Reportagen, City Trips & Blogger Events

Seychellen Reise: Constance Ephelia Resort Mahé {Hotel Review}

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen

Als wir im Constance Ephelia Resort auf den Seychellen angekommen sind, starteten unsere Flitterwochen. Ja, wir haben uns ein ganz klassisches Flitterwochen-Reiseziel ausgesucht: die Seychellen. Ganz bewusst haben wir uns für 5*, schönes Wetter, weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, Palmen, Entspannung & ganz viel Erholung entschieden. Ich habe hin und her überlegt, wie ich mit der Beitragsreihe über unsere Flitterwochen starten soll. Wie mir unser erstes Hotel gefallen hat, verrate ich heute im Teil 1. Denn wenn wir uns einmal grob ein Reiseziel ausgesucht haben, dann mache ich mich auch immer gleich auf die Suche nach tollen Hotels. Und noch eins gleich vorweg: ich habe jede Menge Input für die Travel-Kategorie mitgebracht!

*Redaktioneller Beitrag/Werbung durch „Markennennung“: Hinter dem Beitrag steckt keine Zusammenarbeit oder bezahlte Kooperation mit dem Hotel/der Hotelkette. Es gab ebenso keine Vergünstigungen oder Rabatte. Wir haben hier unsere privaten Flitterwochen verbracht. Auch freiwillige Marken- /Produktnennungen können als werbliche Inhalte gelten. Weitere Informationen über Transparenz & Werbung findest du hier.

Constance Ephelia Resort auf Mahé

Unser Hotel auf den Seychellen befindet sich auf der Hauptinsel Mahé. Wir sind von Düsseldorf aus über Abu Dhabi mit Etihad hierher geflogen. Es hat alles reibungslos funktioniert, obwohl ich erst Angst hatte, dass vielleicht mein Koffer durch den Umstieg nicht ankommt. Jedenfalls war der erste Flieger so leer, dass ich über 4 Sitze liegend schlafen konnte! Somit war dies wohl mein bester Langstreckenflug ever! Wenn man so gut geschlafen hat und sich richtig lang machen konnte, dann kommt man irgendwie viel erholter an. Sorry, dass ich kurz so schwärmen musste. Aber so eine tolle Anreise hatte ich noch nie.

Wahrscheinlich hast du schon irgendwo einmal gelesen, dass Mahé die größte Insel der Seychellen ist und im Indischen Ozean vor der Küste Ostafrikas liegen. Dabei ist Mahé auch als „Hauptinsel“ keine 30 km lang und nur circa 8 km breit. Hier gibt es die Mini-Hauptstadt Victoria, grün bewachsene Granitberge, unberührte Dschungellandschaft, wunderschöne Buchten, süße kreolische Dörfer mit schönen Häusern und an der Küste entlang etliche traumhafte weiße Sandstrände. Ganz so klein kam mir Mahé nicht vor. Für uns war im Auto ein Privattransfer organisiert. Im Auto gab es kaltes Wasser, viel Platz und wir konnten in Ruhe aus dem Fenster schauen und erste Eindrücke sammeln. Unser Hotel ist an zwei der schönsten Strände der Insel Mahé gelegen und mit bietet einen Blick auf den Marine Nationalpark. Hier haben wir also unsere erste Woche Seychellen-Urlaub verbracht.

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen HotelanlageConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen RiesenschildkröteConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Strand

Unsere Junior Suite im Constance Ephelia Resort

Das Resort ist mit 120 Hektar riesig. So riesig, dass A (Südstrand) und B (Nordstrand) 2 Kilometer auseinanderliegen und wir gerne für bestimmte Strecken mit einem Buggy mitgefahren sind. Im Constance Ephelia Resort gibt 42 Tropical Garden Zimmer, 184 Junior Suiten, 40 Senior Suiten, 22 Family Villen, 16 Beach Villen, 8 Hillside Villen und eine Präsidenten Villa. Somit ein großes Hotel. Durch die Fläche uns den separaten Stränden kam es uns jedoch zu keiner Zeit so extrem riesig vor.

