Anzeige | Werbung Beauty Products & Reviews

Beauty: Slow Âge Nacht von Vichy

Slow Âge Nacht von Vichy

{Anzeige|Werbung} Um der Hautalterung vorzubeugen, gibt es von der Apothekenmarke Vichy die Slow Âge Pflegeserie, die kürzlich um die Slow Âge Nacht ergänzt wurde. Dabei handelt es sich nicht um eine reine Nachtpflege. Es ist eine Kombination aus Nachpflege & Maske, die der Haut Sauerstoff spenden und ihren Regenerationsprozess bei Nacht beschleunigen soll. Ich habe das Produkt getestet und gebe jetzt meinen Senf dazu.

*PR-Sample: Das Produkt Slow Âge Nacht von Vichy wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Ein Blogbeitrag über das Produkt war keine Verpflichtung.

Slow Âge Nacht von Vichy

Das Produktversprechen hört sich erst einmal fantastisch an. Eine Nachtpflege & Maske, die die Hautregeneration langfristig verbessert, Feuchtigkeit spendet und so für einen strahlenden Teint sorgt. Dabei ist die Anwendung wirklich simpel. Jeden Abend als Pflege auf die gereinigte Haut auftragen. Zudem wird empfohlen, die Pflege 1 x wöchentlich als Maske aufzutragen. Eine dünne Schicht reicht aus, Augenpartie ansparen, 10 Minuten einwirken lassen und die Überschüsse mit einem Wattepad abnehmen.

Die neue Slow Âge Nacht sieht erst einmal komisch aus. Ein braunes, wabbeliges Gel. Zumindest hatte ich zuvor noch nie eine Nachtpflege, die so ausgesehen hat. Aufgetragen fühlt sich die Slow Âge Nacht richtig gut an. Die Haut sieht direkt taufrisch aus. Auch am nächsten Morgen! Wenn dann auch noch Dermatologen dieses Produkt empfehlen, hat man ein gutes Gefühl. Wenn man sich die Inhaltsstoffe genauer ansieht, dann nicht.

Silikon in der Nachtpflege

Gleich an zweiter Stelle der INCI-Liste steht „Dimethicone“. Dies bedeutet, dass eine Menge davon in dem Produkt steckt. Dimethicon ist das schwerste Silikon und wird auch Silikonöl genannt. Warum packt man sowas in ein Hautprodukt? Das Silikon hemmt den Feuchtigkeitsverlust, im Hinblick auf Silikon sind keine Allergien bekannt und es sorgt bei uns Konsumenten für ein tolles Hautgefühl. Bei mir ja auch. Dies möchte ich auch gar nicht leugnen. Für den Produzenten gibt natürlich auch eine Menge Vorteile, zumal dieser Inhaltsstoff ziemlich günstig sein soll. Trotzdem bin ich von dem Inhaltsstoff, gerade in einer Nachtpflege gar nicht begeistert.

Letztendlich ist es mehr Schein als Sein. Das Silikon legt sich wie ein Film über die Haut (dieser taufrische Effekt, den ich vorhin erwähnt habe). Die Pflege hat durch das Silikon tatsächlich einen glättenden Effekt (Anti-Aging!) und sorgt für ein angenehm weiches Hautgefühl. Aber wohl nicht langfristig, wie es versprochen wird. Auf längere Sicht stehen die Silikone in Verdacht, die Poren und Schweißdrüsen zu verstopfen. Unter der Creme kann sich also Schweiß ansammeln, welcher die Haut aufschwemmt und anschließend austrocknet. Also ein gegenteiliger Effekt, der eher zum Feuchtigkeitsverlust führt. Deswegen finde ich persönlich, dass Silikonöl besonders in einer Nachtpflege nichts verloren hat. Von den Umwelteinflüssen (es ist nicht abbaubar) fange ich gar nicht erst an…

Slow Âge Nacht von VichySlow Âge Nacht von Vichy

Mein Fazit über die Slow Âge Nacht von Vichy

Die Nachtpflege von Vichy hat sich gut angefühlt und eigentlich bin ich ein Fan der Marke. Wenn ich darüber nachdenke, dass ich mir im Endeffekt nachts auch eine Frischhaltefolie über mein Gesicht ziehen könnte, würde mich diese Variante nicht so teuer kommen (ja, es ist ein kostenloses PR-Sample gewesen, aber es ändert ja nichts, dass ich mir es wie jede andere auch selbst nachkaufen müsste) und hätte vermutlich den gleichen Effekt. Ich behaupte nicht, dass ich eine Expertin in Sachen Inhaltsstoffe & INCI-Liste bin, aber warum sonst sollen so viele Hersteller inzwischen auf Silikon verzichten? Mir persönlich ist einfach eine Pflege lieber, die wahrscheinlich langfristig dann doch einen besseren Effekt erzielt als eine Pflege, die auf eine kurzfristige Aufpolsterung und „billige“ Inhaltsstoffe setzt.

Hast du schon von der Slow Âge Nacht von Vichy gehört?
Wie stehst du zu Silikon in deiner Gesichtspflege, besonders Nachpflege?

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Andrea
    8. März 2018 at 17:16

    Die Pflege sieht ja spannend aus! Würde mich auch interessieren, ich mag Vichy sehr gerne.

    • Reply
      Saskia
      9. März 2018 at 5:12

      Vichy mag ich grundsätzlich auch und komme mit vielen Produkten gut zurecht. Ich mag nur hier die Inhaltsstoffe nicht sonderlich.

  • Reply
    Kristina Dinges
    8. März 2018 at 23:19

    Ein toller Bericht. Ich finde die Produkte von Vichy auch total toll, allerdings hört sich das nicht ganz so angenehm an. Silikon habe ich noch nie im Gesicht ausprobiert…

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • Reply
      Saskia
      9. März 2018 at 5:14

      Danke. Vichy mag ich eigentlich auch sehr gerne. Bewusst sicher nicht, aber in deiner Resist Skin Transforming Multi-Correction Gesichtscreme ist zum Beispiel auch Silikonöl enthalten…

  • Reply
    Melanie
    10. März 2018 at 15:25

    Das klingt sehr spannend leider ist meine Haut eine Diva und egal welche Nacht Creme ich auftrage ich seh morgens aus wie ein Streuselkuchen :/

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    • Reply
      Saskia
      11. März 2018 at 7:50

      Wirklich? Vielleicht hast du einfach bisher nur Cremes benutzt, die für dich zu reichhaltig waren oder du verträgst vielleicht mache Inhaltsstoffe nicht. Das wäre vielleicht eine Möglichkeit warum deine Haut so reagiert.

  • Reply
    Talasia
    11. März 2018 at 10:15

    Hmmm ja wenn da so viel Silikon drin ist finde ich das jetzt auch nicht so ansprechend, aber ich bin da auch kein Fachmann ^^ würde dann aber eher etwas mit guten Inhaltsstoffen kaufen.

    • Reply
      Saskia
      11. März 2018 at 14:48

      Ich denke einfach, dass es gerade für die Nacht ein unnützer Inhaltsstoff ist. In Primer kann ich mich ja noch damit anfreunden, aber nachts möchte ich lieber darauf verzichten.

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere