Beauty Beauty Favorites

Meine Beauty Favoriten {März} Spring Edition

Beauty Favoriten Spring Edition im März

Passend zum Start in den Frühling zeige ich dir heute im Rahmen meiner Beauty Favoriten mein persönlichen Lieblinge im März. Heute ist tatsächlich schon der 31. März und wir durften den Frühlingsanfang feiern und die ersten Sonnenstrahlen genießen. Der März bedeutet für mich immer, dass ich mit dem kalten Winter abschließen kann. Die dicken Wintersachen werden so langsam eingemottet, die reichhaltigen Pflegeprodukte verschwinden in die hinterste Ecke und auch beim Schminken kommen wieder frische Farben zum Einsatz.

Clarins Multi-Active Jour & Nuit

Ein Pflegeprodukt für den Tag und ein Pflegeprodukt für die Nacht, die ich immer wieder gerne nachkaufe. Meine Haut liebt Clarins. Multi-Active Jour von Clarins gibt es für die verschiedenen Hauttypen. Meine Variante für normale Haut und Mischhaut ist ein Creme-Gel. Multi-Active Nuit von Clarins ist eine revitalisierende Nachtcreme. Auch hier benutze ich die Creme für normale Haut und Mischhaut. Die Cremes spenden meiner Haut die benötigte Feuchtigkeit und mildern erste Falten. Trockene Stellen und Hautschüppchen ade! Darüber hinaus fettet meine Haut im Bereich der T-Zone nicht mehr so viel nach.

Produkte von Clarins sind kein Schnäppchen, aber einem 50 ml Tiegel komme ich mehrere Monate aus. Die Cremes sind sehr ergiebig. Einzig allein die Tatsache, dass die Inhaltsstoffe nicht ganz so gut sind gefällt mir nicht. Ich habe zwischendurch immer mal wieder andere Produkte probiert, aber keins konnte mich so überzeugen wie diese beiden Cremes. Sollte dies irgendwann einmal der Fall sein und ich finde tatsächlich ein unbedenkliches Produkt, lasse ich es dich auf jeden Fall wissen – denn dann tauchen die Produkte sicher innerhalb der Beauty Favoriten auf. Bis dahin schwöre ich auf Clarins. Immerhin sind nicht alle enthaltenen Inhaltsstoffe bedenklich.

Beauty Favoriten Clarins Multi-Acitve Jour & Nuit

Rosey Lip Balm von de Mamiel

Nur wunderbare Inhaltsstoffe (reine Wachse und Öle) stecken im Rosey Lip Balm von de Mamiel. Der Lip Balm wird von Hand herstellt und duftet traumhaft nach Rosenöl. Er macht die Lippen streichelzart und hinterlässt einen dezenten Glanz. Die Pflegewirkung ist wahnsinnig toll und er klebt nicht! Der Tiegel enthält 10 ml und kostet 17,- Euro. Mit dem enthalten Produkt komme ich schon so lange aus und er sieht immer noch voll aus.

Beauty Favoriten Rosey Lip Balm von de Mamiel

Essie Brilliant Whitening Nagelaufheller

Verfärbungen und gelben Nägeln gehen gar nicht! Wer wie ich häufig Nagellack benutzt muss aufpassen! Auch mit Base Coat können die Nägel unschön verfärben und gelblich wirken. Um meinen Nägel mehr Glanz zu verleihen und sie ein wenig aufzuhellen, habe ich im März die Nagelkur mit dem Brilliant Whitening Nagelaufheller von essie gemacht. Der war in meinem Adventskalender vom letzten Jahr und bis dahin noch unbenutzt. Für 8,95 Euro bekommst du die Nagelkur auch bei dm.

Der Lack ist mit Peroxiden und Zitronen-Extrakt angereicht und muss vor der Anwendung gut geschüttelt werden. Am ersten Tag wird auf den unlackierten Nägeln eine Schicht aufgetragen. Am nächsten Tag eine weitere Schicht. Dann wird nach weiteren 24 Stunden ablackiert und von vorne angefangen. Woche für Woche. Tag für Tag. Ein Glück, dass der Lack nach nur wenigen Minuten bombenfest getrocknet ist. So konnte ich die Prozedur auch morgens vor der Arbeit fix erledigen.

Nach der ersten Woche merkte ich rein gar nichts. Erste Erfolge wurden nach zwei Wochen sichtbar. So lange muss man durchhalten und am Ball bleiben. Das war etwas ungewohnt für mich, denn das Finish von dem Nagelaufheller ist relativ matt und man sieht ihn gar nicht. Kein zusätzlicher Glanz. Nichts. Und das über eine verdammt lange Zeit. Trotzdem hat sich das Durchhalten gelohnt. Ich selbst sehe den Effekt, der sich auf Fotos allerdings nicht einfangen lässt.

