Beauty Beauty Favorites

Meine Beauty Favoriten {November} – Beauty Tools

Beauty Favoriten November Beauty Tools

Meine Beauty Favoriten im November standen ziemlich schnell fest. Der Fokus liegt diesen Monat eindeutig auf praktischen Beauty-Tools, die für mich inzwischen überlebenswichtig sind. Okay, nicht alle. Manche sorgen einfach nur für ein tolles Spa-Feeling im eigenen Bad.

Make-up-Entferner-Schwamm von Douglas Make-up

Ich hätte nie im Leben gedacht, dass mir der Schwamm von Douglas Make-up so viel Freude bereitet. Mit dem Schwämmchen lassen sich Reinigungsprodukte und Gesichtsmasken spielend einfach abnehmen. Bevor ich mein Gesicht mit Wasser abwasche, benutze ich den Schwamm. Das hat den Vorteil, dass die Produkte nicht in die Augen laufen können.

Beauty Favoriten November Make-up-Entferner-Schwamm

10-facher Vergrößerungsspiegel

Wie konnte ich ohne Leben? Ich bin nicht zum Blindfisch mutiert, aber manche Dinge lassen sich mit einem Vergrößerungsspiegel viel präziser erledigen. Den Spiegel nehme ich gerne zur Hilfe, wenn ich meine Augenbrauen in Form bringe. Ich hatte bereits längere Zeit einen 3-fachen Vergrößerungsspiegel, aber die 10-fache Vergrößerung ist noch einmal viel effektiver (eigentlich logisch).

Der kleine Spiegel war ein Spontankauf bei dm. Inzwischen überlege ich in einen Vergrößerungspiegel mit LED-Beleuchtung zu investieren oder in ein My Beauty Light (wer hat die Folge „Höhle der Löwen“ noch gesehen?). Zuerst brauche ich jedoch eine neue Pinzette. Bisher komme ich nur mit meiner 0-8-15 Pinzette aus einem uralten Maniküre-Etui klar. Alle anderen Pinzetten, die ich dazwischen ausprobiert habe, waren leider ein Flop. Mit ihnen konnte ich kurze Härchen gar nicht richtig greifen und zupfen. Hast du eine Empfehlung für mich?

Beauty Favoriten November Vergrößerungsspiegel

Wimpernzange von & other stories

Im Oktober habe ich eine kleine Bestellung bei & other stories aufgeben. Eher zufällig mitbestellt habe ich eine einfache Wimpernzange. Zunächst lag sie nur rum und fand keine Beachtung. Inzwischen benutze ich sie täglich vor dem Tuschen meiner Wimpern. Ich würde den Effekt nicht als gigantisch beschreiben, aber zumindest ist er so gut, dass sich der kleine Aufwand lohnt.

Da dies meine erste Wimpernzange überhaupt ist, kann leider nicht beurteilen, ob es Unterschiede zu anderen Zangen gibt. Hast du schon unterschiedliche Zangen ausprobiert und einen Unterschied feststellen können? Ich bin mit meiner jedenfalls zufrieden.

Beauty Favoriten November Beauty Tools Wimpernzange

Bambuskohle Gesichtsschwamm von Konjac Sponge

Der Bambuskohle Gedichtschwamm von Konjac Sponge ist perfekt für ölige Gesichtshaut, die zu Pickeln und Mitessern neigt. Diesen Schwamm benutzte ich gerne morgens, um meine Haut zu reinigen. Der Schwamm entfernt Schmutz und überschüssiges Fett. Gleichzeitig trägt er dazu bei, dass der natürliche ph-Wert der Haut erhalten bleibt. Der Schwamm ist richtig fest und wird erst unter Wasser glitschig weich. Ein interessantes Hautgefühl!

Einen solchen Konjac Sponge gibt es übrigens in unterschiedlichen Varianten. Außerdem gibt es sie als Gesichtsschwamm und als Badeschwamm.

  • Grüne Tonerde für normale bis ölige Haut
  • Rosa Tonerde für dünne, leicht reizbare, übersensible Haut
  • Rote Tonerde für trockene, empfindliche, reife Haut
  • Bambuskühe für ölige Haut
  • Weiß für müde Haut

Beauty Favoriten November Beauty Tools Konjac Sponge

Frottee Haarband von Fantasia

In der Regel fällt es nicht auf, aber ich habe ziemlich viele Babyhaare. Wenn ich mein Gesicht reinige oder eine Maske auftrage landet immer etwas in den Haaransatz. Mit dem Frottee Haarband von Fantasia lassen sich die Haare schön zurück nehmen. Zudem erhöht sich das Spa-Feeling!

