Personal Personal Diary

Personal Diary KW 17 | 2018

Personal Diary KW 17 2018 Titelbild

Im Personal Diary gibt es diese Woche eine bunte Mischung zu lesen. Ich habe ein paar Outfits festgehalten, mein Essen fotografiert, hatte Geburtstag, war in Sachen #weddingvibes unterwegs und Gast bei einer Babyparty. Die letzte Woche raste nur so an mir vorbei und ich laufe gefühlt im Stromsparmodus.

*WerbelinksIm Shopping Widget befinden sich sogenannte Affiliate Links (= Werbelinks), über deren Verkauf eine Provision an mich ausgeschüttet wird. Solltest du diese nicht nutzen wollen, bitte ich dich die Shops direkt aufzusuchen und deine Cookies zu löschen.

Montag

Morgens habe ich fix mein Outfit of the Day festgehalten. Dabei fällt mir ein, weil ich Ballerinas trage, dass ich noch dringend Wechselschuhe für die Hochzeit benötige. Ich habe an goldene Ballerinas gedacht, die gerne auch ganz viel glitzern können. Fündig wurde ich bisher noch nicht. Wenn du also irgendwo ein solches Exemplar entdeckst, dann teile unbedingt den Link mit mir!

Meine Oma G. hat heute einen Arzttermin und mein Besuch am Nachmittag fällt aus. Ich habe den Feierabend genutzt, um unsere Hochzeitspapeterie (Kirchenheft, Menükarten, Tischnummern, Tischordnung, Sitzplan etc.) mit den Dienstleistern abzustimmen. Es läuft also.

Personal Diary Blogger Outfit of the Day

Ohrringe: AURÉLIE BIEDERMANN
Kunstlederjacke: Zara
karierte Bluse: H&M
Gürtel: H&M
Jeans: Closed
Tasche: Michael Kors

Dienstag

Ich arbeite aus dem Homeoffice, weil ich später noch zum Arzt eine Routineuntersuchung wahrnehmen muss. Ich hätte gerne ein anderes Bild genommen, aber diese Bilder sind die Einzigen, die heute entstanden sind. Mein Outfit ist mit den Socken echt schlecht. Bin ich so raus gegangen? Liegt wohl daran, dass ich für Outfit gerade gar keinen Kopf habe. Eine schönere Kombination mit dem Pullover trage ich definitiv hier. Eigentlich ein Herbstoutfit, welches aber viel frühlingshafter aussieht als diese schräge Kombination.

Personal Diary Outfit of the Day Dienstag

Kunstlederjacke: Zara
Pullover: H&M
Gürtel: Ralph Lauren
Jeans: Mango
Schuhe: Drievholt
Tasche: Michael Kors

Mittwoch

Mein Geburtstag ist wohl noch nie so untergegangen wie dieses Jahr. Am liebsten wäre es mir gewesen, ihn auf einen Zeitpunkt nach der Hochzeit zu verlegen. Es ist nicht so, dass ich mich über die Glückwünsche oder meine Geschenke nicht gefreut hätte, aber irgendwie ist mir nach Feiern gar nicht zu mute. Überhaupt nicht. Wer sich übrigens fragt, wie alt ich geworden bin: 32! Überrascht? Viele, die mich heute danach fragen, sind es.

Personal Diary Geburtstag

Donnerstag

Damit es nicht wieder ein langweiliges Outfit of the Day gibt (schwarzer Pullover & schwarze Jeans^^), präsentiere ich mein Mittagessen aus der Kantine. Der gebackene Blumenkohl schmeckt köstlich und muss unbedingt von mir mal Zuhause nachgemacht werden. Nach der Arbeit ist vor der Arbeit, denn heute Nachmittag hab ich noch aus dem Homeoffice eine Telefonkonferenz mit den Kollegen aus USA.

Personal Diary Kantine

Freitag

Im bin länger im Büro und muss mich tierisch beeilen, damit ich pünktlich bei dem Brautkleidtermin von meiner Freundin Denise bin. Pünktlich hab ich es nicht ganz geschafft, aber dennoch rechtzeitig. Ihr Brautkleid ist angekommen und wird für die Änderungen abgesteckt. Danach fahren wir zu ihren Eltern, die eine wahnsinnig coole Dachterrasse haben und lassen den Abend bei Sekt und Abendbrot ausklingen.

