Personal Personal Diary

Personal Diary KW 2 | 2017

Personal Diary KW 2 2017 Titelbild

Anfang der Woche ist es immer soweit und es gibt einen neuen Personal Diary. Meine Shoppingbestellungen der letzten Woche sind angekommen und auch sonst war richtig viel los.

Montag

Hello Monday! Ich bin kein Montagsmensch und werde sicher nie einer werden. Nachdem ich die Nacht ziemlich schlecht geschlafen habe (dem guten Essen am Sonntag sei Dank), starte ich heute mit der doppelten Dosis Kaffee. Damit überstehe ich den Arbeitstag ganz gut.

Nach der Arbeit fahre ich direkt zum Schneider / der Reinigung, um meinen Daunenmantel abzuholen. Auch dieses Mal habe ich kein Glück. Im Gegenteil! Der Schneider kam wohl etwas durcheinander. Er hat meinen Mantel noch nicht repariert und auch noch nicht an die Reinigung weitergeleitet. Jetzt darf ich bis nächsten Freitag warten.

Danach mache ich noch einen Abstecher zu meiner Oma. Dort sind im Wohnzimmer die Bilder entstanden. Ein typisches Omawohnzimmer, wie ich finde. Zumindest sind meine Omis beide dem Mahagonitrend von damals verfallen und bleiben dem dunklen Holz treu. Kochen muss ich heute nicht. Das hat Sebastians Papa übernommen. Es gibt Graupensuppe, die wir nur warm machen müssen. Wunderbar!

Highlight des Tages: Meine Zara-Bestellung, die ich letzte Woche aufgegeben habe, kommt endlich an. Letztendlich sehr enttäuschend, denn nur das Kleid mit Blumenprint darf bleiben. Die flache Pantolette ist für meine Füße viel zu breit geschnitten und die beide Stiefeletten sind mehr als unbequem. Die Bluse habe ich etwas zu klein bestellt und der Mantel sah an mir total komisch aus. Schade!

Personal Diary Wochenrückblick KW 2 Wohnzimmer Oma

Dienstag

Im letzten Jahr habe ich schon festgestellt (darüber habe ich im Personal Diary der 44. KW berichtet), dass ich ein Mensch bin, der die schönen Dinge des Lebens immer geballt am Wochenende erlebt und unter der Woche gar nichts besonders passiert. Nicht so heute, denn nach der Arbeit treffe ich mich wieder mit der lieben Vicky, die ich zuletzt in der Woche vor Silvester getroffen habe.

Wir haben uns vorgenommen, dass wir uns öfter treffen und nie wieder so viel Zeit verstreichen lassen. Jetzt muss ich zugeben, dass Vicky das Treffen eingestielt hat. Ich bin jedenfalls froh darüber, denn wir haben einen tollen Nachmittag. Weil wir uns direkt nach der Arbeit getroffen haben, hatten wir beide erst einmal großen Hunger. Wir haben uns im Einkaufszentrum Limbecker Platz getroffen und entschieden uns für das CHA CHÃ. Wir entschieden uns für eine Vorspeise Starter Collection für 2 inklusive Suppe und teilen uns Gemüsebratreis mit Cashewnüssen als Hauptgericht. Das war für uns beide mehr als genug. Mein Highlight war tatsächlich die Mangosuppe. Sehr lecker!

Cha Cha Limbacher Platz Essen

Danach schlenderten wir noch durch die Geschäfte. Endlich war ich mal im Limbecker bei dm. Das Besondere ist, dass es dort im dm die Marke NYX gibt. Ich war mit der Auswahl irgendwie etwas überfordert und habe nur den High Definition Primer und das High Definition Finishing Powder mitgenommen. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich kein Lippenprodukt mitgenommen habe. Dann halt beim nächsten Mal. Wenn du einen Tipp für mich hast, dann nur her damit 🙂

Mittwoch

Ohh! UPS hat mir meine Gucci-Handtasche gebracht und ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich LIEBE diese Tasche und bin froh, dass ich sie mir gegönnt habe. Die Verarbeitung ist toll und sie duftet noch so schön neu nach Leder. Blumenprintkleid + Schultertasche = Lieblingsstücke! Die Kombination werde ich wohl häufiger tragen. Diesen Look werde ich garantiert noch für einem Outfitpost festhalten!