Wir haben uns für eine kleine Junior Suite am Südstrand entschieden. Hinter den großen Palmen liegt direkt das Meer. Ich liebe das Geräusch, wenn die Wellen brechen. Unser Zimmer lag auf der oberen Etage. Genau richtig, denn so konnten wir auch mal Dinge auf dem Balkon draußen liegen lassen. Ansonsten war unser „Room 311“ im Hauptraum mit einem großen Bett, einem Sofa mit Beistelltisch, TV (an ein Unterhaltungssystem angeschlossen), Minibar & kleinem Schminktisch ausgestattet.

Das Badezimmer hat mir besonders gut gefallen. Es gibt zwei große Waschbecken und eine Badewanne. Zu meiner Überraschung ist in diesem Raum der Kleiderschrank integriert. Toilette und begehbare Dusche sind von hier aus erreichbar und separiert. Von der Aufteilung her super und ein Ort zum Wohlfühlen.

Zu bemängeln hätte ich nur das Licht, welches mir am Abend zum Schminken nicht hell genug war. Aber hey, ich hab mich eh nicht wirklich viel angemalt. Ansonsten hätte ich wohl lieber meine Tageslichtlampe mitgenommen. Den Einrichtungsstil im Safari-Look fand ich zwar landesuntypisch, aber dennoch nicht unangenehm. Falls dir die Fotos für einen ersten Eindruck nicht ausreichen, dann schau mal mit dem Handy bei Instagram vorbei. Ich habe in meinen Story-Highlights den Zimmerrundgang festgehalten.

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Junior Suit BettConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Junior Suit WohnbereichConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Junior Suit BadezimmerConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Junior Suit BadezimmerConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Junior Suit Balkon oben

Fitnessbereich im Constance Ephelia Resort

Für mich uninteressant, für Sebastian schon wichtig. Im Urlaub möchte er auf Sport nicht verzichten. Meistens geht er kurz trainieren, während ich schon einmal unter der Dusche stehe. In diesem Hotel bin ich sogar mit zum Sport. Zwar habe ich das Gerätetraining geschwänzt, dafür habe ich den Pool zum Bahnen ziehen genutzt. Eine richtig tolle Konstellation, denn wir Schwimmer konnten in den Sportbereich rein und die Sportler von drinnen raus schauen. Das Hotel selbst hat auch ein kleines Kursprogramm angeboten, an dem ich aber nicht teilgenommen habe. Yoga wäre gegen Gebühr möglich gewesen.

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen FitnessbereichConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen FitnessbereichConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Fitnessbereich Pool

U Spa im Constance Ephelia Resort

Den U Spa-Bereich haben wir nur kurz aufgesucht. Allen Gästen steht er täglich von 10-14 Uhr zur Verfügung. Danach nur noch den Gästen, die eine Massage, Maniküre/Pediküre oder Gesichtsbehandlung (€€€ – übertrieben teuer in meinen Augen) gebucht haben. Die Behandlungen finden übrigens in den kleinen „Häuschen“ statt.

Es gibt dort außerdem eine Sauna, Dampfbad, Thermalbad, Jacuzzi, Ruhepool, Kneipp Fuβbad, Entspannungspool und ein Yoga Pavillon. Sehr schön aufgemacht, wie ich finde. Trotzdem liege ich viel lieber am Strand.

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen USpaConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen USpaConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen USpa

Dir gefällt der babyblaue Nagellack? Dann ist dieser Beitrag garantiert was für dich!

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen USpa Pool

Die Strände am Constance Ephelia Resort

Der Südstrand ist schön ruhig gelegen. Direkt am Wasser gibt es keine Liegen oder Ähnliches. Man schaut immer direkt vor eine „grüne Mauer“ und sieht links und rechts keine Menschen im Sand liegen. Dies sieht vom Meer aus zum einen sehr schön aus und zum anderen wäre es auch nicht anders möglich gewesen. Durch die Gezeiten steigt das Wasser am Mittag immer höher, sodass sonst alle Liegen im Meer versinken würden. Morgens gibt es an dem Strand also ziemlich wenig Wasser. Man könnte zu der L’Islette quasi rüber laufen (hier wurde wohl gerade für das russische Fernsehen eine Serie gedreht).

