Fashion Herbstoutfits

Outfit mit Strickpullover {Oversize & Off Shoulder}

Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature

Kommt dir mein heutiges Keypiece, der Strickpullover, bekannt vor? Dann hast du sicher meinen Personal Diary gelesen, denn dort hast du schon mein Outfit mit Strickpullover gesehen. Meine Outfits fotografiere ich oftmals im Voraus und trage sie genau so oder ähnlich später. Manchmal passiert es auch, dass wir einen Look nachträglich fotografieren, nachdem er im echten Leben bereits ausgeführt wurde. Letzteres trifft auf das Outfit mit Strickpullover zu.

Outfit mit Strickpullover – Details sorgen für den Pfiff

Mich wundert es überhaupt nicht, dass der Pullover von H&M im zarten puderbeige zwischendurch immer mal wieder ausverkauft ist. Strickpullover ist nicht gleich Stickpullover. Kleine Details sorgen dafür, dass der Pullover kein simples Basic mehr ist, sondern ein Hingucker. Bei diesem Pullover gibt es gleich mehrere Highlights: Oversize, U-Boot-Ausschnitt und Rippenbündchen.

Zu einem Oversize-Pullover kombiniere ich immer gerne eine schmale Skinny Jeans. An der Regel, dass zu einem weiten Teil ein schmales Teil getragen werden soll, ist schon etwas Wahres dran. Ich weiß, dass diese Regel heutzutage gerne gebrochen wird, aber insgesamt wirkt der Look so weniger voluminös.

Gut gewappnet für die kälteren Herbsttage

Als wir die Fotos geschossen haben, konnte ich den Pulli noch ohne Jacke und ohne Unterteil tragen. Inzwischen ist es besonders morgens und abends richtig kalt. Damit ich nicht friere, würde ich den Pullover inzwischen nicht mehr allein tragen. Ein klassisches Unterhemd bietet sich durch den U-Boot-Ausschnitt nicht besonders gut an. Ich würde zu einem trägerlosen Top oder einer Bluse greifen. Sollte es immer noch zu kalt sein, kommt ein Mantel zum Einsatz. Auch die Pantolette bleibt an den kalten Herbsttagen lieber daheim und wird durch eine Stiefelette ersetzt. Ich muss zugeben, dass es nun auch mir an den Füßen zu frisch wäre.

Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature Outfit mit Strickpullover und Kette von Hallhuber Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature Outfit mit Strickpullover, Jeans und Pantolette von The S Signature

Fotolocation: ThyssenKrupp Hauptquartier
Fotocredit: What to wear in Paris

Oversize-Pullover: H&M
Lange Madaillon-Kette: Hallhuber
Powerstretch-Jeans: Zara
Pantolette: Topshop
Shopper: Mango

Wie gefällt dir mein Outfit mit Strickpullover? Sorgen deine Strickteile auch mit besonderen Details für den nötigen Pfiff oder setzt du lieber auf Basics?

You Might Also Like

38 Comments

  • Reply
    Melanie
    12. Oktober 2016 at 8:19

    Die Bilder sind toll geworden liebe Saskia! Besonders gut gefallen mir der Pulli und deine Schuhe! :-*

    Melanie

    • Reply
      Saskia
      12. Oktober 2016 at 16:55

      Vielen Dank. Ich war an dem Tag mit Christina von http://www.watowip.de unterwegs. Sie hat auch schon die ersten Bilder online. Der Pulli ist auch mein Liebling. Die Schuhe eigentlich auch. Es ist so traurig, dass es mittlerweile für sie zu kalt ist.

  • Reply
    Marmormaedchen
    12. Oktober 2016 at 9:25

    Hallo Saskia
    Ein total schöner Look, ich mag den Pullover total gerne. Er sieht super kuschlig aus, lockt aber toll mit der nackten Schulter.
    LG Jasi

    • Reply
      Saskia
      12. Oktober 2016 at 16:56

      Dankeschön. Ich ihn auch. Das er schulterfrei ist finde ich ebenso besonders klasse. Off Shoulder ist genau mein Ding. Ein Trend, den ich gerne mitmache.

  • Reply
    Jana
    12. Oktober 2016 at 9:48

    Ich liebe diesen Pullover, der ist einfach so schön! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

  • Reply
    Andrea
    12. Oktober 2016 at 11:52

    Der Pullover ist soo hübsch!