Gucci Padlock Handtasche

Donnerstag

Zu meiner Überraschung lande ich heute im Stratmanns Theater und schaue mir mit meiner Cousine Sabrina nur einen Tag nach der Premiere die Boygroup Comedy „Spice Boys“ an. Ich habe tatsächlich beim Facebook Gewinnspiel zwei Karten gewonnen. Zuerst dachte ich, dass ich meine Chance verspielt habe, denn ich habe keine Gewinnbenachrichtigung erhalten und die Frist war abgelaufen.

Letztendlich hat es doch funktioniert und wir genießen einen witzigen Abend mit den Backstreet Boys, *NSYNC & Co., die ich früher rauf und runter gehört habe. Ich kann dir das Programm wärmstens empfehlen, wenn du damals die 90er-Boygroups toll fandest. Besonders schön fanden Sabrina und ich, dass die Songs live gesungen wurden – ziemlich gut sogar!

Neben Spice Boys haben Sabrina und ich übrigens auch schon Mädelsabend & Stramme Jungs zusammen mit den Omis im gesehen. Auch diese beiden Programme im Stratmanns Theater bekamen von uns allen ein „Daumen hoch“! Gehst du auch so gerne ins Theater?

Spice Boys im Stratmanns Theater Essen

Freitag

Whoop, it’s Friday und schon wieder ist eine Arbeitswoche geschafft! Das angekündigte Schneechaos war nicht der Rede wert. Nach der kurzen Nacht (ich habe tatsächlich nur circa 5 Stunden Schlaf abbekommen) freue ich mich heute besonders auf den Feierabend, denn auch nach drei großen Tassen Kaffee fühle ich mich immer noch nicht ganz wach. Das Wochenende läute ich mit einer heißen Wanne und einem Mittagsschlaf ein, der verdammt gut tut. Danach geben wir uns heute nur noch das Dschungelcamp. Keiner schaut es sich an, aber alle können mitreden. Ich schaue mir es eigentlich tatsächlich nicht an, weil es so spät abends kommt. Aber RTL berichtet ja auch in bei Explosiv & Exclusiv darüber. Dort bekomme ich dann doch immer was mit. Jedenfalls hat der Sender absolut die passenden Kandidaten gefunden. Ein Hoch auf das Trash-TV.

Personal Diary KW 2 Friday Collage

Samstag

Mein Samstag startet mit einem kleinen Beautyprogramm. Der rote Lack von letzter Woche ist ablackiert. Letztendlich entscheide ich mich nur für Klarlack als neutralen Begleiter für die nächsten Tage. Mittags kommt mein Papa vorbei. Wir besprechen ein paar persönliche Dinge und machen uns dann auf den Weg, um neue Outfitbilder zu fotografieren. Es ist sicher keine Überraschung für welches Outfit ich mich entschieden habe.

Wer selbst bloggt, der weiß, dass man beim Fotografieren selten alleine ist. Ein Passant hat sich spontan auf ein Bild geschlichen und hatte richtig Spaß daran. Wer kennt noch derartige Situationen?

Personal Diary KW 2 Outfitshooting

Später am Abend gibt es noch etwas zu feiern. Mimi und Oli haben ihren Bootsführerschein bestanden und spendieren eine Flasche Champagner. Herzlichen Glückwunsch und Prost!

Moet Champagne

Sonntag

Dieses Jahr tanze ich auf ein paar Hochzeiten. Heute gibt es ein erstes Treffen, um einen Junggesellinnenabschied zu organisieren. Mehr kann ich nicht verraten – ich weiß ja nicht genau, wer hier alles vorbei schaut und meine Beiträge liest. Schön ist, dass auch Sebastian ab und zu kocht. Wenn es bei uns „asiatische Küche“ gibt, dann steht Sebastian am Herd. So auch heute! Es schmeckt fantastisch. Die Asiazutaten hatte ich vom Aldi mitgenommen, die es ab und an als Sonderposten dort gibt. Die Soja-Sesam-Soße schmeckt fantastisch.

