Essen & Trinken Region Rhein-Ruhr

Tofino Burgerbude + Kaffeeladen, Essen {Südviertel}

Tofino Burgerbude Essen Südviertel Ladenlokal

Sobald eine Reise in Planung ist, suche ich im Netz nach Reiseberichten. Egal, ob Fernreise oder Citytrip – die Reiseblogs und Travel Kategorien in der Bloggosphäre werden zunächst einmal nach passendem Content durchforstet. Wenn eine Städtereise geplant ist, dann freut es mich besonders, wenn der Blogger aus der Perspektive eines Einheimischen berichtet.

Berlin, Hamburg, München. Natürlich bieten sich in erster Linie viel bereiste Großstädte an. Im Zusammenhang mit der Metropolenregion Rhein-Ruhr ist Düsseldorf sehr bekannt. Meine Heimatstadt ist dagegen vermutlich nicht sonderlich bekannt oder warst du schon einmal in Essen? Wusstest du, dass Essen „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ ist?

Ich habe mir ganz fest vorgenommen, regelmäßig regionalen Input zu liefern. Den Anfang macht die Tofino Burgerbude im Essener Südviertel.

Tofino Burgerbude Essen Südviertel Italien Burger Tofino Burgerbude Essen Südviertel Pommes

Das Ambiente im Tofino

Das Lokal ist urgemütlich. Die hölzerne Einrichtung und die wohnliche Dekoration treffen den Zahn der Zeit. Die Speisen werden nett angerichtet. Modern kann man sagen, dass der Laden absolut #instagramable ist. Einziges Manko: Draußen sitzen ist durch den Verkehr auf der Hauptstraße nicht besonders empfehlenswert. Drinnen ist es dafür ruhiger.

Speisen & Getränke

Es gibt mehrere Gründe, dem kleinen Laden einen Besuch abzustatten. Wer Burger mag, wird den Laden lieben! 100% Bio-Rindfleisch und eine kleine Speisekarte sind für mich schon gute Argumente. Ich persönlich finde, dass Läden mit einer reduzierten Speisekarte oftmals eine bessere Qualität abliefern. Dass was angeboten wird, wird perfekt beherrscht und perfekt zubereitet. Vegetarier und Veganer kommen übrigens trotz der überschaubaren Auswahl ebenso auf ihre Kosten.

Bei meinem ersten Besuch probierte ich den The Italian Burger und selbst geschnitzte Fritten. Meine Begleitung entschied sich für den großen Bacon Jam Burger mit Salat. Danach das Mal waren wir in der Nähe mit einem Kollegen verabredet. Die Wartezeit vertrieben wir uns mit dem 3-Fach Schoko Muffin und einem köstlichen Cappuccino. Das süße Angebot bietet sich zudem prima als Nachtisch an. Die Getränkekarte ist absolut gelungen. Neben Kaffeespezialitäten, Tee, heißer Schokolade und Limo gibt es Bier, Wein, Sekt und etliche Sorten Gin.

Gut zu wissen!

Vor allem Stammgäste werden sich über den Burger des Monats freuen. Welche Kreation sich dahinter verbirgt erfährt man vorab über Facebook. Nicht nur das Fleisch ist Bio. Die Brötchen sind es ebenso und werden vom Biobäcker hergestellt. Eine Tischreservierung wohl nicht möglich. Zu Stoßzeiten kann es schwierig werden, einen Platz zu bekommen, wobei ich immer Glück hatte.

Tofino Burgerbude Essen Südviertel Salat Tofino Burgerbude Essen Südviertel Bacon Jam Burger Tofino Burgerbude Essen Südviertel Fritten Tofino Burgerbude Essen Südviertel The Italien Burger Tofino Burgerbude Essen Südviertel Cappuccino Tofino Burgerbude Essen Südviertel MuffinTofino Burgerbude Essen Südviertel Ladenlokal Tofino Burgerbude Essen Südviertel Speisekarte

Tofino Burgerbude + Kaffeeladen
Witteringstraße 99
45130 Essen
https://ilovetofino.wordpress.com

Das Tofino hat außerdem einen Food Truck. Beim Cro Konzert am Baldeneysee habe ich ihn in Aktion gesehen.

Burgerläden gibt es bei uns in der City ganz schön viele. Für mich ist das Tofino geschmacklich wie auch optisch definitiv einer meiner Favorite-Spots. Wo isst du in deiner Stadt am liebsten Burger & Co.?

MerkenMerken

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Nummer Neun
    16. Oktober 2016 at 13:10

    Ein Freund von mir kommt aus Essen (und lebt jetzt hier in München) und will mir auch immer erzählen, dass Essen relativ grün ist. Langsam fange ich es an zu glauben 🙂

    Und wenn es dann dort auch noch gute Burger gibt…

    • Reply
      Saskia
      16. Oktober 2016 at 17:47

      Essen hat schon viele „grüne“ Ecken. Dann musst du wohl mal mit deinem Freund rum kommen und es dir selbst ansehen 🙂

  • Reply
    Carmen
    16. Oktober 2016 at 13:52

    Oh das hört sich nach einem sehr tollen Lokal an! Das Essen sieht einfach köstlich aus. Ich bin mir sicher, ich würde da als Vegetarierin auch etwas leckeres finden 🙂
    Liebst, Carmen

    • Reply
      Saskia
      16. Oktober 2016 at 17:48

      Ganz bestimmt, Carmen. Es gibt auch vegetarische und vegane Alternativen zum Fleisch. Dort findet jeder etwas.