    • Reply
      Saskia
      12. Oktober 2016 at 16:56

      Das finde ich auch 🙂

  • Reply
    Kristina Dinges
    12. Oktober 2016 at 13:51

    Was für ein toller Strickpullover! Genau so einer fehlt mir noch im Kleiderschrank. Ich kann es gar nicht oft genug schreiben, aber du hast so eine tolle Figur liebe Saskia. Einfach klasse.

    Liebe Grüße Kristina

    • Reply
      Saskia
      12. Oktober 2016 at 16:57

      Danke, Kristina. Ich werde gerade ziemlich rot, bin aber auch gleichzeitig mega stolz. Die Abnahme war das Beste, was mir dieses Jahr passiert ist. Ich fühle mich so wohl wie schon lange nicht mehr.

  • Reply
    Leni
    12. Oktober 2016 at 14:11

    Sehr schönes Outfit! Ich hab größtenteils eher klassische Strickpullis, wobei, einer hat einen kleinen Reißverschluss an der Schulter. Aber meine sind auch eher dunkel, dabei finde ich so helle, wie den hier, auch total hübsch und der steht dir auch super!
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Saskia
      12. Oktober 2016 at 16:58

      Dankeschön. Ich habe natürlich auch einige dunkle Pullover. Die helle Farbe mag ich aber genau so. Dann wirkt ein Outfit auch mit einer dunkleren Hose nicht ganz so düster.

  • Reply
    Tamara
    12. Oktober 2016 at 18:32

    Oh nein warum ist der Pulli ausverkauft? Der ist sososo schön! Ich besitze fast nur graue und weiße Pullover, aber in so einer Farbe habe ich keinen!
    Wirklich schönes Outfit!

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Reply
      Saskia
      13. Oktober 2016 at 5:16

      Ich habe gerade gesehen, dass der Onlineshop in wieder reinbekommen hat. Gerade ist nur L ausverkauft. Wenn du schnell bist, hast du vielleicht Glück. Danke.

  • Reply
    Shades of Ivory
    12. Oktober 2016 at 23:14

    Schön siehst du aus, Liebes. Der Pullover sieht klasse aus und die helle Farbe steht dir. Was schulterfreie Oberteile besteht, da gebe ich dir total recht. Für de n Herbst/Winter sind die mir irgendwie zu frisch, zumal man eben wirklich schwierig ein Top drunterziehen kann. Die Idee mit einem Bandeautop ist natürlich gut^^.
    Ich finde einen bunten Mix aus hellen und dunklen Kleidungsstücken für den Herbst perfekt.

    Liebe Grüße
    Shades of Ivory

    • Reply
      Saskia
      13. Oktober 2016 at 5:18

      Danke. Genau. Ich ziehe dann solche Tops als „Unterhemd“ an und habe für unterwegs einen Schal dabei. Dann kann man die Sachen noch länger tragen.

  • Reply
    Treurosa
    13. Oktober 2016 at 7:18

    Der Look steht dir richtig gut. Du siehst toll aus 🙂 Ja, inzwischen wäre mir in dem Outfit echt zu kalt. Ich habe mich gestern eh gefragt, wie ich wohl das nächste halbe Jahr überstehen soll. Ich bin zur Zeit nämlich durchgehend am frieren. Stiefeletten habe ich mir schon bestellt. 5 Paar. Da warte ich momentan noch auf das Paket, das aber heute oder morgen ankommen müsste 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      24. Oktober 2016 at 19:33

      Dankeschön. Mir ist es inzwischen auch zu kalt dafür, wobei nur die Schuhe ausgetauscht werden müssen. Mit einem Mantel drüber und Stiefelette dazu geht es wieder.

  • Reply
    Tina Carrot
    13. Oktober 2016 at 11:40

    Ganz, ganz tolle Bilder – du strahlst so herrlich und einfach alles ist stimmig! Der Look gefällt mir auch sehr gut, trage aktuell viele Kaschmir-Stücke mit Jeans, wobei ich aktuell noch auf der Suche bin nach schönen Herbstkleidern. Zudem spiele ich mit dem Gedanken mit die Jensen Boots von Acne zu kaufen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      13. Oktober 2016 at 20:28

      Vielen Dank. Ein schönes Herbstkleid hätte ich auch noch gerne. Ich brauche auch für den Herbst so unendlich viel neu. Erst heute musste ich mit erschrecken feststellen, dass mein Dirndl nicht mehr passt und morgen bin ich beim Oktoberfest bei uns. Jetzt habe ich mir eins ausgeliehen. Das ist zwar auch zu groß, aber nicht ganz so wie mein eigens. Viele Herbstpullis sind leider auch zu weit. Die sind mehr als Oversize und passen gar nicht mehr. Die Boots sind echt schick, aber ich spare erst einmal auf den Burberry Trench…

  • Reply
    Jana
    13. Oktober 2016 at 14:39

    Der Pulli ist super schön und du hast ihn toll kombiniert!
    Ich habe auch einen Oversize-Pulli in Rosé (von Tom Tailor) allerdings mit Rundhals.
    Dadurch ist er natürlich nicht so speziell wie deiner, aber ist etwas wintertauglicher, weil man sowohl etwas drunterziehen als auch einen Schal dazu tragen kann.