Personal Diary KW 2 Sonntag

Mir hat die letzte Woche sehr gut gefallen. Zwar habe ich wenig Schlaf abbekommen, aber das war im Nachhinein halb so wild. Zumindest bin ich Sonntag schon beim Tatort eingeschlafen. Die nächste Woche wird etwas ruhiger. Zumindest ist nichts spezielles geplant. Hast du schon Pläne für die Woche geschmiedet oder bist du vielleicht bei der Fashion Week in Berlin? Ich wünsche dir jedenfalls eine ganz tolle Woche!

You Might Also Like

40 Comments

  • Reply
    Jyoti
    17. Januar 2017 at 8:19

    Awesome pictures 🙂 Nice post! Have a nice week ahead!

  • Reply
    Melanie
    17. Januar 2017 at 8:46

    Guten Morgen Saskia,
    das ist ja wieder eine tolle Übersicht deiner letzten Woche.
    Ich habe dich beim „Liebster Award“ nominiert. Den Post dazu findest du auf meinem Blog.

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 15:53

      Vielen Dank. Da schau ich direkt mal vorbei!

  • Reply
    Inga
    17. Januar 2017 at 9:22

    Ein toller Post!
    Die Gucci Tasche ist wunderschön und es freut mich, dass du dir so etwas tolles gegönnt hast 🙂
    Liebe Grüße
    Inga

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 15:55

      Dankeschön. Ich bin auch wirklich froh, dass ich sie mir bestellt habe. Sie ist genau mein Ding und ich finde, dass sie perfekt zu mir passt. Ein Stück, über das ich mich so unendlich freue 🙂

  • Reply
    Tamara
    17. Januar 2017 at 10:11

    Manchmal muss man sich selbst nun mal auch was gönnen! Auch ich überlege, mir eine weitere Designertasche zu holen, aber ich schwanke zwischen 2 die ganze Zeit hin und her, aber beide möchte ich mir dann auch nicht kaufen haha
    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 15:57

      Das stimmt. Das mit der Tasche war wirklich eine tolle Erfahrung und ich bin froh, dass ich sie mir gegönnt habe. Zunächst habe ich allerdings nicht vor, dass die Sammlung wächst. Ausschließen kann ich das natürlich nicht 🙂 Dann würde ich gut hin und her überlegen, welche besser zum Kleiderschrank passt.

  • Reply
    Marie
    17. Januar 2017 at 11:35

    Hallo Saskia,
    das Bild mit dem Passanten ist ja süß :). Ich bin zwar kein Blogger, aber kenne solche Situationen auch, dass man irgendwo für ein Foto posiert und zumindest Sprüche wie „Einmal lächeln, bitte“ kommen…die sind aber alle ganz lieb gemeint :).
    Ich kann von NYX die Soft Matte Lipcreams (in verschiedenen Farben) empfehlen, denn sie halten wirklich super, genau wie die Lingerie (Exotic ist hier meine Lieblingsfarbe) und die Liquid Suede Lipsticks (am liebsten Vintage). Alles, was nicht matt ist, hält leider nicht so gut. Die normalen Lippenstifte finde ich aber alle gut von der Haltbarkeit her!
    Liebe Grüße
    Marie

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 15:59

      Hallo Marie,
      das finde ich auch. Ich habe mich auf jeden Fall köstlich amüsiert. Es stimmt. Das Phänomen betrifft natürlich nicht nur Blogger. Auch bei privaten Schnappschüssen können solche Situationen entstehen. Bisher waren auch immer alle freundlich und nett bzw. witzig.
      Matte Lippenprodukte mag ich total gerne und habe auch bei anderen Marken beobachtet, dass die Produkte in matt deutlich länger halten als die glänzenden. Die von NYX muss ich mir beim nächsten Mal genauer ansehen. Danke für den Tipp!

