Anzeige | Werbung Personal Personal Diary

Personal Diary KW 47 | 2016

Im Personal Diary gebe ich dir einen Einblick in meinen Alltag. Manchmal ist er ziemlich spannend. An anderen Tagen wiederum öde. Aber ein Highlight es Tages gibt es dann doch immer.

Montag

Anzeige – Letzte Woche habe ich dir im Personal Diary KW 46 erzählt, dass ich mich im Blogger Club angemeldet habe. Meine Bestellung mit den Testprodukten kam nach nur ein paar Tagen an. Heute starte ich direkt mit dem Wimpernserum von visett*. Ich hoffe, dass ich mich an 42 Tagen regelmäßiger Anwendung über längere und dichtere Wimpern freuen darf.

Anscheinend sind Wimpernseren gerade im Trend, denn ich habe schon etliche Testberichte gelesen und immer mehr Marken bringen derartige Produkte raus. Jedenfalls fange ich heute an und trage das Produkt nach dem Abschminken auf. Ich hatte erst Angst, dass ich zu viel Produkt erwischen könnte und es eventuell brennt.

Nichts von beidem ist der Fall. Das Produkt ist schnell aufgetragen. Die Dosierung funktioniert mit dem Applikator wunderbar. Im Januar melde ich mich dann mit einem vollständigen Review.

Personal Diary KW 47 2016 visett Wimpernserum

Dienstag

Anzeige – Ist denn schon Weihnachten? Über das Bloggerportal von randomhouse erreicht mich neuer Lesestoff. Es ist das Buch Dresscode von Wolgang Joop* (Verlag: Goldmann), welches gerade neu am 21. November 2016 erschienen ist.  Bisher habe ich schon drei Rezensionen veröffentlich. Die nächste ist schon in Planung und kommt hoffentlich noch vor Weihnachten online. Schließlich sind Bücher eine tolle Geschenkidee (zum verschenken und für die eigene Wunschliste natürlich).

Personal Diary KW 47 2016 Dresscode von Wolfgang Joop

Mittwoch

Schon wieder ein Paket (meine Nachbarn halten mich sicher für verrückt)! Letzte Woche habe ich eine kleine Bestellung bei H&M aufgegeben. Es war hauptsächlich eine Nachbestellung von meinem Dauerbrenner für die Haare: Die Lockencreme von H&M! Für meine Naturlocken das beste Produkt überhaupt. Ich habe schon so viele Produkte ausprobiert. Mit der Make Waves Curly Creme erziele ich momentan mit Abstand das schönste Ergebnis. Wenn du sie noch nicht ausprobiert hast, unbedingt einmal mitbestellen! Ich habe meine Vorrat direkt um sechs weitere Tuben erweitert. Das Tuch mit Jacqurdmuster, welches ich behalte, ist nur hin und wieder mal ausverkauft.

Personal Diary KW 47 2016 Lockencreme von H&M

Donnerstag

Mist. Ich wollte zum Oma-Tag eigentlich meine Kamera mitgenommen haben. Das Licht ist für einen spontanen Schnappschuss mit dem Handy einfach viel zu schlecht. Deswegen gibt es schon wieder kein Food-Bild (es gab grobe Bratwurst, Kartoffelpüree und Weißkohl – unglaublich lecker!!!).

Zuhause ringe ich mich durch und produziere ein Gruselfoto mit der klärenden Gesichtsmaske von L’Oreal Paris. Ich hatte zuvor schon viel über die drei Tonerdemasken gelesen. Allerdings wollte ich mir für 9,95 Euro das Stück nicht sofort alle drei Masken zulegen.

Warum es ausgerechnet die grüne Maske wurde? Weil die grüne Variante drei Tonerden mit Eukalyptus-Extrakt enthält und eine intensive Klärung der Haut versprochen wird.  Das Ergebnis ist ein tiefengereinigter, mattierter Teint. Stimmt! Nach bisher sieben Anwedungen finde ich , dass meine Haut schon viel reiner geworden ist und nicht mehr ganz so schnell glänzt.

