Anzeige | Werbung Beauty Products & Reviews

Vegan Beauty Basket aus Berlin

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Blog Review

Anzeige – Das Vegan Beauty Basket* aus Berlin ist die etwas andere Beautybox. Alle Beautyprodukte sind 100% vegan und tierversuchsfrei. Nicht nur diese Tatsache macht das Vegan Beauty Basket besonders! Mir wurde die aktuelle Novemberbox zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Folgenden erfährst du, ob mich das Konzept und die Produkte der Box überzeugen konnten.

Das Konzept und die Besonderheiten

Jede Box beinhaltet mindestens fünf vegane und tierversuchsfreie Produkte. Die meisten Produkte haben überdies ein Bio-Zertifikat. Mit dabei sind Beautyprodukte, die in Deutschland nur schwer zu bekommen sind als auch Produkte von regionalen Familienunternehmen. Dadurch wird eine spannende Auswahl sichergestellt. Es wird großen Wert auf handgemachte Erzeugnisse gelegt.

Was ich persönlich besonders schön finde, ist die Besonderheit, dass das Vegan Beauty Basket zum Teil personalisiert werden kann. Mir ist nicht bekannt, dass dies bei anderen Boxen möglich ist. In dem Newsletter werden den Abonnenten vorab die Optionen vorgestellt. In meinem Fall konnte ich beispielsweise den Lidschatten von PuroBio (eine Kosmetikmarke aus Italien) personalisiert auswählen und mir meine Lieblingsfarbe aus insgesamt 9 Farben aussuchen.

Die Lieferung, Kosten und verschiedenen Abomodelle

Die Vegan Beauty Baskets werden nicht monatlich, sondern nur alle zwei Monate versendet. Weihnachten und Valentinstag gibt es jeweils eine Special-Edition, die separat bestellt werden kann. Die limitierte Weihnachtsbox ist jetzt schon ausverkauft. Die Lieferung erfolgt immer Mitte des aktuellen Monats. Die Novemberbox ist am 18.11. bei mir angekommen.

Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist kostenlos. Die Box wird gegen eine Pauschale auch nach Österreich (+15,90 Euro) und in die Schweiz (+26,90 Euro) geliefert. Soll die Lieferung in ein anderes EU-Land erfolgen, muss dies individuell angefragt werden. Ich vermute allerdings, dass dies zu kostspielig sein wird.

Die Box kann einmalig für 27,90 Euro ausprobiert werden. Der Benefit, dass keine Verpflichtung eingegangen wird, wird leider etwas geschmälert, denn die Produkte können von der jeweiligen Ausgabe abweichen. Zudem profitieren einmalige Tester nicht von den Auswahlprodukten. Die Probierbox ist die teuerste Variante. Das 1er-Boxenabo, bei dem dir alle 2 Monate eine Box zugestellt wird, kostet 24,90 Euro pro Box. Bei dem 3-Boxenabo kostet eine Box 23,30 Euro. Beide Varianten müssen gemäß der AGB gekündigt werden, falls das Abo beendet werden soll.

Der Warenwert der Box bewegt sich zwischen 50 und 100 Euro und übersteigt somit den Kaufpreis (zumindest, wenn man nicht in der Schweiz wohnt).

Vegan Beauty Basket Novemberbox

Mir wurde die Novemberbox mit insgesamt fünf Produkten und einer Produktprobe zum ausprobieren kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Warenwert beläuft sich auf rund 75,00 Euro. Wer mich kennt der weiß, dass mich Beautyboxen nur schwer überzeugen können. Anfangs war ich sekeptisch, aber gleichzeitig auf den Inhalt gespannt. Ob ich alle Produkte am Ende des Tages gut gebrauchen kann erfährst du folglich, denn nun kommen wir zum Inhalt der Novemberausgabe!

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox

PUROBIO – Lidschatten 2.5 g | UVP 6,99 Euro

Das ist der oben erwähnte Biolidschatten, dessen Farbe personalisiert ausgesucht werden konnte. Das erste Produkt war somit keine Überraschung, aber ich bin froh, dass ich die Farbe selbst wählen konnte. Ich habe mich für die Nuance „dove grey“ entschieden.

