Beauty Nagellacke & -designs

Perfekte rote Nägel mit russian roulette von essie

russian roulette von essie

Der Klassiker unter den Nagellacken ist und bleibt Rot – ich liebe perfekte rote Nägel. Rot trage ich übrigens nicht nur in den Wintermonaten gerne. Rot geht das ganze Jahr. Trotzdem war das Weihnachtsfest der Auslöser für mein plötzliches Interesse an russian roulette von essie.

Perfekte rote Nägel – Schritt für Schritt

Schritt 1: Die Vorbereitung

Bei mir ist es kein Geheimnis, dass ich meine Nägel so oder so bevorzugt kurz trage. Das ist schon einmal eine gute Voraussetzung für roten Nagellack. Ich finde nämlich tatsächlich, dass roter Lack auf kurzen Nägeln am schönsten aussieht. Bei farbigen Lacken, insbesondere bei Rot, verzichte ich nie auf einen Base Coat. Zum einen verlängert sich durch einen Unterlack die Haltbarkeit und zum anderen lässt sich später der Farblack viel besser ablackieren.

Bei mir im Einsatz ist aktuell noch der First Base Nagelunterlack von essie, der schon fast aufgebraucht ist. Damit die Lackschichten später gut durchtrocknen, warte ich erst einmal ein paar Minuten, bevor es mit dem Farblack weiter geht. In den meisten Fällen lackiere ich übrigens parallel meine Fußnägel. Dann hat sich das mit dem Warten sowieso erübrigt.

Schritt 2: Der Farblack

Ist der Unterlack angetrocknet, beginne ich mit dem Farblack. Der geniale Rotton russian roulette von essie war in meinem Adventskalender. Dabei handelt es sich um die Nr. 61 aus dem Standardsortiment (allerdings nur online erhältlich, denn bei dm habe ich ihn im Aufsteller nicht entdeckt). Das Rot ist schön knallig, sodass er auch zum Frühling und Sommer passt. Trotzdem würde ich ihn als typisches leuchtendes Weihnachtsrot bezeichnen.

Mit zwei dünnen Schichten deckt er vollständig. Zwischen dem Lackieren der beiden Schichten lasse ich wieder etwas Zeit vergehen, damit sich die Trockenzeit insgesamt verkürzt. Mit dem typischen breiten Pinsel kam ich gut zurecht und habe ohne Latex-Milch ein relativ sauberes Ergebnis erzielt.

Perfekte rote Nägel mit russian roulette von essie

PS: Bei meinen kurzen Nägel kommt es leider häufig vor, dass ich meine Haut an manchen Stellen mit lackiere. Mit dem Nagellackentferner Nail Polish Correcting Pen von trend IT UP oder einem vergleichbaren Stift entferne ich kleine Patzer. Alternativ funktionieren auch in Nagellackentferner getränkte Wattestäbchen ganz gut.

Schritt 3: Überlack & Schnelltrocknung

Damit der Lack länger hält und versiegelt ist, benutze ich immer einen Top Coat. Es ist wirklich wahr, dass Farblacke mit einem Überlacke deutlich besser halten. Der Insta-Dri Top Coat von Sally Hansen zählt schon lange zu meinen Favoriten. Innerhalb von Sekunden trocknet er zwar nicht, aber er beschleunigt die Trockenzeit dennoch.

Weil ich tatsächlich sehr ungeduldig bin, benutze ich nach ein paar Minuten noch zusätzlich die express dry drops von essence. Das tolle ist, dass zusätzlich die Nagelhaut gepflegt wird! Oberflächlich ist der Lack danach schon einmal gut angetrocknet. Trotzdem muss man weiterhin gut auf seine Nägel aufpassen. Bis der Lack richtig durchgetrocknet ist, dauert es trotzdem noch eine Weile. Meistens sitze ich in der Zeit an einem Blogpost und merke nicht, wie viel Zeit vergeht.

Perfekte rote Nägel mit russian roulette von essiePerfekte rote Nägel mit russian roulette von essie

Den Lack habe ich nach sechs Tagen ablackiert, weil ich Lust auf einen anderen hatte. Ich hätte ihn ansonsten noch länger tragen können. Das einzige Manko nach dem Ablackieren war, dass er trotz Base Coat leicht abgefärbt hat. Das mag jedoch vielleicht an dem von mir benutzten Base Coat liegen. Ich muss demnächst mal wieder einen anderen ausprobieren. Hast du eine Empfehlung für mich?