  • Reply
    everyone'starling
    16. Oktober 2016 at 22:05

    Seht supergut aus! Da bekomm ich grad Hunger 🙂
    Wir wünschen dir eine tolle Woche und senden dir liebste Grüße,
    Walli und Kathi

    • Reply
      Saskia
      17. Oktober 2016 at 5:14

      Danke. Wünsche ich euch auch!

  • Reply
    Ballerine
    17. Oktober 2016 at 9:50

    Ich als Essenerin war noch nie dort, aber eine Freundin hat davon geschwärmt und wir haben den gemeinsamen Besuch dort auf jeden Fall schon im Blick! Deine Fotos sind super schön und machen richtig Lust auf einen Besuch!
    Ganz liebe Grüße…. aus Essen! 🙂

    • Reply
      Saskia
      17. Oktober 2016 at 19:30

      Macht das unbedingt. Ich finde, dass es dort die besten Burger gibt!

  • Reply
    Michelle
    17. Oktober 2016 at 11:00

    Das sieht ja super aus, da bekommt man gleich Hunger und möchte alle möglichen Restaurants in seiner Nähe ausprobieren. 🙂

    • Reply
      Saskia
      17. Oktober 2016 at 19:31

      Auf jeden Fall. Ich werde definitiv jetzt öfters auch mal andere Läden probieren anstatt immer nur die Stammlokale (wobei die natürlich auch nicht schlecht sind, aber manchmal nicht so „fotogen“). Dieser Burgerladen kann auf jeden Fall beides 🙂

  • Reply
    Christine
    17. Oktober 2016 at 16:26

    So fange ich auch immer an mit Reisen zu planen 🙂

  • Reply
    Nina
    17. Oktober 2016 at 19:18

    Yummy, ich hab Hunger! 😀 Hier in Kulmbach gab es bis vor Kurzem noch die Nash Movie Lounge direkt neben dem Kino. Ein American Restaurant. Leider hat es vor ein paar Wochen zu gemacht, ich denke die Betreiber hatten einfach keine Lust mehr und waren überarbeitet.. zumindest hab ich sowas in der Art gehört. Kein Wunder, der Laden war immer voll. Ich war dort auch sehr gern, schade, dass es zu gemacht hat..

    Nina

    • Reply
      Saskia
      17. Oktober 2016 at 19:32

      Das ist wirklich traurig. Wenn man einmal gute Läden gefunden hat, dann geht man doch immer mal wieder hin. Ich hoffe, dass bald was Neues bei euch auf macht.

  • Reply
    Jana
    17. Oktober 2016 at 23:36

    Das sieht ja super lecker aus! Bei uns hat vor einer Weile ein neuer Burgerladen aufgemacht, der ziemlich gut sein soll. Demnächst muss ich da auch unbedingt mal hin 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Reply
      Saskia
      18. Oktober 2016 at 5:13

      Danke. Dann berichte doch auch mal 🙂

  • Reply
    Tina Carrot
    18. Oktober 2016 at 14:39

    Ui, das sieht gut aus! Wenn ich wieder Luft zum atmen habe, würde ich mir diesen Burgerladen auf jeden Fall mal näher anschauen. In Düsseldorf gibt es auch unglaublich viele Burgerläden – ich persönlich liebe ja Beef Brothers in der Altstadt!

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      18. Oktober 2016 at 18:09

      Oh ja – dann machen wir ein kulinarisches Treffen mit Christina zusammen in Essen 🙂 Bei Beef Brothers war ich bis jetzt noch nicht, wobei ich ja auch nicht so oft in Düsseldorf unterwegs bin.

  • Reply
    Ricarda
    18. Oktober 2016 at 15:07

    Wowwww das sieht ULTRA lecker und toll aus! Schöne Eindrücke und mega toll fotografiert!

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS

    • Reply
      Saskia
      18. Oktober 2016 at 18:09

      Dankeschön. Zum Glück sieht das Essen nicht nur lecker aus 🙂

  • Reply
    Andrea
    19. Oktober 2016 at 12:52

    Hmm einmal jetzt zu mir bitte!

  • Reply
    Jecky
    21. Oktober 2016 at 22:11

    Es geht doch nichts über einen guten Burger! In meinem Instagram Feed findet man bestimmt 20 Bilder mit mir beim Burger Essen 😉 Deine Fotos sind jedenfalls richtig gut geworden.

    XX aus Nürnberg
    Jecky

    • Reply
      Saskia
      22. Oktober 2016 at 9:04

      Danke, Jecky. Gegen gute Burger habe ich auch nichts 😉

  • Reply
    Talasia
    25. Oktober 2016 at 10:51

    Boah das sieht aber lecker aus =) und wirklich schön fotografiert!

  • Leave a Reply