Ich bin überrascht, wie gut der Lidschatten pigmentiert ist. Gleichzeitig lässt er sich mit einem entsprechenden Pinsel auch für ein dezentes (Tages-)Make-up gut verblenden. Der matte Lidschatten hat eine weiche und seidige Textur und entspricht der Produktbeschreibung. Einzig allein die Verpackung sagt mir nicht sonderlich zu. Die Pappverpackung entspricht nicht meinem Geschmack, wobei mir wichtiger ist, dass der Inhalt toll ist.

www.purobiocosmetics.it

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Purobio Lidschatten Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Purobio Lidschatten

MOA – Fortifying Green Bath Potion 100 ml | UVP 30,50 Euro

Das teuerste Produkt der Box ist das Badeöl von der englischen Manufaktur MOA. Ein Kräuterbad, welches auch als wohltuendes Fußbad genutzt werden kann. Es enthält Pfefferminz-, Fenchel-, Zucker-Birke- und Tannennadelöl. Ein wenig erinnert mich der Duft an das Erkältungsbad von tetesept.

Für die kalte Jahreszeit ein praktisches Produkt, welches ich gut gebrauchen kann. Ich gehe zwar nicht jeden Tag in die Badewanne, aber 1 x pro Woche gönne ich mir schon ein Entspannungsbad. Mit 2-3 Verschlusskappen pro Vollbad ist es außerdem ergiebig. Weil ich mir selbst sicher kein so teures Badeöl gönnen würde, habe ich mich zusätzlich darüber gefreut.

www.moa.london

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Moa Badeöl Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Moa Badeöl

CREMEKAMPAGNE – Hyaluron Fluid Unkons 30 ml | UVP 11,90 Euro

Eine intensive Feuchtigkeitspflege einer Berliner Manufaktur. Die gelbliche Creme schützt mit Lecithin, Jojoba- und Aprikosenkernöl die Haut vor Wasserverlust. Von diesem Produkt habe ich zuerst nicht viel erwartet. Umso mehr freut es mich, dass es mich doch überzeugen konnte.

Das Hyaluronfluid zieht richtig schnell ein und hinterlässt absolut gar keinen Fettfilm. Den Duft würde ich als neutral beschreiben, denn es riecht irgendwie gar nicht. Außerdem gefällt mir der hygienische Pumpspender sehr gut. Ein Pumpstoß reicht für das gesamte Gesicht vollkommen aus. Ich benutze es zudem gerne für den Hals und das Dekolleté.

Beim Verwenden habe ich ein gutes Gefühl. Die Produkte kommen ohne PEGs, Paraffine, Mineralöle, Farbstoffe und synthetische Duftstoffe aus. Neben den den Pflegeprodukten fürs Gesicht, die sogar individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können, gibt es Körperpflegeprodukte, Haarpflege, Produkte für die Hände, Lippenstifte, Pflanzenöle und Düfte.

www.cremekampagne.de

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Cremekampagne Hyaluronfluid Unkons

EXURBE COSMETICS – Let it grow 11 ml | UVP 16,00 Euro

Exurbe stellt unter dem Motto “vegan beauty” komplett tierleidfreie Kosmetik her. Keine Tierversuche und keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs! Bei dem Lack handelt es sich um eine Pflegekur für die Nägel. Die vegane Antwort auf handelsübliche Pflegelacke. Ich habe ihn bis jetzt noch nicht ausprobiert.

EDIT: Der Duft hat mich im ersten Moment allerdings geschockt. Die Nagelpflege riecht sehr streng. Mit dem breiten Pinsel lässt sich der Lack einfach auftragen. Ich habe gemäß der Produktbeschreibung zwei Schichten lackiert. Die Nägel glänzen nach dem Auftragen richtig schön. Rund zwei Stunden nach dem lackieren bin ich ins Bett. Am nächsten Morgen sah das Ergebnis leider gar nicht gut aus. Der Lack ist wohl nicht richtig durchgetrocknet. Ich werde es demnächst noch einmal mit nur einer dünnen Schicht versuchen. Ansonsten finde ich, dass die Nagelpflege doch schneller trocknen müsste.

www.exurbecosmetics.com

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Exurbe Cosmetics Nagelpflege

SEIFENDEALER – WhippedShea 30 g | UVP 9,99 Euro

Im ersten Moment wusste ich nicht was ich mit aufgeschlagener Sheabutter anfangen soll. Die Creme kann vielseitig angewendet werden und sich für das Gesicht als auch für den Körper geeignet. Empfohlen wird ebenso die Anwendung auf narbigem Gewebe oder frischen Tattoos.