Wie sehen perfekte rote Nägel für dich aus? Magst du lieber dunkle Rottöne oder darf es bei dir auch etwas knalliger sein?

You Might Also Like

36 Comments

  • Reply
    Melanie
    28. Dezember 2016 at 10:21

    Eine total tolle Farbe! Ein helles Rot fehlt mir noch :-*

    Melanie

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:10

      Das rot ist wirklich schon hell und intensiv.

  • Reply
    Geri Amazon
    28. Dezember 2016 at 11:55

    Die Farbe ist der Wahnsinn *_*

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:11

      Das finde ich auch 🙂

  • Reply
    different is better
    28. Dezember 2016 at 12:44

    Der Nagellack ist echt toll und muss jetzt unbedingt in meinen Essie-Sammlung *_*
    OMG deinen Bilder sind so unfassbar schön und die ganzen Props passen perfekt dazu!
    Liebe Grüße <3

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:11

      Vielen lieben Dank. Das ist sicher einer der schönsten Lacke von essie, den man auch regelmäßig tragen kann.

  • Reply
    Ricarda
    28. Dezember 2016 at 13:23

    Was für ein traumhaftes Rot, das sieht wunderbar aus! Und du hast das auch noch super schön fotografiert!

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:13

      Dankeschön. Die Fotos haben richtig Spaß gemacht. Manchmal klappt es dann doch ganz gut 🙂

  • Reply
    Marmormaedchen
    28. Dezember 2016 at 13:32

    Total schöne Fotos und ganz toll zusammengestellt. Ich liebe rote Nägel einfach – klassisch, zu allem passend. Übrigens finde ich kurze Nägel dabei auch ein Muss!
    Schöner Post.
    LG Jasi

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:14

      Vielen lieben Dank. Ich trage meine Nägel eigentlich immer kurz. Eher sogar sehr kurz. Ich bin einfach nicht der Typ für lange Krallen. Manchen steht es aber trotzdem ganz gut (auch rot lackiert).

  • Reply
    Miss Annie
    28. Dezember 2016 at 15:40

    Ein super schön klassisches Rot! Passt wunderbar zu deinem Kleid. Sowas finde ich ja immer klasse, wenn der Lack so perfekt zum Outfit passt.

    Liebe Grüße
    Anika

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 17:15

      Das mag ich auch sehr gerne. Oft bin ich wahrscheinlich viel zu pingelig, weil es perfekt passen muss. Inzwischen bin ich lockerer geworden, aber so ist es natürlich noch besser.

  • Reply
    Lavie Deboite
    28. Dezember 2016 at 18:17

    Das ist wirklich ein wunderschönes Rotton! Richtig schön kräftig. Rote Nägel passen einfach zu allem. Find sie sowohl für die elegante Abendgarderobe, als auch zu Jeans für den Alltag perfekt. Die richtige Länge macht da aber tatsächlich viel aus. Mag es selbst auch gar nicht, wenn sie bei rot zu lang sind.

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 18:40

      Dankeschön. Ich mag genau diesen Rotton auch sehr und er passt wirklich zu jedem Look. Kurz gefallen mir meine Nägel so oder so immer. Lange Nägel mag ich wohl generell nicht sonderlich leiden. Zumindest nicht an mir.

  • Reply
    Ballerine
    28. Dezember 2016 at 18:27

    Auf den Lack freue ich mich auch schon sehr. Habe mich riesig gefreut, dass er im Adventskalender war.
    Den Insta-Dri von Sally Hansen finde ich übrigens auch am allerbesten!
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Reply
      Saskia
      28. Dezember 2016 at 18:42

      Ich finde wohl auch, dass es einer der schönsten Lacke in dem Kalender ist 🙂 Der Top Coat funktioniert wunderbar. Danach habe ich erst einmal noch ein paar andere, aber diesen werde ich sicher wieder nachkaufen.

  • Reply
    Stephi
    28. Dezember 2016 at 22:54

    Du hast soooo tolle Nägel! Und ich stimme dir komplett zu – ein klassischen Rot geht einfach Immer 😊 Ich verwende als Unterlack immer am liebsten den Nagelhärter von Manhattan oder den Gel Nail Base Coat von Essence!

