Anzeige | Werbung Fashion Winteroutfits

Outfit mit rotem Spitzenkleid & der Gucci Padlock GG Supreme

Winter Outfit mit rotem Spitzenkleid und Gucci Padlock GG Supreme Schultertasche

{Anzeige} Kann ein Outfit mit rotem Spitzenkleid im Alltag getragen? Oder sollte so ein spezielles Kleid nur zu einem besonderen Anlass ausgeführt werden? Dass mein Spitzenkleid fürs Büro eine Spur „zu heiß“ ist, habe ich schnell eingesehen. Dies gilt sicher nicht für jeden Arbeitsplatz, aber für meinen Job ist dieses Traumkleid definitiv unpassend! Zu einem besonderen (festlichen) Anlass wie Weihnachten, Silvester oder dem bevorstehenden Valentinstag passt das Kleid definitiv! Aber wie sieht es mit der Freizeit aus? Schließlich möchte ich ein Kleidungsstück häufig tragen und nicht nur alle Jubeljahre zu einem speziellen Anlass.

Outfit mit rotem Spitzenkleid – mein Casual Look im Red Dress!

Mein Outfit mit dem roten Spitzenkleid unterscheidet sich wenig von dem bereits gezeigtem Outfit mit Blumenkleid. Das Keypieke ist natürlich das Spitzenkleid von & other stories, welches ich mir vor Weihnachten bestellt hatte. Ursprünglich wollte ich für die Feiertage ein schlichtes rotes Kleid mit langen Ärmeln. Insbesondere, damit ich es später noch im Büro und in der Freizeit tragen kann. Offline wurde ich nicht fündig und als der Newsletter von & other stories bei mir eintrudeltet, da war es um mich geschehen. Das Kleid hat mir innerhalb von Sekunden den Kopf verdreht, auch wenn ich es nicht im Büro tragen kann.

In meiner Freizeit hingegen schon. Wenn ich eins nämlich nicht bin, dann der „sportliche“ Typ. In Sneakers und Hoodies komme ich mir verkleidet vor. Die meisten sportlichen Kleidungsstücke fühlen sich an mir einfach falsch an. Das bin nicht ich und das möchte ich nicht sein. Das Outfit passt vielleicht nicht unbedingt zu einem Spaziergang um den See. Dennoch kann es meiner Meinung nach auch außerhalb von festlichen Anlässen getragen werden. Coffee Date, Kinoabend, Essen gehen oder einfach nur so. Es spricht nichts dagegen, oder?

Ein rotes Kleid kombinieren – der Klassiker: Rot mit Schwarz

Mir der klassischen Farbkombi „Rot und Schwarz“ kann man fast nichts falsch machen. Damit der Schwarz-Rot-Kontrast nicht allzu hart wirkt, habe ich eine Strumpfhose mit „nur“ 40 DEN gewählt. Das ist übrigens meine Bataillon Belette Strumpfhose aus der Höhle der Löwen, die immer noch sehr gut in Schuss ist. Ich bin mit der Qualität absolut zufrieden. Meine letzte Wollford Strumpfhose (von der Qualität war ich zuvor immer begeistert!) ging leider schon beim Anziehen kaputt. Das kann passieren, ist aber bei dem Preis mehr als ärgerlich.

Es überrascht dich sicher nicht, dass ich meinen Daunenmantel von KAPALUA dazu getragen habe. Der Mantel ist schon 6 oder 7 Jahre alt. Vom Schneider repariert und frisch aus der Reinigung sieht das gute Stück aus wie neu. Ein zeitloser Klassiker, der mich im Winter wunderbar warm hält. Genauso überrascht es dich sicher nicht, dass ich meine Gucci Schultertasche wieder im Schlepptau hatte. Sachen die besonders teuer sind, hebe ich niemals „für gut“ auf. Ich denke eher an die Kosten pro Tragetag und möchte besonders Lieblingsteile gerne so oft es geht ausführen.

Meine goldenen Schmuckstücke

Bei der Auswahl meiner Schmuckstücke bin ich sehr reduziert geworden. Früher gab es bei mir immer die volle Dröhnung. Auch wenn ich Creolen,  zwei Halsketten (das sind die neuen Ketten von Stilnest, von denen ich im Personal Diary der KW 3 berichtet habe) und zwei Ringe trage. Diese Schmuckstücke sind im Vergleich zu „Statementschmuck“ doch sehr reduziert und runden den Gesamtlook ab. Früher wäre sich noch ein Armband und eine Uhr dabei gewesen. Auch wenn die Armlänge des Kleides sich dafür hervorragend anbietet, habe ich bewusst drauf verzichtet. Manchmal ist doch weniger mehr und ich bin froh, dass ich nicht mehr auf „mehr ist mehr“ stehe.