Das Döschen ist relativ klein. Wenn man es für größere Flächen einsetzt, dann ist es sicher ganz fix aufgebraucht. Nichtsdestotrotz mein Lieblingsprodukt im Vegan Beauty Basket! Die Konsistenz ist richtig schön fluffig und die Haut nach dem Auftragen weich.

Mir würde es gut gefallen, wenn das Produkt in einer größeren Menge bestellt werden könnte. Die 30 g Dose ist doch relativ klein und sicher schnell aufgebraucht.

www.seifendealer.com

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Seifendealer Wippedshea aufgeschlagene SheaButter Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox Seifendealer Wippedshea aufgeschlagene SheaButter

M PICAUT – Exfolianting Peel Mask 10 ml | Probe (50 ml | 39,95 Euro)

Das sechste enthaltene Produkt ist eine kleine Probe. Eine Gesichtsmaske mit Mikrokugeln, die für ein sanftes Peeling sorgen. Die Peelingkugeln aus Jojoba sind sehr sanft. Enthalten sind natürliche Vitamine und Mineralstoffe aus zertifizierten Bio-Inhaltsstoffen. Die Probe reicht für circa zwei Anwendungen.

Ich habe mich mal schlaugemacht was die Full Size kostet. Der Preis ist schon echt hoch, aber dafür bekommt man ein Produkt mit tollen Inhaltsstoffen. Den Peelingeffekt würde ich als schonend und sanft beschreiben. Daher ist es sicher prima Produkt für empfindliche Hauttypen.

Vegan Beauty Basket aus Berlin Novemberbox M Picaut Exfoliating Peel Mask

Mein Fazit über das Vegan Beauty Basket

Ich selbst bin keine Veganerin. Von der Ernährung her nicht und auch meine Beautyprodukte sind nicht ausschließlich vegan. Ich greife eher zufällig mal zu veganen Produkten wie bei meinen letzten Beauty Favoriten im Oktober. Das soll allerdings nicht heißen, dass ich Tierversuche gut finde oder mir Inhaltsstoffe völlig egal sind! Ich höre auf meine Haut und schaue was ihr gefällt und was nicht.

Das Vegan Beauty Basket hat mich unter dem Strich überzeugt. Das Konzept, mit der Möglichkeit ein Produkt personalisiert zu erhalten, gefällt mir. Des Weiteren bin ich mit der Produktauswahl in der Novemberbox durchaus zufrieden. Ich habe Marken kennengelernt, auf die ich sonst nicht aufmerksam geworden wäre. Ich bin mir dahin gehend unsicher, ob es nur mir so geht, da ich nicht unbedingt nach veganen Produkten Ausschau halte.

Die Abobedingungen empfinde ich als fair, denn das Abo kann relativ fix gekündigt werden. Schade ist nur, dass zum jetzigen Zeitpunkt die aktuelle Novemberbox wie auch die Weihnachtsbox nicht mehr bestellt werden können. Wer jetzt bestellt, der sichert sich das Januar Basket*. Da die Box nur alle zwei Monate erscheint, relativiert sich der hohe Preis.

Hast du schon von dem Vegan Beauty Basket gehört? Was sagst du zu dem Konzept und dem Inhalt der Novemberbox? Kanntest du die vorgestellten Produkte bereits? Wäre eine solche Beautybox etwas für dich?

 

* In freundlicher Zusammenarbeit mit Vegan Beauty Basket

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Sarah
    23. November 2016 at 7:31

    DAs sieht echt gut aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Reply
    Kristine von Stiny-Style
    23. November 2016 at 9:39

    Eine interessante Box. Ich kenne auch keine der enthaltenen Marken. Scheint aber echt gut zu sein. Wenn ich die Wahl habe greife ich auch zu Tierversuchsfreien Produkten. Leider ist das nie deutlich ersichtlich.

    • Reply
      Saskia
      23. November 2016 at 16:43

      Das finde ich auch. Es ist wohl wirklich nicht deutlich genug gekennzeichnet. Aber niemand würde wohl auf sein Produkt schreiben, dass es vorher an Tieren getestet wurde. Dafür beschäftige ich mich vielleicht auch zu wenig mit dem Thema. Es gibt sicher Zertifikate/Siegel, auf die besser geachtet werden kann. Für mich wäre es ohne so eine Box auf jeden Fall total schwierig entsprechende Produkte zu finden.