  • Reply
    Swenja
    17. Januar 2017 at 12:34

    Finde das echt eine süsse Post-Idee 🙂
    Das Dschungel-Camp habe ich mir auch angeschaut – leider haha 😀
    Manchmal überwiegt einfach die Langeweile…

    Liebste Grüsse
    Swenja

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 16:04

      Danke. Wobei ich natürlich nicht die erste und einzige Bloggerin mit so einem Format bin. Jeder baut die „Wochenrückblicke“ zwar etwas anders auf und mal sind sie mehr oder weniger privat, aber im Grunde sind es alles kleine Rückblicke. Unter der Woche schaue ich es nicht. Da schlafe ich um diese Uhrzeit schon tief und fest 😀

  • Reply
    Tina Carrot
    17. Januar 2017 at 14:40

    Liebe Saskia,

    ich bin so unendlich aufgeregt und ich freue mich wahnsinnig für dich – sie ist wirklich toll und passt perfekt zu dir, schön, dass du sie dir gegönnt hast – ich wünsche dir ganz viel Freude mit ihr (am besten ein Leben lang!) und freue mich schon auf viele Looks mit ihr! 🙂 Das Kleid passt übrigens perfekt dazu, ich freue mich schon auf den Look dazu! 🙂

    Übrigens liebe ich ja deine Personal Diary Posts, sie gefallen mir sogar so gut, dass ich fast darüber nachdenke sowas auch einzuführen – aber ich befürchte, dass ich gar nicht so viel zu erzählen habe…

    …aber ich freue mich schon auf deine nächste Woche! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 16:07

      Danke, Tina. Ich finde es so süß und lieb von dir wie du dich für mich freust 🙂 Ich denke auch, dass ich die richtige Entscheidung für mich getroffen habe und ich lange/für immer Freude mit der Tasche habe. Und das Kleid dazu ist ebenso genau mein Ding.
      Ich habe auch erst hin und her überlegt, ob ich überhaupt etwas spannendes zu berichten habe. Aber irgendwie gibt es doch jeden Tag etwas Neues. Wichtig ist wohl nur, dass man sich keinen Druck macht und nicht krampfhaft nach einer Story sucht. Manchmal gibt es dann halt doch nichts zu berichten. Ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren, denn ich würde gerne über deine Erlebnisse lesen 🙂

  • Reply
    Andrea
    17. Januar 2017 at 16:15

    Ach schade mit der Zara Bestellung – ja, manchmal passt alles und dann wieder fast nichts!

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 18:36

      Leider ist das so. Bei den Schuhen hat es mir allerdings sehr überrascht. Meine Größe passt eigentlich immer und so unbequeme / unpassende Schuhe habe ich noch nie erlebt.

  • Reply
    Joanna
    17. Januar 2017 at 16:58

    Dein Papa macht deine Fotos? Das ist ja voll toll und… super süß 🙂 Die Passanten können das eine oder andere Shooting ziemlich kaputt machen. Das, was ich nicht besonderlich mag ist, wenn sie starren. Kaum halt jemand die Kamera schon müssen alle gucken was, wer und wo fotografiert wird 🙂
    Bei Nyx konnte ich mich auch nicht entscheiden, was ich mitnehmen soll. Die Auswahl ist so groß und alles sieht so toll aus. Letztendlich habe ich einen wasserfesten Eyeliner und einen Longlasting Lippenstift genommen. Beide suuuuuper! 🙂
    Ich wünsche dir, dass die nächste Woche auch so spannend wird 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 18:34

      Genau, die Outfitbilder macht hauptsächlich mein Papa mit mir. Das finde ich auch sehr schön. So haben wir beide zusammen was von meinem Hobby und ich finde, dass wir immer besser werden.
      Richtig kaputt gemacht haben mir Passanten noch kein Shooting. Wir versuche so abgelegen wie möglich zu fotografieren. Meistens haben wir Glück, dass nicht viele Leute unterwegs sind.
      Ich hatte erst überlegt, ob ich den weißen Eyeliner mitnehmen soll und habe es dann doch gelassen. Das ist wohl gerade ein Beauty-Trend, den ich eigentlich mal ausprobieren wollte. Dann habe ich es aber doch irgendwie gelassen. Vielleicht lege ich ihn mir doch noch so.
      Dankeschön. Bis jetzt ist die neue Woche allerdings ziemlich ruhig bzw. kam ich noch gar nicht wirklich raus.