Outfit mit rotem SpitzenkleidOutfit mit rotem Spitzenkleid und der Gucci Padlock GG SupremeOutfit mit rotem Spitzenkleid, Strumpfhose, Schnürschuhe und Gucci SchultertascheOutfit mit rotem Spitzenkleid, Daunenmantel, Strumpfhose, Schnürschuhe und Gucci Schultertasche

Fotolocation: Altstadt Kettwig

*Anzeige – Die Schnürschuhe von Tamaris durfte ich mir im Rahmen einer vorherigen Kooperation mit ABOUT YOU aussuchen (Herbstoutfit im French Style). Ich selbst habe sie mir schon in Braun nachgekauft. Meine absoluten Lieblingsschuhe!

Rotes Spitzenkleid: & other stories
Bicolor Goldcreolen: Christ
Halsketten „S“ und „Weltkugel“: Stilnest
Goldener Ring: Christ
Ring mit Zirkonia: Christ
Schwarzer Daunenmantel: KAPALUA
Strumpfhose: Bataillon Belette
Schnürschuhe: Tamaris*
Schultertasche Padlock GG Supreme: Gucci

Wie gefällt dir mein Outfit mit rotem Spitzenkleid? Langweilt dich die Rot-Schwarz-Kombination oder bist du wie ich ein Fan von dieser klassischen Variante? Würdest du wie ich das Kleid auch normal in der Freizeit tragen oder eher nur festliche Anlässe bevorzugen?

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply
    Carrie
    10. Februar 2017 at 6:44

    Wow das Kleid ist Einsatz wunderschön meine Liebe. Toller Look

  • Reply
    Marmormaedchen
    10. Februar 2017 at 8:28

    Hallo Saskiein wirklich schöner Look. Das Kleid ist wirklich viel zu schade, um im Schrank zu versauern und steht dir wirklich fabelhaft.
    LG Jasi

    • Reply
      Saskia
      11. Februar 2017 at 9:48

      Danke. Das finde ich auch und trage es daher auch ganz normal im Alltag.

  • Reply
    Mona
    10. Februar 2017 at 8:28

    Liebe Saskia, ich liebe Posts solcher Art! Ich stelle mich selbst auch gerne vor solche „Challenges“ und liebe es, Teile zu kombinieren, die andere für nicht unbedingt alltagstauglich halten! Sowieso ist es ja so, wie die gesagt hast: Manche haben eben von Grund auf einen eher schicken Stil und andere zb eher casual, da ist dann für beide Parteien eben ihr jeweiliger Stil „alltäglich“. Das Kleid ist in der Tat traumhaft schön und du hast es mit den Schuhen echt perfekt kombiniert 🙂 Liebe Grüße, Mona <3

    • Reply
      Saskia
      12. Februar 2017 at 10:04

      Vielen lieben Dank! Das stimmt. Jeder Stil ist von Grund auf schon ganz anders und so sehen dann auch Alltagsoutfits entsprechend schicker oder sportlicher aus.

  • Reply
    Melanie
    10. Februar 2017 at 10:24

    Das rote Kleid ist wunderschön und es steht dir ausgezeichnet. Wie für dich gemacht :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Reply
      Saskia
      11. Februar 2017 at 9:49

      Dankeschön. So fühlt es sich auch an.

  • Reply
    Minnja
    10. Februar 2017 at 12:33

    OMG das rote Spitzenkleid ist absolut bezaubernd. Wunderschön siehst du aus
    .

    Liebste Grüße
    Claudia

    • Reply
      Saskia
      11. Februar 2017 at 9:49

      Vielen Dank. Ich liebe dieses Kleid.

  • Reply
    Stephi
    10. Februar 2017 at 12:44

    Ich finde es so lustig, wie wir vom Stil her komplett andere Typen sind! Trotzdem finde ich einen Look super gelungen, rot steht dir so wahnsinnig gut! Ich habe auch absolut nichts gegen klassische Kombinationen 😊 So wie du es trägst, finde ich es auch für den Alltag super schick – man muss es nur selbstbewusst verkaufen 😊

    Liebe Grüße
    Stephi

    • Reply
      Saskia
      11. Februar 2017 at 9:52

      Das stimmt. Danke. Ich bin absolut nicht der sportliche Typ und fühle mich dann verkleidet. Auf der anderen Seite finde ich auch derartige Looks oftmals total gelungen. Nur sind diese dann eben nichts für mich und wirken an mir nicht. Das Kleid macht automatisch selbstbewusst. Irgendwie fühlt man sich darin gleich ganz anders.