  • Strand „South Beach“: Sand, flach abfallend, Strandlänge/Bucht: circa 700 m, Bucht, öffentlich, Liegen: ohne Gebühr

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen South Beach Südstrand

Je nachdem wo man sich gerade am Strand befinden, sieht das Panorama ganz anders aus. Blickt man vom Wasser aus Richtung Land, war es oft bewölkt und sah mystisch aus. In die andere Richtung zeigten sich Sonne und blauer Himmel. Teilweise wirkte das Wasser richtig glasklar bis gründlich. Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen South Beach Südstrand

Der Nordstrand ist sowohl bei Ebbe als auch bei Flut zum Baden geeignet. Dort liegen allerdings etliche kleinere Boote im Wasser, die für Ausflüge gebucht werden können. Hinsichtlich Ausflüge war ich etwas enttäuscht. Die Mitarbeiter von der Tauschstation kamen mir nicht „professionell“ vor und haben uns einen überteuerten Ausflug mit nur einem Tauchgang für mehrere Hundert Euro angeboten. Mit so einem schlechten Gefühl hätte ich keinen Tauchausflug dort buchen können. Nicht schlimm, denn man sieht auch beim Schnorcheln einige Fische und mit etwas Glück eine Wasserschildkröte. Am Nordstrand lagen wir auch sonst nie. Hier herrschte immer etwas mehr Trubel als am Südstrand.

  • Strand „North Beach“: Sand, flach abfallend, Strandlänge/Bucht: ungefähr 450 m, öffentlich, Liegen: ohne Gebühr

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen North Beach Nordstrand

Die Restaurants im Constance Ephelia Resort

Das Constance Ephelia Resort verfügt über mehrere Restaurants. Wir haben HP gebucht und letztendlich noch um die 350 € zusätzlich für Mittagssnacks und Getränke ausgegeben. Das Corosol ist das Frühstücksrestaurant für die Gäste im Süden und bietet von 7:00 bis 10:30 Uhr ein klassisches Frühstücksbuffet. Abends gibt es von 18:30 bis 22:30 Uhr in dem Hauptrestaurant wechselnde internationale Themenbuffets. Im Büffetrestaurant ist keine Reservierung erforderlich. Alles was ich dort gegessen habe war sehr gut. Das Frühstücksbuffet von der Auswahl her keine Überraschung, aber für uns völlig ausreichend. Das Buffet am Abend wurde auch immer schnell aufgefüllt.

In allen anderen Restaurants muss vorher ein Tisch reserviert werden. Dies funktionierte problemlos, wenn man sich mindestens einen Tag vorher anmeldet. Wir konnten also überall einmal hin, wo wir wollten. Im Adam & Eve, welches in der Nähe von unserer Suite gelegen ist, waren wir auch öfters am Mittag (12:00 bis 15:00 Uhr a-la-carte Mittagessen beziehungsweise bis 17:00 Uhr Pool-Snacks), aber auch zum Abendessen. Hier dominiert die asiatische Küche, die sehr gut war. Ich mochte die Sitzgelegenheiten und das Flair von dem kleinen Restaurant. Aus meiner Sicht die beste Wahl für den Abend.

Das Seselwa im Norden hat auch mittags geöffnet. Hier gibt es lokale Inselküche, die wir an zwei Abenden erlebt haben. Einmal haben wir dort ein Fischbuffet genossen (hier mussten wir als HP-Gäste rund 15 € pro Person zusätzlich dazu zahlen – aber es war sehr gut und hat sich für uns richtig gelohnt!) und einmal die a-la-carte-Variante, die uns ebenfalls gefallen hat. Einen Abend waren wir noch im Helios. Hier dominiert die mediterrane Küche. Sebastian hat mit seiner Vorspeise ins Klo gegriffen. Vielleicht erinnerst du dich noch an den kalten Hackfleischklumpen aus meiner Insta-Story? Ansonsten war das Essen hier okay.

