Anzeige | Werbung Beauty Products & Reviews

Naturkosmetik: HEJ ORGANIC {more heart in cosmetics}

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review

{Anzeige|Dieser Post enthält PR-Sample von Hej Organic} Hej Organic ist im Nullkommanichts zu einer meiner Love-Brands geworden! Wenn Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen daher kommen und sich dann auch noch in einem hübschen Design präsentierten, dann kann die Sachen mit dem Verlieben ganz schnell gehen. So auch bei uns. Was die Marke im Detail ausmacht und wie mein HEJ day aussieht, verrate ich jetzt!

More heart in cosmetics

*PR-Sample: Die Produkte von Hej Organic wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Dieser Artikel enthält im Shoppingwidget Affiliate Links. Wer diese nicht nutzen möchte, den bitte sich die Produkte im entsprechenden Onlineshop selbst herauszusuchen.

HEJ ORGANIC – die Marke

Die Marke gibt es noch gar nicht allzu lange. HEJ ORGANIC* wurde 2016 in Dortmund und Hamburg ins Leben gerufen. Die Idee für HEJ entstand schon lange davor. Nachhaltige Produkte, die nicht langweilig aussehen, aber dennoch aus rein natürlichen Rohstoffen aus fairem & nachhaltigem Anbau bestehen, ohne Tierversuche auskommen und in Zusammenarbeit mit lokalen Herstellern produziert werden. HEJ ORGANIC verzichtet auf Parabene, Paraffine, Mineralöle, Silikone & Nanopartikel und setzt auf Nachhaltigkeit.

  • 100% vegan
  • 0% Paraffine,Silikone und Mineralöle
  • Mit pflanzlichem Ursprung aller Wirkstoffkomplexe, Öle und Lipide
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • 0% PEG, SLS oder Parabene
  • Mit ätherischen Ölen als Parfum
  • 0% synthetische Farb- und Duftstoffe
  • Mit natürlichen Emulgatoren und Tensiden

Alles in allem also sehr gut! Ich möchte mich bewusster pflegen und bin immer auf der Suche nach solchen Brands. Design und Inhaltsstoffe bekommen schon einmal 100 Punkte von mir. Ob mich die Produkte im Einzelnen überzeugen konnten, verrate ich jetzt.

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog ReviewHEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review

Mein HEJ day {Face Care – Cactus Series}

Natürliches Reinigungsritual mit Reinigungsschaum

Den Start macht der Purifying Clearing Foam. Der Reinigungsschaum ist ganz sanft und befreit dennoch die Haut von Schmutz. Am Anfang habe ich es komisch empfunden, zu einem Reinigungsschaum zu greifen, weil ich zuletzt immer Gel oder Milch im Einsatz hatte. Die Umstellung hat sich dennoch gelohnt. Ich hatte ja bereits erzählt, dass meine Haut eine Mischhaut ist und speziell die Haut rund um meine Nase gerne schuppt und eher trocken ist. Der Reinigungsschaum trocknet meine Haut bei der Reinigung nicht aus. Im Gegenteil. Grapefruit-Extrakt und Kaktusfeigenblütenwasser spenden Feuchtigkeit. Zurück bleibt ein geklärter Teint ohne Spannungsgefühl.

Der Pumpspender ist oben drauf sehr praktisch. So lässt sich das Produkt leicht und optimal dosiert entnehmen. Die Verpackung ist auch super. Schön ist, dass auf ein „Papierlabel“ verzichtet wird. So weicht nichts auf, wenn ich die HEJ Bottle mit unter die Dusche nehme.

