Beauty Beauty Favorites

Meine Beauty Favoriten {September} Drogerie Edition

Beauty Favoriten Drogerie im September

In Sachen Beauty Favoriten habe ich im September ein paar Lieblinge aus der Drogerie zusammengestellt. Von Kopf bis Fuß ist so ziemlich alles dabei. Denn Beautyprodukte, die man in der Drogerie für wenig Geld kaufen kann, sind auch bei mir hoch im Kurs (vom dem einfachen Nachkaufen mal ganz abgesehen). Let’s go! 

Camouflage Cream von Catrice

Pickel, gerötete Stellen oder extreme Augenringe? Dann greife ich zur Camouflage Cream von Catrice, die im Nu für einen schönen Teint sorgt. Nachdem Concealer und Foundation an Ort und Stelle sind, trage ich hier und dort etwas von der Camouflage Cream mit den Fingern auf auf. Mit transparentem Puder drüber hält es den ganzen Tag und niemand bekommt großartig mit, dass meine Haut eine schlechte Zeit hat. Das Döschen mit 4,5 g kosten rund 3,00 Euro.

I love Primer von essence

Die flüssige Lidschattenbase von essence ist schon lange mein Favorit. Besonders, wenn ich keinen Lidschatten trage. Hört sich komisch an? Nein! Der Primer selbst sorgt für einen schönen Nude-Look, den ich im Alltag gerne mag. Der Primer hat einen kleinen Aplikator zum Auftupfen und die ergiebigen 4 ml gibt es für circa 2,50 Euro.

Beauty Favoriten Drogerie Edition Blogger-Favoriten

Soft Sensation Lipcolor Butter Matte von Astor

Ein wirklich alter Hase ist der matte Lippenstift von Astor. Er hört auf den Namen Cheeky Girl. Die Farbe ist ein leuchtendes Rot mit einem ordentlichen Einschlag Orange. Warum mir die Farbe jetzt zum Herbstanfang so gut gefällt? Aufgetupft ist sie weniger intensiv und mit einem Gloss in einer ähnlichen Farbe drüber ist sie auch glänzend unschlagbar schön.

Die klassischen Beerentöne landen sicher noch früh genug auf unsere Lippen, oder? Der wirklich sehr lange haltbare Lippenstift kostet nur um die 7,50 Euro. Mein Chanel Lippenstift, denn ich natürlich auch sehr gerne hab, kann in Sachen Haltbarkeit allerdings nicht mithalten. Deswegen ist dieser definitiv ein Favorit!

Beauty Favoriten Drogerie Edition Blogger-Favoriten Astor Lippenstift

Instant Cuticle Remover von Sally Hansen

Auch wenn meine Leidenschaft für farbigen Nagellack gerade ein wenig eingeschlafen ist, sind gepflegte Hände und Nägel definitiv ein Muss (meine Nagelroutine hatte ich bereits vorgestellt). Meine Nagelhaut bekomme ich sehr gut mit dem Instant Cuticle Remover von Sally Hansen in den Griff. Auftragen, kurz einwirken lassen, Nagelhaut zurück schieben, Hände waschen, fertig. Die kleine Flasche enthält 29,5 ml, hält ewig lange und kostet rund 4,00 Euro.

Beauty Favoriten Drogerie Edition Blogger-Favoriten

Fußbalsam von Weleda

Den Fußbalsam von Weleda benutze ich aktuell täglich. Durch die ätherischen Öle duftet der Balsam sehr gut. Er kann aber noch mehr. Tonerde bindet Feuchtigkeit und Myrrhe- wie auch Calendulaextrakt sorgen dafür, dass die Füße geschmeidig bleiben. Hornhaut sieht einfach blöd aus und muss nicht sein. Ich habe gelernt, dass regelmäßiges eincreme mit einer speziellen Fußcreme tatsächlich vorbeugend hilft und die Kosmetikerin bei der Pediküre nicht mehr ganz so viel zu tun hat. Denn auch im Herbst vernachlässige ich meine Füße nicht. Die 45 ml Tube kostet circa 6,45 Euro.