Nur im Cyann waren wir nicht. In diesem Restaurant muss das Essen komplett selbst bezahlt werden (internationale Küche und Sushi) und eine elegante/gehobene Abendkleidung ist erforderlich, die wir so nicht im Gepäck hatten. Generell gibt es im Constance Ephelia Resort eine in meinen Augen überspitzte Kleiderordnung. Ich finde es völlig okay, dass man nicht in Badesachen zum Essen geht und Muskelshirts bei Männern nicht sein müssen. Aber hier sollte am Abend nicht einmal ein T-Shirt okay sein? 85 % der männlichen Gäste haben sich nicht daran gehalten und gingen auch im normalen T-Shirt zum Dinner. Aus unserer Sicht völlig ok.

Constance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Restaurant CorosolConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen PoolsnackConstance Ephelia Resort Seychellen Flitterwochen Adam & Eve Restaurant

Teil 1 unserer Flitterwochen war schon einmal ein voller Erfolg. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis für Romantik mit Privatsphäre, Strandliebhaber, Entspannung. Nur der Geldbeutel wurde extrem strapaziert (bei der Buchung und auch vor Ort). Für die Flitterwochen, ein besonderes Jubiläum oder Ähnliches ist das Reiseziel Seychellen daher besonders geeignet. Uns hat es im Constance Ephelia Resort schon sehr gut gefallen. Da wussten mein Mann & ich allerdings noch nicht, dass es mir auf Praslin (die Berichte folgen ganz bald) noch viel besser gefallen würde!

To be continued…

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Ballerine
    25. Juni 2018 at 10:32

    Ohhh…. was für schöne Bilder!! Zu den Seychellen würde ich auch gerne mal. Danke für deinen Reisebericht, ich bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzung! 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Saskia
      28. Juni 2018 at 8:09

      Sehr gerne. Es war eine ganz spannende Reise für uns.

  • Reply
    Jennifer
    25. Juni 2018 at 11:29

    Das klingt ja schon Mal traumhaft und die Bilder sind echt schoen. Bin gespannt auf Teil 2!

    • Reply
      Saskia
      28. Juni 2018 at 8:10

      Dankeschön. Die sind mindestens genau so schön 🙂

  • Reply
    Melanie
    27. Juni 2018 at 13:06

    Oh was für ein tollesHotel, das sieht wirklich traumhaft aus

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    • Reply
      Saskia
      28. Juni 2018 at 8:10

      Danke. Uns hat es hier auch gut gefallen, aber warte mal ab – es wird noch besser.

  • Reply
    Kristina
    27. Juni 2018 at 21:27

    Was für traumhaft schöne Bilder. Wir waren damals auch am Strand beim Ephelia. Es ist wirklich schön.
    Wir waren zum Schluss auf Mahe, daher waren wir nicht mehr ganz so begeistert, da wir vorher auf La Digue waren. Praslin stelle ich mir auch sehr schön vor 🙂
    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • Reply
      Saskia
      28. Juni 2018 at 8:12

      Danke. Genau. Auf Mahe sind wir mit dem Auto rum gefahren. Die Strände am Ephelia fand ich schon im Vergleich zu den anderen richtig schön. Wir waren zum Glück erst nachher auf Praslin. Sonst hätten wir sicher den gleichen Eindruck gehabt.

  • Reply
    Marmormaedchen
    1. Juli 2018 at 22:43

    Hallo Saskia
    Was für wunderwundervolle Bilder. Traumhaft. Da wird man direkt neidisch. =)
    Schön, dass ihr es geniessen konntet.
    LG Jasi
    http://www.marmormaedchen.ch

    • Reply
      Saskia
      3. Juli 2018 at 6:31

      Vielen Dank. Auf jeden Fall. So eine Kulisse lädt zum Entspannen ein 🙂

  • Reply
    Andrea
    6. Juli 2018 at 11:05

    Das sieht ja traumhaft aus dort!! Ich will auch!!

    • Reply
      Saskia
      9. Juli 2018 at 8:06

      Es ist auch genau so traumhaft wie auf den Fotos. Einmalig schön!

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.