150 ml kosten circa 12,99 Euro

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review Reinigungsschaum

Erfrischung für die Haut mit Gesichtswasser

Im nächsten Pflegeschritt habe ich die Nourishing Face Tonic integriert. Das Gesichtswasser beseitigt Hautunreinheiten und erfrischt. Der schöne Duft fällt bei diesem Produkt besonders auf. Er ist frisch, nicht aufdringlich und nicht so altbacken Bio, wie man es ihm unterstellen könnte. Nach der Reinigung mit dem Schaum gebe ich etwas Produkt auf ein Wattepad und streiche damit über mein Gesicht. Ein Schritt, auf den ich nicht verzichten würde. Die Haut fühlt sich danach noch viel erfrischter an.

150 ml kosten circa 12,99 Euro

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review GesichtswasserHEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review Reinigung

Extraportion Feuchtigkeit mit dem Gesichtsfluid

Für noch mehr Feuchtigkeit sorgt das Reactivator Face Fluid. Es schützt vor äußeren Einflüssen und sorgt dafür, dass meine Haut richtig schön strahlt. Es Gesichtsfluida kann morgens und abends aufgetragen werden. Zur Dosierung gibt es wieder einen praktischen Pumpspender. Trotz enthaltenem Kaktusfeigenkernöl hinterlässt das Fluid keinen fettigen Film auf der Haut.

50 ml kosten circa 29,99 Euro

Sonnenschutz mit der leichten Gesichtscreme

Morgens kommt noch die Protector Spf 15 Face Cream oben drauf oder ich wende sie allein an. Mit LSF 15 schütz sie die Haut vor Sonnenstrahlen und ist dabei nicht typisch „Sonnencreme-mäßig“. Sie fühlt sich an wie eine normale Creme und lässt sich gut verteilen. An besonders sonnigen Tagen kommt noch ein höherer Lichtschutzfaktor oben drauf – meistens in Form von einem Primer. Nichtsdestotrotz würde ich mir wünschen, wenn HEJ ORGANIC noch eine komplette Sonnenschutzserie (vielleicht mit LSF 50?) rausbringen würde.

50 ml kosten circa 29,99 Euro

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review Creme

Wow-Haut mit der 3-Zonen Gesichtsmaske

In meinem Testpaket war auch noch das Maskenset The Perfect Trio – Organic Multi Mask enthalten. Die einzelnen Masken gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gesuchspartien ein. Perfekt für meine Mischhaut. Sie bietet Reinigung für die T-Zone (The Cleanser), intensive Feuchtigkeit für die Augenpartie (The Calm Look) und Strahlkraft für den Teint (The Shilling Cheek). Besonders die feuchtigkeitsspendende Maske für die Augenpartie tat mir richtig gut. Die drei Masken lasse ich einfach 10-15 Minuten einwirken und wasche sie dann ab. Das Set beziehungsweise die Tuben sehen auf dem ersten Blick sehr klein aus. Sie sind aber sehr ergiebig und halten viele Anwendungen.

1 x 7 ml und 2 x 5 ml für circa 5,99 Euro

HEJ ORGANIC Naturkosmetik Blog Review 3-Zonen GesichtsmaskeHEJ ORGANIC FACE

Wo gibt es HEJ ORGANIC zu kaufen?

HEJ ORGANIC gibt es bei Douglas und ganz neu in der Drogerie bei dm. Ich hoffe, dass auch mein Stammdrogeriemarkt die Produkte bald vorrätig hat. Im Moment sieht es bei meinem so aus, dass gerade andere Produkte für das HEJ-Sortiment Platz machen. Ich freu mich schon drauf! Hast du HEJ in deinem dm schon entdeckt?

Mein HEJ ORGANIC Fazit

Du hast es sicher schon herausgelesen: Ich bin ein HEJ-Fan! Inhalt und Verpackung haben mich überzeugt. Ich habe alle Produkte sehr gut vertragen und bin natürlich jetzt ganz neugierig auf die anderen HEJ-Schätze. Augencreme, Handcreme, Tuchmasken, Duschschaum und ein Bodyfluid gibt es noch.

