Anzeige | Werbung Beauty Products & Reviews

Italienische Produkte von Carbaline {Die Badewanne}

Italienische Produkte von Carbaline distributed by Badewanne

{Anzeige} Natürliche Inhaltsstoffe und keine Verwendung von Chemikalien zeichnen das Sortiment der Badewanne aus, die unter anderem die italienischen Produkte von Carbaline führen. Ich habe die in Handarbeit gefertigten Produkte im schönen minimalistischen Design ausprobiert. Vorher habe ich noch kein Produkt ausprobiert, welches nach Seide oder Baumwolle duftet und war wirklich sehr gespannt!

*PR-Sample: Die Produkte wurden mir zum Testen im Rahmen des Produktsponsorings vom Blogger Club kostenlos zur Verfügung gestellt.

Italienische Produkte von Carbaline aus Verona

Im Sortiment von Carbaline* gibt es unterschiedliche duftende Eau de Parfums, Raumdüfte, Handcremes, Badesalze wie auch Badeschäume, Flüssigseifen und Duschgel. Die Produkte werden von dem Familienunternehmen in Handarbeit nach alter Tradition gefertigt. Die Duftrichtungen haben mich gleich neugierig gemacht. Neben Seta (Seide) und Cotone (Baumwolle), gibt es noch weitere verführerische, frische, sommerliche und betörende Düfte. Jedem Duft ist eine Farbe zugeordnet. Eine schöne Idee, wie ich finde.

Eau de Parfum

Ich habe die Eau de Parfums in den Duftrichtungen Seide und Baumwolle ausprobiert. Beide Düfte sind im ersten Moment sehr intensiv und gehen in eine frische, pudrige Richtung. Seta erinnert mich ein wenig an Waschpulver. Cotone ist frischer, zitroniger. Auf der Haut aufgetragen sind beide Düfte nicht ganz mein Fall. Ich geben lieber einen Pumpstoß in die Luft. Als Raumduft machen sie sich meiner Meinung nach viel besser. Seide ist auf jeden Fall mein Favorit dieser beiden Duftrichtungen.

50 ml || 28,00 Euro über Die Badewanne*

Eau de Parfum Produkte von Carbaline

Profumo Ambiente

Deswegen gefällt mir auch das Profumo Ambiente grundsätzlich besser als die Eau de Parfums. Die Holzstäben geben einen leichten seidigen Duft ab und der Flakon sieht zudem sehr schön aus. Ich habe alle Holzstäben gleichzeitig in Verwendung.

Trotzdem könnte der Duft für meinen Geschmack etwas stärker sein. Vielleicht müsste ich auch nur zwei Flakons im Bad aufstellen, damit es noch etwas mehr danach duftet?

50 ml || 10,50 Euro über Die Badewanne*

Raumduft Seide Produkte von Carbaline

Crema Mani

Die Handcreme ist ein durchaus solides Produkt. Es duftet ganz zart, was mir bei diesem Produkt völlig ausreicht. Die Hände werden gut mit Feuchtigkeit versorgt, sie ziehst schnell ein und macht am Waschbeckenrand durch die Verpackung eine gute Figur. Mit dabei ist übrigens ein praktischer Pumpspender, der das Dosieren einfach macht.

125 ml || 11,40 Euro über Die Badewanne*

Handcreme Seide Produkte von Carbaline

Fazit

Insgesamt finde ich die Produkte nicht schlecht. Als Parfum sind die Düfte nicht mein Ding, aber als Raumduft. Dieser könnte für meinen Geschmack zwar etwas intensiver sein, aber so beschwert sich mein Freund zumindest nicht. Schade finde ich, dass man online nichts über die Inhaltsstoffe herausfinden kann. Ansonsten ist die Handcreme auch ein schönes Produkt, welches sich sicher auch als kleines Geschenk gut macht.

Hast du schon von der italienischen Marke gehört?
Kennst du vielleicht eins der Produkte von Carbaline bereits?