Personal Diary Brautkleid DenisePersonal Diary Selfie Wochenrückblick

Samstag

Early Bird! Sebastian und ich müssen heute zu unserer Floristin und endlich die Blumendeko für die Hochzeit abstimmen. Wir kennen uns schon viele, viele Jahre und ich denke, dass genau unser Geschmack bei der Umsetzung getroffen wird. Dann machen wir noch einen Abstecher zum Friseur, bevor wir eine Tanzstunde haben. Der Unterricht läuft gut und wir optimieren unseren Eröffnungstanz an der einen und anderen Stelle. Jetzt heißt es weiter üben, üben, üben. Die Schritte an sich sind nicht das Problem, sondern eher den Takt in unserer Musik zu hören. Ich verrate den Song erst nach der Hochzeit und jetzt nur, dass es so gar kein klassischer Song für den Eröffnungstanz ist.

Und jetzt kommt das eigentliche Highlight: Die Babyparty für Kristine! Sie durfte erraten, wer von uns welches Baby früher war, musste zu ihrem und Luisas Namen passende Babybegriffe finden, konnte sich durch verschiedene Gläschen probieren, wir haben gemeinsam ein Gästebuch gestaltet und ein Bild für das Kinderzimmer mit Fingerabdrücken. Ein richtig schöner Nachmittag für die werdende Mami und uns.

Personal Diary Babyparty

Sonntag

Meine Trauzeugin Sabrina kommt rum und wir fangen mit ein paar Bastelarbeiten an. Die Freudentränen für die Kirche ist die leichteste Aufgabe, denn die Banderole muss einfach um die Taschentücher angebracht werden. Schwieriger waren die Wedding Wands. Wedding Was? Das sind Glücksstäbchen, die statt Blüten, Reis oder Konfetti zum Einsatz kommen. Normalerweise finde ich viele Trends aus USA nicht ganz so berauschend, aber die Glücksstäbchen sind eine tolle Alternative und machen später kein Dreck. Denn sowohl beim Standesamt als auch bei der Kirche darf überhaupt kein Reis geworfen werden und Blüten oder Konfettireste müssten sofort beseitigt werden.

Personal Diary Wedding Wands

Den Abend haben wir dann noch gemütlich mit Freunden im Restaurant Athena ausklingen lassen. Hier gehen wir auch nach der standesamtlichen Trauung hin und haben, weil es so praktisch war, direkt das Menü besprochen.

Blogpost der letzten Woche im Personal Diary

Letzte Woche einen Post auf The S Signature verpasst? Kein Problem! Hier sind die Beiträge der vergangenen Woche im Personal Diary. Letzte Woche ging ein Beitrag in Kooperation mit HEJ ORGANIC online. Die Marke gibt es jetzt nicht nur bei Douglas, sondern auch bei DM. Wie mir die Produkte im Detail gefallen haben, kannst du im Beitrag nachlesen. Kanntest du HEJ bereits?

HEJ ORGANIC FACE

Das war meine Geburtstagswoche im Personal Diary. Ich kann kaum glauben, dass wir heute den letzten Tag im April schreiben. Wo sind die ersten vier Monate des Jahres geblieben? Meinen Brückentag möchte ich auch jeden Fall noch sinnvoll nutzen. Mal schauen, ob mein straffes Programm so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Hast du heute auch frei? Tanz in den Mai fällt bei uns ruhig aus. Hast du etwas geplant?

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Jennifer
    30. April 2018 at 14:11

    Das ist immer so schoen von Deinen Hochzeitsvorbereitungen zu lesen, da fiebert man immer so richtig schoen mit. Ich bin ja auch nicht so ein Fan von amerikanischen Traditionen (deswegen mag ich auch Babyparties ueberhaupt nicht :P) aber ich muss sagen was ihr euch da fuer die Hochzeit ueberlegt habt, finde ich richtig klasse und stilvoll. Ich haette Dich uebrigens auch juenger als 32 geschaetzt :). Ich hatte den Brueckentag heute nicht frei, aber im Buero waren zumindest nur wenige Leute, das war der Vorteile, heute Abend gehe ich nach Jahren mal wieder in den Mai tanzen, bin gespannt wie voll es wird. Wuensche Dir einen schoenen Feiertag.