Ich wurde übrigens gar nicht über Douglas oder dm auf die Marke aufmerksam. Ich selbst arbeite mit einem „Rath“ zusammen im Büro, der mit dieser Kosmetikmarke berufliche gesehen nichts am Hut hat, aber mit den Gründern „Rath“ dieser Marke verwand ist. So ist mein Kontakt zu HEJ entstanden und mich überrascht immer wieder wie klein doch diese große Welt ist.

Liebe HEJ Family, macht weiter so! Ich bin mir sicher, dass ihr mit dieser tollen Marke erfolgreich werdet, denn sie trifft den Zahn der Zeit! Tolle Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit und das herrlich frische Produktdesign sind einfach zum verlieben.

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Denise
    28. April 2018 at 9:52

    Die Produkte hören sich echt interessant an! Beim nächsten DM Besuch werden sie wohl auch im Einkaufskorb landen 😊👍🏻

    • Reply
      Saskia
      29. April 2018 at 8:32

      Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Anscheinend gibt es die Produkt (noch?) nicht in jedem DM und manche Produkte weiterhin hin online.

  • Reply
    Sabrina
    28. April 2018 at 11:14

    Hallo Saskia,

    Danke für deine Beautypost! Ich hab immer Hauptprobleme! Allerdings habe ich eine Sachen dank Dir schon umgestellt und es wird deutlich besser!

    Auch diese Serie werd ich ausprobieren!

    Mach bitte weiter so.
    LG

    • Reply
      Saskia
      29. April 2018 at 8:33

      Jeder Hauttyp ist natürlich anders und was meiner Haut gut tut, dass muss deiner natürlich nicht unbedingt gut tun. Aber schön, dass bei bereits etwas gut funktioniert hat.

  • Reply
    Laura
    28. April 2018 at 20:07

    Klingt nach wirklich schönen Produkten! Ich hatte von hej eine Creme in meinem Douglas Adventskalender und fand sie wirklich gut. Andere Produkte habe ich allerdings noch nicht getestet.
    Viele Grüße,
    Laura

    • Reply
      Saskia
      29. April 2018 at 8:34

      Die Serie gefällt mir wirklich gut und die Produkte sind gerade in meiner Pflegeroutine fest integriert. Selbst mein Freund benutzt zumindest den Reinigungsschaum (hier merke ich, dass es schon besonders leer ist^^).

  • Reply
    Eva
    29. April 2018 at 13:04

    Hallo liebe Saskia!

    Die Punkte:

    100% vegan
    0% Paraffine,Silikone und Mineralöle
    Mit pflanzlichem Ursprung aller Wirkstoffkomplexe, Öle und Lipide
    100% natürliche Inhaltsstoffe
    0% PEG, SLS oder Parabene

    finde ich echt klasse! Sowas gefällt mir immer sehr.
    Muss ich echt mal guggen, wenn ich das nächste Mal bei Douglas bin, ob es die Sachen dort auch schon gibt.

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!
    Viele liebe Grüße, x Eva
    http://nicovabeauty.com

    • Reply
      Saskia
      30. April 2018 at 8:05

      Finde ich auch gut und wichtig. Ich hab bei solchen Produkten ein viel besseres Gefühl. Bei Douglas gibt es sie schon länger und jetzt erst neu bei DM. Wünsche dir auch einen schönen Tag!

  • Reply
    Melli
    30. April 2018 at 20:17

    Das Produktdesign hat mich von Anfang an neugierig gemacht! Und die Probe, die ich hatte, fand ich auch ganz wunderbar. Wenn ich das nächste Mal bei dm bin, werde ich auf jeden Fall die Augen offen halten. Danke dir fürs Vorstellen. Nun bin ich noch neugieriger 😉

    • Reply
      Saskia
      2. Mai 2018 at 5:12

      Musst du unbedingt machen. Soweit ich weiß gibt es die Grundausstattung in den Läden (in meinem DM immer noch nicht) und ein paar Extras online.

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.