Beauty Favoriten Drogerie Edition Blogger-Favoriten Weleda

Beauty Favoriten im September im Überblick

Beauty Favoriten aus der Drogerie

Camouflage Cream: Catrice
I love Primer: Essence
Lippenstift: Astor
Nagelhautentferner: Sally Hansen
Fußbalsam: Weleda

Was sind deine aktuellen Beauty Favoriten aus der Drogerie?

MerkenMerken

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Jimena
    29. September 2017 at 7:21

    Sehr schöne Favoriten, die Camouflage Cream werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena

    • Reply
      Saskia
      30. September 2017 at 6:51

      Sie deckt wirklich gut ab und rettet mich gerade 🙂

  • Reply
    Julia
    29. September 2017 at 7:43

    Eine sehr schöne Auswahl an Produkten.
    Ich glaub den Sally Hansen Cuticle Remover schau ich mir mal an. Da probier ich gerne mal was neues.
    Die Camouflage nutze ich auch gerne, wenn es mal stärkere Krisenherde gibt.

    • Reply
      Saskia
      30. September 2017 at 6:53

      Ich habe zuvor immer die Nagelhautentferner von p2, essence & Co. gekauft, aber diesen finde ich wirklich um einiges besser. Kurz nach dem Auftragen lässt sich die Nagelhaut sofort ordentlich zurückschieben.
      Ja, die gibt es leider gerade bei mir. Gut, dass diese Creme so gut deckt und auch hält.

  • Reply
    Melanie
    29. September 2017 at 8:40

    Solche Posts lieb eich, denn ich gehe hauptsächlich in die Drogerie! Den Essence Primer und den Astor Stift muss ich mir mal genauer ansehen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Reply
      Saskia
      30. September 2017 at 6:53

      Ich eigentlich auch. Zumindest habe ich in letzter Zeit nichts Neues bestellt, aber das ändert sich sicher mit der Shopping Week 🙂

  • Reply
    Andrea
    29. September 2017 at 16:01

    Die Camouflage Cream muss ich echt auch mal testen!

    • Reply
      Saskia
      30. September 2017 at 6:54

      Pickel, Rötungen & dunkle Schatten lassen sich wahnsinnig gut abdecken. Ich finde es gut, dass die Creme keine trockene Haut hinterlässt. Das Probleme habe ich sonst bei Camouflage leider sehr oft.

  • Reply
    Sandy
    29. September 2017 at 19:42

    tolle favoriten! die catrice camouflage benutze ich auch schon lange und finde die echt super 🙂

    Sandy

    • Reply
      Saskia
      30. September 2017 at 6:55

      Ich habe vorher zu flüssigeren Alternativen gegriffen – eher leichten Concealer. Meine Haut trocknet von solch festen Produkten eigentlich total aus, aber mit dieser Camouflage Cream passiert es zum Glück nicht.

  • Reply
    Nancy
    4. Oktober 2017 at 20:32

    Die Camouflage Cream nutze ich eher selten, bei mir wird die nach einigen Stunden auch der Haut caky.
    Ich kann die Catrice HD Liquid Coverage Foundation, die Rival de Loop Natural Lift Foundation und das Balea Reinigungsöl aus der Drogerie empfehlen.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    • Reply
      Saskia
      5. Oktober 2017 at 5:04

      Meine Haut hat die letzten Wochen etwas gezickt. Mit der Camouflage Cream konnte ich sehr gut die Unreinheiten abdecken und auch die Augenringe. Caky wurde das Zeug bei mir nicht, obwohl ich früher mit solchen Konsistenzen immer Probleme hatte.
      Das Balea Reinigungsöl hatte ich auch schon. Nachdem ich jetzt viele unterschiedliche getestet habe, ist aktuell das Reinigungsöl von Dermalogica mein Favorit. Das ist irgendwie angenehmer auf der Haut.

    Leave a Reply