    • Reply
      Saskia
      2. Mai 2018 at 5:10

      So ging es mir auch immer bei anderen. Die Babyparty an sich finde ich ganz gut. Ich mag jetzt nicht jedes Spiel, aber die Idee, dass man einen schönen Nachmittag mit der werdenden Mama verbringt, ist super. So ist das mit dem Alter. Dann scheinen die Cremes & Co. ja doch gute Dienste zu leisten. Nach dem nächsten Feiertag muss ich dafür ins Büro. Solche Tage sind gar nicht so schlecht, um manches aufzuarbeiten. Ich hätte lieber frei, aber da kann man nichts machen. Wir teilen uns die Tage immer einigermaßen fair auf und ich gehe ja bald für einige Wochen in den Urlaub. Ich hoffe, dass du schön in den Mai getanzt bist 🙂

  • Reply
    Melli
    30. April 2018 at 20:15

    Die Zeit rennt nur so… und für dich natürlich besonders. Ich wünsche dir, dass du bald deine Glitzerschuhe zum Wechseln für die Hochzeit findest. Und ich kann es auch nicht fassen, dass wir den letzten Tag im April haben. Wo ist die Zeit nur geblieben?
    Komm gut in die neue Woche und natürlich auch in den neuen Monat!!
    PS: Ich wusste gar nicht, dass du auch schon so alt bist =)

    • Reply
      Saskia
      2. Mai 2018 at 5:12

      Hoffe ich auch, denn jetzt können wir die Tage zählen! Ich frage mich ständig wo die ersten vier Monate geblieben sind. Hihihi, „so alt“ fühl ich mich mit 32 noch gar nicht.

  • Reply
    Cyra
    3. Mai 2018 at 15:36

    Toller Wochenrückblick !

  • Reply
    Kristina Dinges
    3. Mai 2018 at 22:17

    So ein toller Rückblick. Da hast du ja wirklich wieder viel erlebt und dass alles noch vor deiner Hochzeit. Ich drücke euch die Daumen, dass alles so klappt wie ihr es euch ausmalt.
    Und herzlichen Glückwuschn nachträglich, falls ich dir noch nicht gratuliert habe 🙂

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • Reply
      Saskia
      4. Mai 2018 at 5:08

      Vielen Dank, Kristina. Die ganzen Tage fliegen nur so an mir vorbei.

  • Reply
    Jimena
    4. Mai 2018 at 7:25

    Sehr schöner Rückblick, da war ja wieder einiges los! Die Babyparty von deiner Freundin hört sich nach einem besonders schönen Erlebnis an 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • Reply
      Saskia
      5. Mai 2018 at 6:27

      Da sagst du was. Die kleine Party war wirklich sehr schön 🙂

  • Reply
    Christine
    4. Mai 2018 at 11:17

    Die richtigen Ballerinas zu finden, finde ich auch ganz, ganz schwer! Nicht nur optisch, ich schlupfe auch bei so vielen soooo leicht raus. Das ist echt schwierig bei mir; irgendwie scheinen meine Füße nicht für Ballerinas geschaffen zu sein… 😉

    • Reply
      Saskia
      5. Mai 2018 at 6:28

      Da sagst du was! Für die Hochzeit habe ich jetzt eine flache Sandale gefunden und die Ballerinas auf dem Foto scheuern am rechten kleinen Zeh. Sehr merkwürdig, aber so nervig, dass ich sie nach dieser Woche schon wieder verfluche.

  • Reply
    white and vintage
    5. Mai 2018 at 20:42

    Eine sehr ausgefüllte Woche war das. Hochzeitsvorbereitungen sind einfach spannend. Ich wünsche dir alles Gute!
    Liebe Grüße,
    Christine

    • Reply
      Saskia
      6. Mai 2018 at 9:33

      Vielen Dank. Das sind sie wirklich. Es ist eine ganz tolle Zeit.

  • Reply
    Veni
    8. Mai 2018 at 15:55

    Ein wirklich schöner Rückblick 🙂
    Deine Outfits gefallen mir richtig gut und ich habe mich in diese wunderschöne Torte verliebt. 😍

    xo
    Veni
    http://venilista.de

    • Reply
      Saskia
      8. Mai 2018 at 20:12

      Vielen Dank. Die wurde sogar selbst gebacken (nicht von mir – mein Talent reicht für solche Kunstwerke leider nicht).

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.