  • Reply
    Andrea
    23. November 2016 at 11:22

    Ein super Konzept, find ich klasse!

    • Reply
      Saskia
      23. November 2016 at 16:43

      Dem schließe ich mir an. Das Konzept ist toll 🙂

  • Reply
    Imran
    23. November 2016 at 12:32

    sieht nach echt coolen Produkten aus!

    Liebe Grüße

    • Reply
      Saskia
      23. November 2016 at 16:44

      Bis auf den Nagelpflegelack habe ich sie ja schon alle probiert und kann nicht meckern.

  • Reply
    Fiona
    23. November 2016 at 18:36

    Die Box sieht echt toll aus. Ich mag das Design der Produkte auch total gerne 🙂
    Liebe Grüße, Fiona

    • Reply
      Saskia
      23. November 2016 at 19:58

      Das finde ich auch. Ich bin auf jeden Fall zufrieden und habe die Box gerne ausprobiert.

  • Reply
    amely rose
    23. November 2016 at 18:49

    das ist wirklich ein tolles Konzept, finde ich toll 😀

    • Reply
      Saskia
      23. November 2016 at 19:58

      Freut mich, dass es dir auch so gut gefällt 🙂

  • Reply
    Carrie
    24. November 2016 at 6:57

    Wow großartiger Beitrag. Sieht toll aus.

    • Reply
      Saskia
      24. November 2016 at 20:57

      Danke, Carrie.

  • Reply
    Jana
    24. November 2016 at 9:21

    Da sind echt schöne Produkte bei! Und ich finde das Konzept wirklich gut, so lernt man auch mal neue Marken kennen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Reply
      Saskia
      24. November 2016 at 20:58

      Auf jeden Fall. Ich habe heute auch endlich den Lack ausprobiert. Aufgetragen duftet er gar nicht so streng und die Nägel sehen schön gepflegt aus. Die Box war auf jeden Fall eine positive Überraschung für mich.

  • Reply
    Cyra
    24. November 2016 at 21:40

    Eine echt tolle Box !!

    Liebe Grüße
    Cyra

    • Reply
      Saskia
      25. November 2016 at 5:15

      Das finde ich auch 🙂

  • Reply
    Treurosa
    24. November 2016 at 22:16

    Wirklich eine schöne Box für Veganer. Ich persönlich finde vor allem den Lidschatten gut. Dachte nicht, dass der so gut pigmentiert ist 🙂 Schöner Beitrag!

    LIebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      25. November 2016 at 5:15

      Ich finde auch, dass sie für „nicht Veganer“ ganz gut geeignet ist. Die Box schließt ja niemanden aus.

  • Reply
    Aurica
    24. November 2016 at 23:56

    Klingt echt super!

  • Reply
    Jana
    26. November 2016 at 16:54

    Den Ansatz der Box finde ich super – mit meiner sensiblen Haut würde ich sie aber wahrscheinlich nicht abonnieren, weil ich Sorge hätte, dass Produkte enthalten sind, die ich nicht vertrage.

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      26. November 2016 at 18:22

      Das ist wohl immer schwierig. Es gibt zumindest immer ein Prospekt mit dabei mit dem man direkt die Inhaltsstoffe überprüfen kann. Aber das wäre ja auch blöd, wenn dann doch Sachen dabei sind, die du nicht verträgst.

  • Reply
    Laura
    22. Februar 2017 at 9:45

    Das sieht ja nach einer Menge toller Produkte aus! Besonders das Badeöl und die Maske würde ich gerne mal probieren. Hab eine wunderbare Woche! xo Laura

    • Reply
      Saskia
      22. Februar 2017 at 16:20

      Dankeschön. Mir haben beide Produkte sehr gut gefallen 🙂

  • Reply
    amely rose
    30. März 2017 at 8:43

    ach so schön 😀
    Mit Beaty und Boxen kriegt man mich immer,
    aber vegane Kosmetik ist da noch Mal das „i“-Tüpfelchen.
    Tolle Produkte.

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    • Reply
      Saskia
      30. März 2017 at 16:46

      Mich eigentlich nicht. Ich bin froh, dass ich die Box und die Marken kennenlernen durfte.

    Leave a Reply