Essie Brilliant Whitening Nagelaufheller

Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Liquid Miniature

Mit Highlighter & Bronzer experimentiere ich noch gar nicht so lange. Jetzt im Frühling gefällt es mir besonders, etwas mehr Glow in mein Gesicht zu zaubern. Die Haut sieht sofort strahlender und frischer aus. Ich weiß gerade leider nicht mehr wie die Mini-Version in meine Beauty-Kiste gewandert ist. Aber das spielt wohl auch keine Rolle, oder? Oberhalb der Wangenknochen macht sich das Sonneneffektfluid von rouge Bunny rouge hervorragend und zaubert im Nu ein strahlendes Hautbild. Irgendwie ein wenig wie von der Sonne geküsst, ohne fleckig zu werden. Es tönt nur ganz zart und funktioniert auch bei meiner hellen Haut.

AS IF IT WERE SUMMER STILL…

Sonneneffektfluid von rouge bunny rouge

Ultra Sensitive Körperlotion von alverde

Die Körperlotion Ultra Sensitive von alverde ist quasi ohne alles. Ohne Parfüm. Ohne Farbstoffe. Keine ätherische Öle. Ohne Kräuterextrakte. Ohne Mineralöl. Keine Tierversuche. Meiner Haut spendet die Lotion ausreichend Feuchtigkeit und sie zieht in Rekordzeit ein. Sie duftet neutral beziehungsweise ich würde sagen, dass sie keinen speziellen Duft hat. Nicht weiter schlimm, weil meine Haarpflegeprodukte, mein Deo und Co. schon genügend duften. Dann muss nicht noch die Bodylotion duften. Für 2,95 Euro ist sie dazu noch ein tolles Schnäppchen.

Ultra Sensitiv Körperlotion von alverde

Beauty Favoriten Spring Edition im Überblick

Beauty Favoriten Spring Edition im Überblick

Zeitschrift: Vogue März Ausgabe
Multi-Active Jour Tagescreme: Clarins
Multi-Active Nuit Nachtcreme: Clarins
Rosey Lip Balm: de Mamiel
Brilliant Whitening Nagelaufheller: essie
Sonneneffektfluid: rouge bunny rouge
Körperlotion Ultra Sensitive: alverde

Das sind meine Beauty Favoriten zum Frühlingsbeginn. Kennst du die vorgestellten Produkte bereits? Hat sich ein spezielles Produkt besonders Neugierig gemacht? Was sind deine aktuellen Beauty Favoriten?

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply
    Tamara
    31. März 2017 at 11:20

    „quasi ohne alles“ ist perfekt für mich! Deswegen greif ich gern auf Alverde Produkte zurück weil ich sie einfach problemlos vertrage. Mit Körperlotions hab ichs zwar nicht so, da ich mich irgendwie nie einschmiere (obwohl das sogar mein Vorsatz für dieses Jahr ist). Die anderen Produkte kenn ich gar nicht, klingen aber auf jeden Fall interessant!

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Reply
      Saskia
      31. März 2017 at 18:48

      Das geht mir inzwischen auch so. Ich würde trotzdem sagen, dass ich generell viel vertrage, eigentlich keine empfindliche Haut habe und nur ganz selten sensibel reagiere. Ich habe ein Faible für Körperlotions und Cremes allgemein. Irgendwie geht es gar nicht mehr ohne. Schön, dass du auch was neues entdecken konntest. Der Lipbalm würde dir sicher besonders gut gefallen.

  • Reply
    Nelly Ray
    31. März 2017 at 16:48

    Deine Bilder sind einfach jedes Mal top! *_*
    Das Bronzing Glow Liquid gefällt mir sehr 🙂
    Liebe Grüße
    Nelly <3

    • Reply
      Saskia
      31. März 2017 at 18:49

      Vielen lieben Dank! Der Bronzer ist ganz toll. Der zaubert einen schönen frischen Teint 🙂

  • Reply
    Laura
    1. April 2017 at 9:23

    Ich kann mich dem Kommentar oben nur anschließen. Deine Bilder sind wirklich jedes Mal super ansprechend und toll in Szene gesetzt 🙂
    Deine Produktauswahl gefällt mir auch ziemlich gut, allerdings verwende ich keines der Produkte.
    Liebe Grüße,
    Laura

    • Reply
      Saskia
      2. April 2017 at 7:44

      Vielen lieben Dank. Ich mag solche Posts bei anderen immer total gerne, weil ich darüber schon tatsächlich neue Lieblinge für mich selbst entdeckt habe 🙂

  • Reply
    Sabrina
    1. April 2017 at 21:16

    Der Rosey Lip Balm hört sich interessant an, besonders wegen der Inhaltsstoffe. Und der Essie Nagellack ist wirklich schön, eine traumhafte Farbe für den Frühling. 🙂

    GLG, Sabrina

    • Reply
      Saskia
      2. April 2017 at 7:44

      Das ist er 🙂 Der Essie Lack ist ja quasi kein normaler Lack und hat keine Farbe. Nach mehreren Wochen hat er für eine aufhellende Wirkung.