MerkenMerken

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Kristina Dinges
    4. Mai 2017 at 15:12

    Gehört habe ich von den Produkten bislang noch nichts. Aber ein paar neue Raumdüfte für unser Haus könnte ich auch noch gebrauchen. Mal schauen ob ich fündig werde 🙂

    Liebe Grüße Kristina

    • Reply
      Saskia
      4. Mai 2017 at 16:26

      Zumindest Seide trifft meinen Geschmack für einen leichten Raumduft 🙂

  • Reply
    Eva
    4. Mai 2017 at 15:58

    Interessante Produkte, von denen ich bisher noch nichts gehört habe.❤
    Liebste Grüße, Eva

    • Reply
      Saskia
      4. Mai 2017 at 16:27

      Ich hatte auch vorher nichts von der Marke gehört. Immer wieder mal was neues.

  • Reply
    Jana Horn
    9. Mai 2017 at 15:50

    Seide mag ich auch als Parfum sehr gern – perfekt gelayert über rain von clean reserve. Baumwolle hatte ich mir dann auch noch bestellt, aber der Duft ist leider überhaupt nicht mein Fall und auch ganz anders als ich ihn mir vorgestellt hatte.

    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Saskia
      9. Mai 2017 at 21:10

      Seide mag ich vom Duft her auch lieber als Baumwolle. Diesen Duft habe ich mir wohl auch ganz anders vorgestellt. Als Parfum kommen aber wohl beide nicht für mich infrage.

  • Reply
    Doris
    11. Mai 2017 at 8:23

    Die klingen ja wunderbar, weil ich am liebsten leichte Raumdüfte habe 🙂
    Übrigens wunderschöne Bilder!

    • Reply
      Saskia
      11. Mai 2017 at 9:08

      Danke. Der Seiden-Raumduft ist ganz dezent und überhaupt nicht aufdringlich. Sonst hätte sich mein Freund auch schon beschwert, aber das ist nicht passiert.

  • Reply
    Tina Carrot
    14. Mai 2017 at 0:36

    Liebe Saskia,

    danke für die Vorstellung der Produkte – ich kannte die Marke bisher gar nicht! Jedoch muss ich sagen, dass die Düfte wahrscheinlich auch nicht ganz meinen Geschmack treffen würden, wobei die Raumstäbe wohl für mich am interessantesten wären. Wie groß ist denn euer Badezimmer? Ist ja schade, dass da ein Duft nicht genügt (ihr habt ja wahrscheinlich auch kein 40qm-Bad).

    Und was ich unbedingt noch loswerden muss: die Fotos sind dir hier sehr gelungen, sie treffen genau meinen Geschmack und sehen super hochwertig aus, sehr schön! Zu zum Thema Umsetzung, du hast ja in einem deiner letzten Beiträge geschrieben, dass du aktuell nicht ganz so zufrieden bist beziehungsweise einige Ideen nicht so umsetzen kannst, wie du möchtest.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      14. Mai 2017 at 8:52

      Sehr gerne. Als Raumduft gefällt mir das Produkt tatsächlich sehr gut. Sebastian hat sich zumindest nicht beschwert und das würde er machen, wenn etwas extrem oder unangenehm duftet. Unser Bad ist mittelgroß. Wir haben Badewanne und Dusche was bei einer Mietwohnung schon ungewöhnlich ist. Ab und an nehme ich den Duft leicht wahr, aber das ist doch sehr selten. Vielleicht habe ich auch nur eine schlechte Nase?
      Dankeschön. Diese mag ich eigentlich auch ganz gerne. Auf meiner Speicherkarte sind noch welche, die ich nicht mehr mag und eventuell lieber noch einmal neu fotografiere. An manchen Tagen klappt es gut und an manchen wieder weniger gut. Oft gefallen mir Bilder im ersten Moment nicht und dann erst später, wenn sie dann richtig bearbeitet sind, doch. Das wechselt bei mir ständig. Ich mache mir einfach keinen Stress daraus. Der Blog ist mein Hobby 🙂

    Leave a Reply