Fashion On my radar

Trend du jour: Korbtaschen á la Jane Birkin Basket

Korbtaschen á la Jane Birkin Basket

Die It-Tasche für den Sommer steht fest und hättest du gedacht, dass es sich um simple Korbtaschen handelt? Ich nicht, aber Dank Instagram und Pinterest bin auch ich so richtig angefixt und in Picknicklaune. Das tolle: Für jedes Budget gibt es ein passendes Exemplar.

Titelbild – © Bilder von den jeweiligen Onlineshops

Birkin Basket von Blooming Dremer für circa 130 Euro
Straw Baby Roge Black Pom Pom Bag von NANNACAY für circa 115 Euro
Bambus Handtasche von Gaia’s Ark für circa 110 Euro
Roundie Bag von Posse für circa 110 Euro
Jane Birken Basket (mittlere Größe) für circa 75 Euro
Korbtasche von Zara für circa 46 Euro
Ananaskorb von Mango für circa 36 Euro
Korbtasche mit Schmuckperlen von Zara für circa 20 Euro

On my radar: Mein Korbtaschen Favorit

Mein Favorit ist die Korbtasche (ohne Schmuckperlen) von Zara, weil sie mich an die Beuteltaschen erinnert, die ich auch immer wieder gerne mitnehme. Zwar herrscht in ihnen (zumindest geht es mir so) immer ein kleines Durcheinander, aber mit kleinen Kosmetiktäschchen hält sich auch das Ordnungsproblem in Grenzen. Den Preis finde ich ganz ok und sie musste einfach, bevor sie ausverkauft ist (wie lang wird es wohl dauern?), in den Warenkorb.

Korbtaschen Trend mein Favorit Korbtasche von Zara

Bildquelle ©Zara

Weitere Korbtaschen für’s Holiday-Feeling {Shop the Trend}

*Werbelinks – Die Shoppingwidgets enthalten Affiliate Links.

Das richtige Styling – wie man die Korbtasche kombiniert?

Auf jeden Fall funktioniert der Look immer mit T-Shirt, Jeans und Sandalen. Aber nicht nur! Ein Sommerlook mit Maxikleid sieht genau so bezaubernd aus wie eine Kombination mit Bluse und Shorts. Ich habe schon fleißig Inspirationsmaterial auf meiner Pinterest-Pinnwand gesammelt. Ich freu mich schon dir mein erstes Outfit mit meiner neuen Korbtasche zu zeigen 🙂

Wie gefällt dir der Trend rund um die Korbtaschen?
Hast du dir auch schon eine zugelegt oder dich in ein Model verliebt?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Nelly Ray
    21. Mai 2017 at 19:05

    Ich finde die Korbtaschen soooo schön und muss auch mal schauen ob ich die Richtige für mich finde!
    Liebe Grüße <3
    Nelly

    • Reply
      Saskia
      22. Mai 2017 at 4:57

      Ganz bestimmt. Es gibt aktuell so viele schöne Taschen dieser Art 🙂

  • Reply
    Jana
    22. Mai 2017 at 2:18

    Korbtaschen sind wirklich ein richtig schönes Accessoire für den Sommer! Bisher habe ich mir noch keine zulegt, aber dank dir, habe ich mich gerade auch unsterblich in die Tasche von Zara verliebt 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Reply
      Saskia
      22. Mai 2017 at 4:58

      Die ist wirklich sooo toll und gar nicht so unpraktisch. Mit den unterschiedlichen Tragemöglichkeiten funktioniert sie sehr gut im Alltag.

  • Reply
    Ballerine
    22. Mai 2017 at 9:56

    Ich mag Korbtaschen gerne. Praktischerweise habe ich sogar noch eine recht hübsche aus einem Holland-Urlaub vor 5 (!!) Jahren – ich hätte nie gedacht, dass die nochmal Trend wird! Aktuell ist sie immer meine Begleitung, wenn ich zum Stall fahre, aber scheinbar muss ich sie doch noch mal in den Stand der trendigen Alltagstasche erheben.
    Gestern diskutierten wir interessanterweise sogar noch den Designer meines Körbchens und jemand kam auf „Michael Kor(b)s“…. 🙂

    • Reply
      Saskia
      22. Mai 2017 at 17:38

      Oh! Ich finde es super, wenn man solche Schätze bereits besitzt!
      Das würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall machen 🙂
      Michael Kor(b)s… Ich lach mich weg…

  • Reply
    radhika
    22. Mai 2017 at 10:18

    Wonderful post dear! Stay in touch.

  • Reply
    Tina Carrot
    5. Juni 2017 at 17:55

    Haaaach, ein Trend, der mir richtig gut gefällt – wobei ich sagen muss, dass er mich ein wenig an meine Großeltern erinnert – früher hatten die immer kleine Korbtaschen in denen Flaschen mit selbstgebrannten Schnaps waren! 😀

    Habe mich erst vor kurzem in der Stadt auf die Suche danach gemacht und kein anständiges Modell gefunden, welches bezahlbar war. Aus diesem Grund habe ich kurzerhand Bast und Draht gekauft und werde mir nun selbst eine Korbtasche machen – also zumindest versuche ich es! 😀

    Bin schon super gespannt auf mein Ergebnis, vielleicht teile ich es als DIY, sofern es mir am Ende gefällt. Auch finde ich dein Modell super – falls meins nichts wird, werde ich wahrscheinlich dann auch auf Zara setzen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      6. Juni 2017 at 5:13

      Das ist eine sehr gute Idee, Tina. Ein DIY stelle ich mir bei einer Korbtasche gar nicht so einfach vor. In erster Linie würde mir wohl die Zeit fehlen es umzusetzen, denn man ist sicher nicht in einer Stunde fertig. Ich bin auf dein Ergebnis gespannt. Jedenfalls ist der Korb von Zara eine gute Alternative, falls es nicht funktionieren sollte.

    Leave a Reply