rezensionsexemplar von Randomhouse kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Buchkritik wurde dadurch nicht beeinflusst und ist meine persönliche Meinung

Allgemeines über VOGUE – Das Malbuch

Die Vogue ist eins meiner liebsten Magazine. Auch wenn ich mir die meisten Dinge und schönen Sachen nicht leisten kann, inspiriert mich die Vogue ungemein. Ich blättere unheimlich gerne durch die aktuellen Beauty- und Fashiontrends. Meine Oma malt gerne, was ich dir bereits verraten habe. Daher war es naheliegend, dass ich ihr die Bücher zum Ausmalen überlasse. Ich finde, sie hat es richtig toll gemacht!

Die Malbücher laden uns im Grunde genommen dazu ein, kreativ zu sein. Warum nicht auch die Seiten mit Stoffstücke oder Perlen bekleben? Oma malt viel lieber, aber mich juckt es in den Fingern, nicht noch zusätzlich meine Bastelleidenschaft einfließen zu lassen.

VOGUE – Das Malbuch Vol. 1

VOGUE – Das Malbuch von Iain R. Webb (Verlag: Prestel*), Originaltitel: VOGUE Colouring Book (Originalverlag: Ostopus Publishing), gebundenes Buch, Broschur mit Schutzumschlag, 96 Seiten, circa 12,95 Euro, erschienen am 21. März 2016

Die erste Ausgabe widmet sich mit insgesamt 90 handgezeichnete Illustrationen den 50er-Jahren. Die Zeichnungen sind den Fotos aus den VOGUE-Heften der 50er-Jahre nachempfunden und nehmen uns auf eine kleine Zeitreise mit. Die elegante Mode ist wirklich schön anzusehen!

Vogue - Das Malbuch erste Ausgabe 50er Jahre

VOGUE – Das Malbuch Vol. 2

VOGUE – Das Malbuch Vol. 2 von Iain R. Webb (Verlag: Prestel*), Originaltitel: Vogue Goes Pop Colouring Book (Originalverlag: Octopus Publishing), Gebundenes Buch, Broschur mit Schutzumschlag, 96 Seiten, circa 12,95 Euro, erschienen am 17. Februar 2017

Nach dem mega Erfolg der ersten Ausgabe widmet sich Vol. 2 den 60er Jahren. Diverse Modefotos aus der britischen Vogue der 60er Jahre sind die Vorlage der Illustrationen von Ian R. Webb. Der Nachfolgeband steht dem ersten in nichts nach.

Vogue - Das Malbuch Vol. 2 60er Jahre

Fazit

Ausmalen für Erwachsene ist ein richtiger Trend geworden, den ich dessen ungeachtet tatsächlich in meinem Umfeld beobachte. So ganz bin ich noch nicht auf den Zug aufgesprungen. Bei den Vogue Malbüchern finde ich es als Modefan toll, dass die Illustrationen uns auf eine kleine Zeitreise mitnehmen und es dazu auch entsprechende Hintergrundinformationen gibt. Die Stiltipps von damals sind wirklich inspirierend. Somit sind die Malbücher nicht nur schön oder für kreative Zwecke gedacht. Ich empfinde sie gleichermaßen informativ.

Hast du schon von den kreativen Malbüchern für Erwachsene gehört?
Sind solche Malbücher etwas für dich oder findest du sie eher weniger interessant?

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    maya
    9. Juni 2017 at 9:27

    ich habe ein Malbuch von meinen Kindern zum Muttertag bekommen. lauter coole Muster zum ausmale. ich finde es super und es entspannt mich total!

    • Reply
      Saskia
      9. Juni 2017 at 19:01

      Ich höre von so vielen in meinem Umfeld (nicht nur meine Oma malt), dass es gut zum abschalten und entspannen ist. Ich muss es unbedingt mal für mich selbst ausprobieren.

  • Reply
    Doris
    9. Juni 2017 at 9:43

    Die Malbücher sind wirklich toll, auch wenn ich ausmalen eher langweilig finde. Aber sie haben echt schöne Motive!

    • Reply
      Saskia
      9. Juni 2017 at 19:02

      Hmm. Langweilig an sich finde ich es nicht. Man kann die Bücher ja nicht nur ausmalen, sondern auch schön bekleben etc. – es kann also sehr kreativ sein und kreative Sachen machen mir eigentlich viel Spaß. Ich weiß auch nicht, warum ich selbst es noch nicht probiert habe. Gerade bei den Vogue Malbüchern, die auch modisch betrachtet tollen Input liefern.