    Liebe Grüße
    Stephi

    • Reply
      Saskia
      29. Dezember 2016 at 6:40

      Vielen lieben Dank und vor allem für die Tipps 🙂

  • Reply
    Doris
    29. Dezember 2016 at 11:03

    Klassiche, rote Nägel sind einfach immer schön 🙂 Ich finde auch, dass die Farbe auf kurzen Nägeln am besten aussieht.

    • Reply
      Saskia
      29. Dezember 2016 at 18:05

      Vielen Dank! Ich mochte den Lack auf den Nägeln sehr gerne. Der wird sicher bald wieder lackiert.

  • Reply
    Laura
    29. Dezember 2016 at 14:29

    Was für eine wahnsinnig schöne Farbe! Der wäre auch perfekt für meine Mama, weil sie Essie Lacke über alles liebt 🙂
    Liebe Grüße,
    Laura

    • Reply
      Saskia
      29. Dezember 2016 at 18:08

      Das ist sie. Wer generell essie mag, der wird diese Farbe sicher lieben! Bei dm habe ich ihn heute allerdings nicht im Aufsteller gesehen. Online ist er aber ganz normal zu bekommen.Ich habe ihn oben verlinkt.

  • Reply
    Fiona
    29. Dezember 2016 at 16:10

    Das Rot ist einfach wunderbar! So perfekt 🙂
    Liebe Grüße, Fiona

    • Reply
      Saskia
      29. Dezember 2016 at 18:08

      Danke. Mir gefällt dieses Rot sehr.

  • Reply
    Treurosa
    29. Dezember 2016 at 17:02

    Das ist wirklich mal ein richtig schöner und vor allem klassischer Rotton 🙂 Gefällt mir sehr sehr gut 🙂 Und die Fotos dazu sind auch ganz toll geworden!

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      29. Dezember 2016 at 18:09

      Vielen lieben Dank. Das Rot ist richtig schön intensiv. Genauso wie auf den Bildern und es passt so gut zu dem Kleid. Ich liebe diese Farbe.

  • Reply
    Flora Fallue
    29. Dezember 2016 at 20:14

    Tolle Tipps und die Farbe sieht wirklich super aus!

    Love, Janine

    • Reply
      Saskia
      30. Dezember 2016 at 8:42

      Danke. Ich liebe diese Farbe.

  • Reply
    Jana
    29. Dezember 2016 at 23:12

    Ich finde auch, dass roter Nagellack auf kurzen Nägeln am besten aussieht! Russian Roulette passt perfekt zu deinem Hautton!

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      30. Dezember 2016 at 8:43

      Danke. Stimmt. Besonders bei Rot kommt es oft auf den Hautton an.

  • Reply
    Tina Carrot
    1. Januar 2017 at 13:18

    Das Rot steht dir ausgesprochen gut – die perfekte Farbe für dich! 🙂

    Ich trage auch sehr gern Rot, da es einfach immer passt. Im Sommer darf es gern ein wenig knalliger sein und schon fast in Richtung Pink gehen, im Winter stehe ich hingegen eher auf gedecktere Farben und ein dunkles Rot.

    Ein Lieblingsrot von mir kommt aktuell auch von Essie – ich kann dir übrigens da den Gel Setter von Essie empfehlen, damit hält der Essie Lack noch länger! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      2. Januar 2017 at 5:15

      Dankeschön! Eigentlich geht es mir mit dem Rotton wie dir. Dieser gefällt mir wohl gleich doppelt so gut, weil er ideal zum Kleid passt. Den Gel Setter habe ich noch nicht probiert. Überlacke habe ich einige hier (wobei der von Sally Hansen wirklich fantastisch ist) und suche nach einem neuen Unterlack.

  • Reply
    Talasia
    3. Januar 2017 at 8:46

    Ich mag bei mir Rot auf den Nägeln generell eigentlich nicht so sehr, finde es an anderen aber hübsch und deine Fotos sehen so schön aus!

    • Reply
      Saskia
      3. Januar 2017 at 16:04

      Danke. Sehr interessant. Mir geht es mit vielen anderen Farben so, aber mit Rot nicht.

  • Reply
    Elisa Zunder
    4. Januar 2017 at 18:08

    Der Farbton ist ein Träumchen. Ich finde rote Nägel gehen einfach immer!

    Liebst, Elisa

    • Reply
      Saskia
      5. Januar 2017 at 5:11

      Danke. Das finde ich auch.

    Leave a Reply