  • Reply
    Miss Annie
    10. Februar 2017 at 17:29

    Rote Spitzenkleider stehen dir wirklich super! Tolle Farbe und ein toller Stil.

    Liebe Grüße
    Anika

    • Reply
      Saskia
      11. Februar 2017 at 9:52

      Vielen Dank. Ich bin auch richtig froh, dass ich es mir gekauft habe.

  • Reply
    Laura
    12. Februar 2017 at 9:11

    Das Kleid ist wirklich super schön! Tolles Outfit 🙂
    Liebe Grüße,
    Laura

  • Reply
    Jana
    12. Februar 2017 at 16:30

    Ein super schöner Look!
    Ich trage im Alltag auch gern Kleider und könnte mir das Spitzenkleid mit einem Cardigan oder einem Grobstrick-Pulli drüber auch gut im Büro vorstellen. Aber für einen romantischen Abend mit Kino und Dinner ist dein Outfit einfach ein Traum! Und die Tasche passt so gut dazu!

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      12. Februar 2017 at 16:32

      Dankeschön. Bei uns ins Büro passt es leider nicht, aber sonst trage ich es immer sehr gerne. Dafür braucht es keinen bestimmten Anlass. Die Tasche passt so gut zu allem. Ich bin so froh, dass ich sie habe.

  • Reply
    Shades of Ivory
    12. Februar 2017 at 18:52

    Schön siehst du aus, das Kleid steht dir super. Ich mag Rot-Schwarze Kombinationen generell sehr gerne, vor allem bei dunklem Haar.
    Ich kann sehr gut verstehen, dass du wieder zur Gucci gegriffen hast! Ginge mir ganz genauso ;).

    Liebste Grüße
    Jane

    • Reply
      Saskia
      13. Februar 2017 at 5:08

      Vielen Dank. Rot trage ich irgendwie viel zu selten. Das mit der Tasche ist dann wohl so. Vielleicht ist es gerade auch nur so extrem, weil sie noch neu ist.

  • Reply
    Kristine
    13. Februar 2017 at 7:28

    das Spitzekleid ist wunderschön, und es steht dir bezaubernd.

    Kristine

  • Reply
    Doris
    15. Februar 2017 at 13:12

    Das rote Kleid ist ein absoluter Traum! Vor allem die Kombination für einen eleganten Alltags-Look gefällt mir sehr! Ich bin nämlich auch nicht der Sneaker-Typ, ich mag es gerne etwas „fraulicher“ 🙂

    • Reply
      Saskia
      16. Februar 2017 at 5:19

      Vielen Dank. Wobei meine Schuhwahl ab und an wie diese Schnürer doch eher androgyn ist und nicht direkt super fraulich. In Sneakers fühle ich mich einfach verkleidet. Woher das kommt weiß ich auch nicht, denn an anderen finde ich bestimme Kombinationen richtig toll. An mir selbst funktionieren sie nicht.

  • Reply
    Tina Carrot
    19. Februar 2017 at 0:19

    Liebe Saskia,

    das Kleid ist wie gemacht für dich und passt hervorragend zu deinem hellen Teint und dem markanten Lockenkopf, wirklich richtig schön! 🙂

    Nachdem ich damals bei dir den roten Mantel gesehen habe, bin ich auch auf der Suche nach einem – ich glaube bei diesem tollen Kleid könnte es ähnlich werden. Es ist echt super chic, wobei ich sagen muss, dass ich es auch eher in meiner Freizeit oder auf Events tragen würde – im Büro wäre es mir auch ein bisschen „too much“.

    Eine zeitlose und elegante Kombi – die Tasche rundet das ganze nur noch mehr ab, einfach herrlich! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      19. Februar 2017 at 7:47

      Dankeschön, Tina. Rot ist eine richtig tolle Farbe. Es gibt so viele wunderschöne Rottöne. Ich hätte jetzt gerne noch ein schlichteres rotes Kleid für den Arbeitsalltag und suche auch fleißig danach. Die Farbe muntert mich immer sofort auf 🙂

  • Reply
    Lavie Deboite
    19. Februar 2017 at 10:14

    Was für ein wundervolles Kleid!!! Ich liebe Rot in Kombi mit Schwarz. Ich finde solche Kleider sind immer irgendwo auch für den Alltag geeignet. Aber eben nicht für jeden Job. Würde man es jetzt mit einer Jeansjacke und weissen Sneakers kombinieren könnte ich es bei mir im Büro aber schon wieder tragen.

    • Reply
      Saskia
      19. Februar 2017 at 10:36

      Es kommt wohl darauf an wo man arbeitet. Jeansjacke und weisse Sneaker passen bei uns ins Büro erst recht nicht. Eher Blazer und Pumps.

    Leave a Reply