  • Reply
    Stephi
    17. Januar 2017 at 18:29

    Ich liebe deine Rückblicke total, du bist so ein sympathischer Mensch 😊 Mach dir übrigens nichts aus der Zara Bestellung, da geht es mir auch jedes mal genauso. Deswegen bestelle ich kaum noch online sondern shoppen nur im Laden 😊

    Liebe Grüße
    Stephi

    • Reply
      Saskia
      17. Januar 2017 at 18:38

      Dankeschön. Das ist total lieb von dir (ich werde wohl gerade etwas rot) 🙂 Oft habe ich Glück und meine Ausbeute fällt etwas größer aus. In der Regel kaufe ich auch lieber Offline, weil ich die Sachen direkt anprobieren kann. Unser Zara war nur so unordentlich (dem Sale sei Dank), dass ich dort gar nichts passendes für mich finden konnte. Dann kommt es schon mal vor, dass ich doch online etwas bestelle. Jetzt kann so gut wie alles zurück, aber ich freue mich so sehr über das Kleid, dass es wirklich nicht weiter schlimm ist.

  • Reply
    Kristina Dinges
    18. Januar 2017 at 8:26

    So eine schöne Tasche! Gucci ist natürlich ein Traum!

    Liebe Grüße Kristina

    • Reply
      Saskia
      18. Januar 2017 at 16:57

      Danke. Ich bin froh, dass ich sie gefunden habe.

  • Reply
    Melina
    18. Januar 2017 at 10:49

    Super schöne Looks ♥ Die Gucci war einfach ein so toller Kauf-. die passt super zu dir:-)
    Liebst, Melina

    • Reply
      Saskia
      18. Januar 2017 at 16:57

      Danke. Das finde ich auch. Es war genau die richtige Entscheidung.

  • Reply
    Colli
    18. Januar 2017 at 12:31

    Wie schön 🙂
    Also besonders die Gucci wäre mein Highlight der Woche gewesen!
    Hammer Teil!!!!!

    • Reply
      Saskia
      18. Januar 2017 at 16:58

      Auf jeden Fall. Als die Nachricht kam, dass die Tasche unterwegs ist, war ich schon total nervös. Die Freude war einfach riesig und hält immer noch an wie am ersten Tag (ist ja jetzt auch noch nicht so lange her). Danke.

  • Reply
    Jana
    18. Januar 2017 at 12:53

    Oh, die Tasche ist ja wunderschön – ein richtiges Traumteil! 🙂
    Ich habe auch schon Bilder mit Passanten machen müssen. Allerdings ist mir mal aufgefallen, dass es doch meist Männer sind, die einen ansprechen. Von Frauen kriege ich oft nur verachtende Blicke zugeworfen.

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Reply
      Saskia
      18. Januar 2017 at 16:59

      Danke. Das finde ich auch. Stimmt. Bisher bzw. bei mir waren es auch nur Männer. Frauen ignorieren mich wohl und Omis lächeln nett und haben Angst durchs Bild zu laufen.

  • Reply
    Doris
    18. Januar 2017 at 14:25

    Oooooh die Gucci Tasche ist traumhaft! Freue mich schon auf den Outfit-Post 🙂 Ich bin immer noch zu geizig mir eine so teure Designer-Tasche zu kaufen… Mal sehen, vielleicht gönne ich mir wirklich mal eine 🙂

    • Reply
      Saskia
      18. Januar 2017 at 17:00

      Danke. Das war ich bisher ja auch 30 Jahre lang und wurde jetzt erst bei dieser Tasche schwach. Ich würde mir nur eine gönnen, wenn du für dich DIE Tasche gefunden hast.

  • Reply
    Josephin
    18. Januar 2017 at 19:29

    Oh mit der Gucci Tasche hast du dir aber etwas schönes gegönnt. <3

    Liebste Grüße,
    Josephin

  • Reply
    Shades of Ivory
    18. Januar 2017 at 20:05

    Oh, die Gucci Tasche ist ja wirklich ein Schmuckstück <3. Ich liebäugle auch schon so lange mit einer, hatte bis jetzt aber noch nicht das nötige Kleingeld über, haha. Ich finde aber, dass so eine Designertasche auch immer eine Investition wert sind – denn mal ehrlich, meistens werden Designertaschen mit der Zeit doch noch beliebter und kosten irgendwann gebraucht so viel, wie damals Neu. Abgesehen davon, dass sie gefühlte hundert Jahre halten!
    Wo hast du sie bestellt?
    Passantenfotos sind wirklich lustig, wobei das bei mir eher selten passiert. Meistens ernte ich eher verwunderte Blicke.