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      13. Oktober 2016 at 20:29

      Pullis mit Rundhals mag ich auch und mit Schal kann man ihn ja auch noch mal interessanter kombinieren. Rosé ist einfach eine ganz tolle Farbe. Ich mag sie total, wobei mein Pulli laut H&M „puderbeige“ ist.

      • Reply
        Jana
        17. Oktober 2016 at 23:42

        Ja stimmt, er könnte auch Beige sein… da habe ich wohl die Bilder zu voreingenommen angeschaut, weil ich sofort meinen Pulli im Kopf hatte. ^^
        Auf jeden Fall ist die Farbe total schön und steht dir super!

        Liebe Grüße ♥

        • Reply
          Saskia
          18. Oktober 2016 at 5:14

          Unrecht hast du nicht. Ein Rosé-Farbstich hat er schön. Er ist so eine Mischung. Die Farbe an sich ist wirklich toll und kann als „beides“ durchgehen.

  • Reply
    Doris
    13. Oktober 2016 at 15:18

    Oh sehr hübsch! Mein Lieblings-Outfit im Herbst ist auch ein Pullover in grau mit Skinny-Jenas 🙂

    • Reply
      Saskia
      13. Oktober 2016 at 20:29

      Danke. Ich habe auch noch graue Pullover, die mir passen. Die trage ich auch gerne zur Skinny 🙂

  • Reply
    Nina
    13. Oktober 2016 at 20:24

    Superschönes Outfit, der Pullover ist klasse! 🙂

    Nina

  • Reply
    ena
    14. Oktober 2016 at 19:05

    Du siehst toll aus! Der Pulli ist einfach klasse!
    Ich war schon eine Weile nicht mehr auf deinem Blog und muss sagen, WOW, er hat sich wirklich sehr zum positiven weiterentwickelt 🙂

    Liebe Grüße
    Ena

    • Reply
      Saskia
      15. Oktober 2016 at 9:49

      Vielen Dank. Freut mich, dass dir der Blog so gut gefällt. Mir gefällt er so auch viel besser.

  • Reply
    Miss Annie
    15. Oktober 2016 at 17:21

    Ein tolles Outfit, das ich 1:1 genau so tragen würde. Deine Schuhe sind klasse, ich hoffe, du kannst sie in diesem Jahr noch ein paar Mal tragen, bevor es zu kalt wird.

    Liebe Grüße
    Anika

    • Reply
      Saskia
      16. Oktober 2016 at 7:49

      Dankeschön. Mittlerweile ist es zu kalt. Eventuell habe ich heute noch einmal die Chance, weil es mittags bis 20 Grad werden sollen. Ansonsten wurde für nächste Woche doch eher schlechtes Wetter mit Regen angekündigt. Spätestens im Frühling führe ich die Schuhe dann wieder aus.

  • Reply
    Christina
    17. Oktober 2016 at 13:45

    Schönes Outfit, der Pulli steht dir super und so helle Farbtöne kannst du wirklich gut tragen.
    Den Pulli würde ich mir auch kaufen. Bisous Bisous Christina

    • Reply
      Saskia
      17. Oktober 2016 at 19:30

      Danke. Ich habe gesehen, dass der Pulli ab und an immer mal wieder verfügbar ist. Regelmäßiges nachschauen lohnt sich, falls du ihn wirklich haben möchtest 🙂

  • Reply
    Carina
    26. Oktober 2016 at 22:16

    Super Outfit. In den Pulli hab ich mich direkt verliebt. 🙂

    -xx, Carina

    • Reply
      Saskia
      27. Oktober 2016 at 4:56

      Das kann ich gut verstehen. Ich war auch sofort hin und weg 🙂

  • Reply
    Isabell
    3. November 2016 at 15:39

    So schöne Fotos, die Farbe steht dir echt gut!

    • Reply
      Saskia
      3. November 2016 at 19:44

      Vielen lieben Dank!

    Leave a Reply