  • Reply
    Melanie
    9. Juni 2017 at 14:06

    Wow, was für tolle Malbücher! Die Review ist ja richtig toll, liebe Saskia! Ich bestelle mir jetzt erstmal das erste Malbuch :-*

    Melanie

    • Reply
      Saskia
      9. Juni 2017 at 19:02

      Danke! Beide Malbücher sind gleichermaßen schön, aber ich würde wohl auch erst einmal mit Teil 1 anfangen 🙂 Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit!

  • Reply
    Andrea
    10. Juni 2017 at 13:21

    Das Buch ist ja total süß, super Idee!

    Liebst,
    Andrea

  • Reply
    amely rose
    11. Juni 2017 at 8:50

    Ach ich wusste gar nicht, dass es solche Malbücher gibt.
    An sich ist mein Tag immer so vollgepackt, dass ich für solche Bücher keine Zeit habe.
    Aber andererseits ist das eine super Entspannung.
    Muss ich unbedingt mal probieren.

    alles Liebe deine Amely Rose

    • Reply
      Saskia
      11. Juni 2017 at 12:38

      Ich wusste, dass es welche gibt. Meine Oma hat ja auch vorher schon gemalt. Als die die von der Vogue entdeckt habe, war ich auch völlig begeistert.

  • Reply
    Jana / Schwesternduett
    11. Juni 2017 at 19:40

    Malbücher für Erwachsene kenne ich – ich habe selber eines zu Hause. Allerdings beinhalten sie ja meistens diverse Muster, Blumen etc., die an Mandalas erinnern. Von dem Vogue Malbuch habe ich noch nie gehört, aber es ist auf jeden Fall eine tolle Alternative bzw. Abwechslung zu den vorher genannten „Standard“-Malmotiven!

    • Reply
      Saskia
      12. Juni 2017 at 6:47

      Genau das finde ich auch sehr schön. Ich kenne sonst auch nur Malbücher mit Mandalas, Blumen etc. und dieses hier ist dann doch ganz anders.

  • Reply
    Laura
    11. Juni 2017 at 21:28

    Malbücher für Erwachsene finde ich ab und zu super entspannend, aber meistens nehme ich mir nicht die Zeit für sowas 😀
    Liebe Grüße,
    Laura

    • Reply
      Saskia
      12. Juni 2017 at 6:47

      Das ist wohl mein Problem. Bisher habe ich mir auch noch nicht die Zeit genommen.

  • Reply
    Melina
    12. Juni 2017 at 11:51

    Das sieht echt toll aus ♥ Ich male unglaublich gerne und habe als Kind auch so gerne Malbücher gekauft 🙂
    Liebst, Melina

    • Reply
      Saskia
      12. Juni 2017 at 16:07

      Als Kind habe ich auch gerne in Malbüchern ausgemalt. Ich muss mir unbedingt mal die Zeit nehmen und mit Omi mal zusammen malen. Sie hat zumindest schon einmal sämtliche Stifte und Farben daheim.

  • Reply
    Tina Carrot
    24. Juni 2017 at 23:19

    Hallo liebe Saskia,

    eventuell bin ich ein richtiger Freak, jedoch muss ich sagen, dass ich ein absoluter Fan dieser Ausmalbücher bin beim Lesen deines Beitrags gleichzeitig traurig darüber bin, dass ich mir bisher doch keins gekauft habe.

    Ich male nämlich richtig gern und stolpere wirklich JEDES Mal über diese Art Bücher, und trotzdem kaufte ich nie eins, da ich mir immer dachte, dass ich doch dafür sowieso keine Zeit habe. Vielleicht sollte ich dem mal entgegen treten und es trotzdem mal versuchen. 🙂

    Für mich kämen dann nämlich auch nur die Vogue-Bücher in Frage, weil ich es wirklich hübsch anzuschauen finde und so wie ich es gerade sehe, gibt es jeweils auch immer Text dazu, das finde ich super. Mir gefällt übrigens der zweite Band ein wenig besser als der erste Band! Da werde ich wohl nächste Woche noch einmal in die Mayersche gehen müssen. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      25. Juni 2017 at 19:16

      Ich werde es mal versuchen, wenn unser Balkon wieder genutzt werden kann. Das ist sicher total entspannend. Ich finde auch gerade die Vogue-Malbücher spannend. Die Motive sind wunderschön und die Sache mit dem Text ist wirklich toll.

    Schreibe einen Kommentar zu Laura Cancel Reply