    Liebste Grüße
    Jane

    • Reply
      Saskia
      19. Januar 2017 at 5:26

      Das finde ich auch. Ob genau diese Tasche später ihren Wert behält wird sich zeigen. Ich habe sie jedenfalls so gekauft, dass sie mir hoffentlich für immer gefällt und ich sie nie abgeben möchte 🙂 Für die Tasche musste ich auch sparen und man fragt sich sicher, ob man für das Geld nicht doch lieber in den Urlaub fliegen soll. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass man in sich rein hören sollte. Ich freue mich wirklich wahnsinnig über die Tasche. Demnach war es für mich die richtige Entscheidung. Ich habe sie direkt über Gucci bestellt.
      Ich finde sie auch lustig. Hin und wieder passiert es mal, aber ganz so häufig auch nicht. Die meistens schauen bei uns wahrscheinlich blöd, weil ich mit meinem Papa unterwegs bin und die Passenten vielleicht hinter dem Shooting eine Moselkarriere ohne Chancen vermuten oder so was in der Art.

  • Reply
    Jeanne
    18. Januar 2017 at 21:09

    Wow, das hört sich nach einer spannenden Woche an! Ich bin wirklich super neidisch auf deine neue Tasche!!
    Wenn du matte Lippenstifte magst, kannst du ja mal die Lip Lingerie Reihe von NYX ausprobieren 🙂

    Liebste Grüße Jeanne

    • Reply
      Saskia
      19. Januar 2017 at 5:28

      Danke. Das war sie wohl. Die Lip Lingerie Reihe von NYX habe ich auch gesehen. Ich war mir unsicher, ob die Farbtöne gut zu mir passen, weil sie ja alle irgendwie ins bräunliche gehen. Muss sie mir demnächst noch einmal genauer ansehen und schauen, ob da eine Farbe bei ist, die zu meinem Hautton passt 🙂

  • Reply
    Ballerine
    19. Januar 2017 at 9:51

    Ich halte es mit Stephi. Ich mag deinen Blog total gerne, weil du absolut sympathisch rüberkommst und ich viele deiner Beiträge doch wirklich inspirierend finde. Unter anderem auch auf Grund der räumlichen Nähe, aber auch alles andere spricht mich sehr an. Muss ja auch mal gesagt werden! 🙂 Wenn ich bedenke, dass ich damals auf deinem Blog gelandet bin, weil ich etwas über Strumpfhosen gegoogelt habe…. 🙂
    Die Gucci-Tasche ist genau deines. Du hast sie perfekt ausgewählt und ich wünsche dir ganz viel Freude damit!
    Liebe Grüße, Christiane

    • Reply
      Saskia
      20. Januar 2017 at 5:03

      Das ist sooooo lieb und freut mich riesig 🙂 Das ist echt witzig. Damals wurden Bilder von mir auch auf so komische Seiten verlinkt. Da waren quasi nur Mädels, die Strumpfhosen zu irgendetwas an hatten. Sogar heute noch sehe ich hier als Suchbegriff „Strumpfhose“. Ich bin jedenfalls beruhig, dass ganz normale Menschen danach suchen (du weißt sicher wie ich das jetzt meine).
      Danke. Ich bisher ist die Freude übertrieben groß.

  • Reply
    Kristine von Stiny-Style
    27. Januar 2017 at 5:02

    Solche Möbel haben meine Großeltern auch 🙂 so witzig das Bild mit dem Passanten!

    • Reply
      Saskia
      27. Januar 2017 at 13:49

      Hihihi. Beides Omis sind so ähnlich eingerichtet. Mahagoni, viel Porzellan und künstliche Blumen.
      Das Bild finde ich auch witzig.

    Leave a Reply