Beauty Favoriten November Beauty Tools Haarband

Maskenpinsel von BareMinerals

Ich wollte schon immer einen Masekpinsel wie im Kosmetikstudio haben. Bislang habe ich einen Foundationpinsel benutzt, der aber nicht ganz so ideal dafür geeignet war. Der Maskenpinsel von BareMinerals hat für das Auftragen eine viel bessere Form. Besonders rund um die Augenpartie lassen sich Gesichtsmaken toll auftragen. Der Pinsel kommt mit einem Tuch im Set daher. Ich benutze allerdings lieber meine Schwämme.

Beauty Favoriten November Beauty Tools MaskenpinselBeauty Favoriten November Beauty Tools Maskenpinsel und Tuch

Meine Beauty Favoriten im November im Überblick

Beauty Favoriten November Beauty Tools

Make-up-Entferner-Schwamm: Douglas Make-up
10-fach Vergrößerungsspiegel: von dm
Wimpernzange: & other stories
Bumbuskohle Gesichtsschwamm von Konjac Sponge
Frottee Haarband: Fantasia
Maskenpinsel von BareMinerals

Was waren deine Beauty Favoriten im November? Welche Beauty Tools sind für dich unverzichtbar?

MerkenMerken

You Might Also Like

29 Comments

  • Reply
    Treurosa
    30. November 2016 at 7:16

    Von einem Bambuskohle Gesichtsschwamm habe ich bisher nichts gehört, finde ich aber ganz interessant. Eine Wimpernzange benutze ich tatsächlich nur selten, da mir sonst mit der Zeit die Wimpern abbrechen 🙂
    Schöner Post!

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:13

      Der Bambuskohle Gesichtsschwamm ist ganz toll. Es fühlt sich am Anfang etwas komisch und glitschig an, aber man gewöhnt sich ganz schnell daran.
      Bis jetzt sind die Wimpern bei mir davon noch nicht abgebrochen. Ich hoffe, dass es nicht passieren wird. Werde es auf jeden Fall beobachten.

  • Reply
    Jimena
    30. November 2016 at 7:36

    Sehr schöne Favoriten, so ein Maskenpinsel ist wirklich unheimlich praktisch!

    Liebe Grüße
    Jimena

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:14

      Das finde ich auch. Die Form von diesem ist richtig toll und er lässt sich super schnell auswaschen.

  • Reply
    Melanie
    30. November 2016 at 7:37

    Ich benutze immer eine Wimpernzange. Außerdem kann ich auf meinen Beautyblender gar nicht mehr verzichten. Ein paar neue Make Up Pinsel will ich mir Ende des Jahres auch kaufen. Dann werde ich mir auch einen Maskenpinsel kaufen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:16

      Bei einer normalen Flüssigfoundation und meinem Concealer benutze ich meine Beautyblender auch immer sehr gerne. Ich hatte sie schon einmal in den Favoriten vorgestellt. Momentan haben sie allerdings eine Pause, weil ich die Cushion Foundation von Lancôme benutze und dann nichts mehr verblendet/eingearbeitet werden muss.
      Hinsichtlich Pinsel kann ich dir die Sets von Zoeva empfehlen. Ich habe mir vor ein paar Jahren ein riesiges Set gegönnt. Die Pinsel sind immer noch top und der Kauf hat sich mehr als gelohnt.

  • Reply
    Jana
    30. November 2016 at 8:42

    Der Bambuskohle Schwamm hört sich richtig interessant an! 🙂
    In diesem Monat habe ich meine Wimpernzange wieder für mich entdeckt, der habe ich irgendwie so lange keine Beachtung geschenkt.

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:18

      Das ist er wirklich. Ein richtig tolles Tool und es gibt sie für verschiedene Hauttypen. Die Anwendung ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil er sich so glitschig anfühlt. Ich habe mich schnell daran gewöhnt und liebe ihn 🙂
      An manchen Tagen, wenn es morgens stressig ist, vergesse ich den Schritt noch. Am Wochenende nehme ich mir die Minute. Es wird mehr und mehr zur Routine. Das Ergebnis ist doch etwas besser mit mehr Schwung.