  • Reply
    Kristine von Stiny-Style
    2. April 2017 at 13:31

    Der Nagelaufheller von Essie klingt interesant. Aber schon blöd wenn du dann 2 Wochen mit unlakierten Nägeln herumlaufen musstest. Aber es hat sich ja gelohnt. Ja manche Dinge kann man auf Bildern irgendwie nicht einfangen. Das kenne ich auch 😀
    Was ist nun aus dem Facharzt Termin geworden? Du hattest ja die Aufgabe deligiert? Hast du nun einen früheren Termin irgendwo anders?

    • Reply
      Saskia
      2. April 2017 at 13:42

      Die zwei Wochen kamen mir schon lang vor, aber jetzt sind sie dafür schön hell 🙂 Ich habe jetzt im September einen Termin. Ich lasse aber noch mal meine Hausarztpraxis woanders anrufen. Vielleicht geht es dann schneller. Mal schauen.

  • Reply
    Treurosa
    3. April 2017 at 19:32

    Das Lippenbalsam könnte ich momentan auch gut gebrauchen. Meine Lippen sind ziemlich spröde. Außerdem mag ich es, wenn so ein Balsam gut duftet 🙂
    Schöne Vorstellung der Produkte 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply
      Saskia
      3. April 2017 at 20:36

      Vielen Dank! Der Balm pflegt richtig gut und der zarte Duft ist ganz toll. Ein super Produkt!

  • Reply
    amely rose
    3. April 2017 at 20:27

    traumhafte bilder und umwerfende Beauty Highlights.
    ich liebe solche Rückblicke, da lernt man auf einmal so viele neue tolle Produkte kennen.
    mein Highlight der essie Nagellack 😀

    alles Liebe deine Amely Rose

    • Reply
      Saskia
      3. April 2017 at 20:39

      Vielen Dank. Deswegen lese ich solche Beauty Favoriten auch selbst immer total gerne. Ich habe schön öfters etwas nachgekauft, was ich sonst vermutlich gar nicht entdeckt hätte. Die Nagelkur von Essie war auf jeden Fall ganz toll. Ohne Kalender hätte ich sie mir vermutlich so nicht gekauft was definitiv ein Fehler gewesen wäre. Meine Nägel sehen wieder richtig gut aus.

  • Reply
    Carrie
    4. April 2017 at 6:08

    Wow das hört sich toll an. Danke für die Vorstellung.

  • Reply
    Tina Carrot
    4. April 2017 at 8:43

    Liebe Saskia,

    vielen Dank für dein Überblick – besonders die Lippenpflege (die ich bisher tatsächlich noch gar nicht kannte) und auch die Körperpflege hören sich sehr interessant an. Bisher schwörte ich ja auf den Lippenpflegestift von Weleda, aber der Rosenduft macht mich neugierig.

    Ansonsten bin ich auch schon auf den dm-Zug aufgesprungen und habe mir einige Produkte aus der Med-Reihe geholt, die auch geeignet ist für sensible Haut. Die Body-Lotion ist mir bisher noch gar nicht ins Auge gesprungen, das werde ich in den nächsten Tagen mal ändern, ich brauche tatsächlich eine neue Body-Lotion! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Reply
      Saskia
      4. April 2017 at 17:08

      Liebe Tina,
      die Lippenpflege ist ein richtiges Highlight. Ich finde den Tiegel sehr schön und der Inhalt begeistert mich um so mehr. Eine schöne natürliche Pflege, die dazu richtig gut nach Rosen duftet.
      Die Med-Reihne wollte ich mir auch noch genauer ansehen. Alverde hat nichtsdestotrotz auch sehr gute Produkte, die gar nicht teuer sind. Die Lotion zieht zudem richtig schnell ein. Sie duftet zwar nicht sonderlich, aber das stört mich als Parfümträgerin nicht weiter.

  • Reply
    Doris
    4. April 2017 at 9:37

    Wirklich schöne Favoriten! Den Essie Nagelaufheller habe ich auch zuhause und muss ihn auch unbedingt mal anwenden, weil meine Nägel durch das ständige Lackieren leider schon sehr vergilbt aussehen…

    • Reply
      Saskia
      4. April 2017 at 17:11

      Das Problem kenne ich nur zu gut. Dafür ist der Nagelaufheller wirklich praktisch. Man muss nur am Ball bleiben und sich an die Anleitung halten.

  • Reply
    Sarah
    4. April 2017 at 10:52

    Vielen Dank für deinen Beitrag!
    Ich bin auf der Suche nach einem Nagelaufheller – da kam der Beitrag sehr gelegen!
    Liebe Grüße Sarah <3

    • Reply
      Saskia
      4. April 2017 at 17:12

      Klasse 🙂 Es ist tatsächlich eine Nagelkur, die mehrere Wochen jeden Tag angewendet werden muss. Zum Glück trocknet der Lack ultraschnell. Deswegen hat mich die tägliche Anwendung weniger gestört.

    Leave a Reply