Personal Diary KW 47 2016 Gesichtsmaske

Freitag

Dem Wochenende habe ich schon seit Tagen entgegengefiebert. Heute sind wir abends eigentlich bei Sebastians Eltern, um Weihnachten zu besprechen. Das fällt leider aus, weil der Mann kränkelt. Gut, dass ich schon mal in der Kantine war. Es gab Pizza und ich merke, dass so langsam „Feierabend“ ist. Meine Waage nähert sich meinem Höchstgewicht gefährlich nah und bis Weihnachten hätte ich gerne einen größeren Puffer, damit ich auf keine Sünde verzichten muss.

Nicht, dass ich hier einen falschen Eindruck erwecke. Ich fühle mich nicht zu dick oder ähnliches! Ich möchte nicht abnehmen, sondern einfach nur nicht wieder in die falsche Richtung. Eine Pizza ist ja mal ok. In letzter Zeit war es einfach wieder viel zu viel. Zu viel ungesunder Kram und zu wenig Obst & Co. (meine Haut reagiert wohl nicht nur auf das Wetter, sondern auch auf meine Essgewohnheiten). Also keine Sorge.

Und weil es heute schön knackig kalt ist, komme ich etwas mehr in Weihnachtsstimmung.  Hach, ich freu mich auf die Zeit!

Personal Diary KW 47 2016 Pizza

Samstag

Ich habe sturmfreie Bude. Sebastian ist beim Seminar zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung für das zweite Staatsexamen. Am frühen Mittag nutze ich die Zeit mit Papa für neue winterliche Outfitbilder. Endlich mit frisch lackierten Nägeln (es wurde ein silberner Lack von ciate, der mal in einem Nagellackadventskalender war). Am Donnerstag habe die Nagelpflege von exurbe aus dem Vegan Beauty Basket ausprobiert, die leider nicht schnell genug getrocknet ist. Den Post habe ich dementsprechend ein wenig angepasst.

Danach folgt eine entspannte Me-Time! Meine Couch, eine Tasse Tee und ein Buch. Ich mache es mir so richtig gemütlich und genieße die Zeit mit mir. Muss auch mal sein, oder? Basti bringt von seinen Eltern abends leckere Gulaschsuppe mit. Die ist sooooo gut. Die Pilze muss ich zwar aussortieren, aber das ist kein Problem. Diese Gulaschsuppe ist der Hit! Ich muss Jörg mal unbedingt nach dem Rezept fragen, es nachmachen und hier teilen. Wirklich. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass dies die beste Gulaschsuppe ever ist!

Personal Diary KW 47 2016 Papa

Sonntag

Meine beiden Omas hatten Geburtstag. Beide haben zufällig das gleiche Geschenk bekommen. Meine Cousine Sabrina und ich fahren mit ihnen nach Herten zur Travestieshow. Wir haben Karten für die winterliche Show „White Wonderland“ im RevuePalastRuhr. Absolut unterhaltsam und toll! Von Sabrina hatte ich zum Geburtstag eine Karte bekommen und wir waren damals schon begeistert. Im Oktober hat Sabrina ihre Karte für heute von mir geschenkt bekommen.

Da Großmütter bekanntlich schon alles haben und sich nie was wünschen, ist es schon zur Tradition geworden, dass wir sie ins Theater, Musical oder ähnliches einladen. So verbringen wir Zeit miteinander und haben einen schönen Nachmittag oder Abend. Sabrina und ich beschenken uns dementsprechend auch gegenseitig mit den Karten. Wirklich praktisch und imm wieder schön! Wir vier hatten einen super tollen 1. Advent!

Personal Diary Revue Palast Ruhr Sonntag

Wie bist du in die Weihnachtszeit gestartet? Freust du dich auch schon auf deinen Adventskalender? Immerhin dürfen wir schon nächsten Donnerstag das erste Türchen öffnen. Auch online werden sich dieses Jahr wieder die Türchen öffnen. Es warten tolle Verlosungen und Überraschungen auf dich.

24 Days of Christmas Blogging

Damit ihr kein Türchen vom Adventskalender verpasst, schaut auf der Facebookseite von 24 Days of Christmas Blogging von vorbei. Mein Türchen öffnet sich übrigens schon nächsten Sonntag!