  • Reply
    Tina Carrot
    30. November 2016 at 9:19

    Oh, ein super interessanter Beitrag! Das Frottee-Haarband und der Maskenpinsel müssen auch noch unbedingt bei mir einziehen, das fehlt mir tatsächlich.

    Ich kann dir persönlich die Pinzetten von Tweezerman sehr ans Herz legen – ich bin super zufrieden damit. Außerdem ist das My Beauty Light echt der Wahnsinn, bin davon auch sehr, sehr, sehr begeistert! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:20

      Das Haarband ist echt genial. So muss ich nichts mehr nachträglich aus den Haaren rauswaschen, weil doch was dran kleben geblieben ist. Der Pinsel ist richtig praktisch. Vielleicht ist es kein Muss, aber es fühlt sich irgendwie schöner an. Vielleicht verschwendet man auch weniger Produkt, weil es sich damit sehr gut dosieren lässt. Ich liebe ih.
      Von Tweezerman habe ich schon viel gehört, aber mich noch nicht getraut, weil ich eine ähnliche Form von (ich glaube) ebelin habe und damit nicht zurecht gekommen bin. Das Beauty Light setze ich dann mal auf meine Weihnachtswishlist. Wir haben eigentlich überall schlechtes Licht und gerade jetzt im Winter ist das oft ziemlich blöd.

  • Reply
    Kristine von Stiny-Style
    30. November 2016 at 10:21

    Bei den Pinzetten habe ich tatsächlich eine Empfehlung für dich : Tweezerman
    Ich habe diese Pinzette schon seit 2013 und benutze nur noch die. Mein Mann leider auch :-/
    Hab sogar einen Beitrag dazu

    http://stiny-style.blogspot.de/2013/10/meine-pinzette-von-tweezerman.html?m=1

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:21

      Danke, Kristine. Tina hat sie mir ja auch gerade empfohlen. Ich habe nur Angst, dass ich mit der Form nicht zurecht komme, weil ich eine ähnliche Pinzette aus der Drogerie habe. Vielleicht muss ich mich einfach mal durchringen und etwas mehr investieren.

  • Reply
    Nancy
    30. November 2016 at 14:50

    Ich kann nicht ohne meinen BeautyBlender leben! Auch die Zoeva Pinsel wie den 102er & 103er liebe ich.
    Liee Grüße
    Nancy 🙂

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 17:23

      Auf meine Beautyblender verzichte ich gerade komplett, weil ich die Cushion Foundation von Lancôme benutze. Aber sonst benutze ich sie auch und habe meine schon einmal in einem Favoriten Post vorgestellt. Vor ein paar Jahren habe ich mir ein komplettes Set mit den Pinseln von Zoeva zugelegt. Die sind wirklich alles super.

  • Reply
    Vanessa
    30. November 2016 at 17:18

    Sehr schöne Favoriten! Mit dem Konjac Schwamm liebäugele ich bei jedem Drogeriemarkt-Besuch. Vielleicht sollte ich ihn endlich mal ausprobieren 🙂
    xo,
    Vanessa

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 18:16

      Ich finde ihn richtig klasse. Musst du mal ausprobieren.

  • Reply
    Selly
    30. November 2016 at 20:32

    Ich muss sagen, dass ich mit solchen Vergrößerungsspiegeln überhaupt nicht gerne arbeite.
    Seltsam, wie unterschiedlich man in der Hinsicht tickt, oder? 😀

    Alles Liebe
    Selly

    • Reply
      Saskia
      30. November 2016 at 20:38

      Zum Schminken benutze ich ihn auch nicht, aber beim Zupfen der Augenbrauen ist er für mich viel wert. So seltsam finde ich es gar nicht. Jeder ist halt anders und benutzt auch verschiedene Sachen. So ist es ja auch mit anderen Beautyprodukten. Was für mich gut ist muss ja noch lange nicht für dich gut sein, weil jede Haut und die Haare einfach verschieden sind.

  • Reply
    Shades of Ivory
    30. November 2016 at 22:15

    Der Schwamm von Douglas klingt interessant. Ich bin aber auch recht einfach zufrieden zu stellen, zur Zeit nutze ich immer mein Musselintuch und ansonsten eben Wasser. Der Kohleschwamm klingt aber fast noch besser, denn meine ölige Gesichtszeit geht mir manchmal ziemlich auf die Nerven.
    Mit dem Beauty Light liebäugle ich übrigens auch schon seit Ewigkeiten. Allerdings habe ich auch schon seit Monaten diese Lichterleisten für Schminktische hier rumliegen (ja, in der Ecke liegen sie gut …), nur Lampen haben es noch nicht zu mir geschafft.

    Liebste Grüße,
    Jane

    • Reply
      Saskia
      1. Dezember 2016 at 5:14

      Der Schwamm von Douglas ist toll, um Reinigungsprodukte und Masken abzunehmen. Das funktioniert so gut und gründlich. Der Kohleschwamm ist für morgens mein Star im Bad. Das Gesicht ist ganz fix gereinigt und ich meine, dass meine Haut jetzt nicht mehr so schnell nachfettet und die Unreinheiten langsam weg bleiben.
      Beim Beauty Light habe ich das Problem, dass ich dann nicht weiß wohin. Im Bad ist der „große“ Spiegel ziemlich hoch durch den Fliesenspiegel und durch das Waschbecken weit weg. Ich hätte wohl keine Lust es im Flur jeden Morgen dran und wieder ab zu machen und dann passiert das gleiche wie mit deiner Lichterleisten.

  • Reply
    Ballerine
    1. Dezember 2016 at 8:56

    Für mich geht nichts ohne Haarband. Ich werde wahnsinnig, wenn beim Waschen und Schminken (und Zähneputzen!) ständig die Haare ins Gesicht fallen und ich alles da wieder raussortieren muss…. 🙂
    Ich habe die Tweezerman-Pinzette auch. Anfangs kam ich wirklich gut mit ihr klar und jetzt plötzlich überhaupt nicht mehr. Sie greift kein einziges Härchen mehr, und ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Ich finde das sehr merkwürdig.

    • Reply
      Saskia
      3. Dezember 2016 at 8:07

      Ich weiß gar nicht wie ich früher ohne klar gekommen bin. So ist es viel einfacher. Das mit deiner Pinzette ist ja auch ein merkwürdiger Effekt. Hast du schon mal den Kundenservice angeschrieben?

      • Reply
        Ballerine
        6. Dezember 2016 at 13:26

        Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen…. 🙂

  • Reply
    Andrea
    2. Dezember 2016 at 16:42

    Dieser Maskenpinsel sieht mal gut aus!

    • Reply
      Saskia
      3. Dezember 2016 at 8:08

      Das kommt noch dazu. Ich finde ihn auch richtig schön und die Form ist perfekt, um Masken aufzutragen.

  • Reply
    Jana
    3. Dezember 2016 at 23:20

    Ich habe die Folge zwar nicht gesehen, aber ich habe inzwischen seit über einem Jahr zwei Beauty-Lights an meinem Schminkspiegel und möchte sie nicht missen! Bei Pinzetten bin ich nicht besonders wählerisch, aber ich habe jetzt schon oft gehört, dass die von Tweezerman ihr Geld wirklich wert sein sollen.

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      4. Dezember 2016 at 7:57

      Unter der Woche fehlt mir morgens gutes Licht. Ich habe immer Angst, dass ich mich zu stark schminke. Mit den Cushion Produkten ist es zum Glück noch nicht passiert, aber man weiß ja nie. Meine alte Pinzette finde ich an sich auch toll nur rostet sie jetzt (keine Ahnung, aber sie ist sicher schon 15 Jahre alt^^). Und so eine wie aus dem Set gibt es wohl gar nicht mehr wirklich zu kaufen. Bisher habe ich leider nur welche erwischt, mit denen ich nicht zurecht kommt… Mal schauen, ob ich noch einen guten Ersatz finde. Bis dahin behalte ich die alte Pinzette auf jeden Fall.

  • Reply
    Jenny
    4. Dezember 2016 at 11:42

    Den Konjac Schwamm wollte ich schon lange ausprobieren 😀 Habe aber immer vergessen, ihn mitzubestellen. Wird bei der nächsten Bestellung aber auf jeden Fall berücksichtigt!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    • Reply
      Saskia
      4. Dezember 2016 at 14:10

      Oh, den musst du unbedingt mal ausprobieren. Der ist so gut!

    Leave a Reply