24-days-of-christmas-blogging-2016

24 bells are ringing

Außerdem startet ein weiterer Blogger Adventskalender, bei dem ich aktiv dabei bin. Gibt der Facebookseite von 24 bells are ringing schnell ein „gefällt mir“, damit du kein Türchen verpasst. Bei mir öffnet es sich am 18.12.2016 mit einem tollen Gewinnspiel.

24 bells are ringing Banner

Ich hoffe, dass dir auch diese Woche der Personal Diary gefallen hat. Ich wünsche dir eine tolle Woche!

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Treurosa
    28. November 2016 at 7:24

    Mal wieder ein richtig schöner Wochenrückblick. Momentan schlemme ich übrigens auch viel zu viel und habe wieder leicht zugenommen. Das ist eben die Vorweihnachtszeit. Ich hoffe, dass es nicht noch schlimmer wird ^^

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      29. November 2016 at 6:12

      Ich auch. Ich wollte jetzt wieder ein wenig mehr darauf achten. Warum muss Lebkuchen auch so viele Punkte haben?

  • Reply
    Melanie
    28. November 2016 at 7:51

    Dein Bild ohne Make Up finde ich total klasse. Du bist total hübsch! Die Tonerde Maske habe ich gestern ausprobiert und finde sie richtig gut. Die werde ich mir wohl kaufen (hatte einen Tester) :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Reply
      Saskia
      29. November 2016 at 6:13

      Danke. Das Bild habe ich mit dem Handy gemacht. Da fallen Unreinheiten & Co. nicht so besonders auf. Aber die Tonerdemasken sind wirklich klasse. Also ich kann ja nur von der grünen sprechen, aber die kaufe ich mir definitiv nach.

  • Reply
    Julia
    28. November 2016 at 7:58

    Ich finde deine Tagebuch-Serie super. Lese ich sehr gerne! 🙂

    Liebe Grüße
    Julia <3

    • Reply
      Saskia
      29. November 2016 at 6:14

      Danke. Das freut mich.

  • Reply
    The Lipstick Fox
    28. November 2016 at 8:59

    Das klingt nach einer tollen Woche. Ich merke zur Zeit auch an meiner Haut, dass ich mehr Gemüse essen muss.

    • Reply
      Saskia
      29. November 2016 at 6:15

      Meine Haut kommt so langsam wieder klar. Trotzdem tut etwas mehr Gemüse gut. Ich nehme auch jeden Tag Obst (Apfel, Birne & Banane) mit ins Büro. Dann fühlt man sich gleich fitter.

  • Reply
    Carrie
    29. November 2016 at 10:26

    wow danke für deinen großartigen Beitrag

  • Reply
    Ballerine
    29. November 2016 at 11:44

    Danke für den schönen Wochenrückblick!
    Bei mir trägt wohl die Jahreszeit dazu bei, dass ich zu viel futtere. Im Winter mag ich dann auch mal eher warmes Essen, von den ganzen Weihnachtsleckereien ganz zu schweigen…. puh.
    Übrigens genieße ich es auch, wenn ich sturmfreie Bude habe. Couch, Tee und Buch wirken zusammen am besten, wenn man sie ungestört genießen kann….. 🙂
    Liebe Grüße, Christiane

    • Reply
      Saskia
      29. November 2016 at 19:32

      Oh ja. Die Jahreszeit leistet ihren Beitrag. Erst gerade haben wir uns Waffeln gebacken. Das würde man im Sommer wohl gar nicht machen. Ich mag es, wenn Basti auch daheim ist, aber ab und an ist auch alleine sein nicht verkehrt.

  • Reply
    Tina Carrot
    30. November 2016 at 9:26

    Super interessant – das Lockenprodukt hört sich gut an, meine Schwester hat auch Naturlocken, ich werde ihr das mal empfehlen. 🙂

    Bin auch gespannt auf dein Wimpernserum. Ich habe eins von Shiseido, welches ich mir bereits nachgekauft habe – bald wird es jedoch zur Neige gehen, eventuell überzeugt deins ja noch mehr. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:11

      Mach das. Es ist sooo gut. Man darf nur nicht zu viel Produkt erwischen und muss die Haare föhnen, damit es nicht klebrig wird.
      Ich bin auch schon total gespannt, ob man was sieht. Bis jetzt jedenfalls noch nicht. Ich bin wohl zu ungeduldig.

    Leave a Reply